Jump to content

Abgelaufener Fujichrome


MFB42
 Share

Recommended Posts

Ich habe zwei Single 8-Kassetten Fujichrome RT200, die ich v.a. wegen der Kassetten erstanden habe, weniger wegen des Films darin. Der einer ist 1977 abgelaufen, der andere 1981. Lohnt es sich noch, die Filme zu verfilmen und zu entwickeln?

 

Wenn ja, worauf muss ich achten? Die Mitteiligen des Netzes sind wiedersprüchlich.

 

Überbelichten?

Entwicklung bei 30° und nicht höher?

 

Oder gleich aus der Kassette reißen und als Geschenkband benutzen?

 

Fragen über Fragen...

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb MFB42:

Lohnt es sich noch, die Filme zu verfilmen und zu entwickeln?

 

 

Für künstlerische Experimente wie die Deinen allemal.

 

Ich habe mit 100 ASA belichtet und in alter Tetenal UK3-Umkehrchemie (Chemie für Papierfotos von Farbdias) gearbeitet.

Verwende ich auch bei R25 alt - die Farben kommen mit dem Farbentwickler dieser Chemie erstaunlich gut.

Den Erstenwickler beim RT200 aber gegen A71 getauscht.

Zeiten und Beispielbilder müsste ich schauen.

Sollte prinzipiell aber auch in E6 gehen, wobei ich da aber auch A71 als FD verwenden würde.

 

Link to comment
Share on other sites

...geniale Sauerei ...:40_rage:... . Vielleicht vorher mit Remjet remover bearbeiten, Rezept von Friedemann für Kodachrome, ausprobiert, geht gut und ist die Mühe wert! Schont den Erstentwickler.

Rezept für 1 Liter Remjet Removal Bath (kann mehrfach angewendet werden, ich empfehle Ansatz von 3 Litern): 800ml Wasser 38°, 20g Borax (Natriumtetraborat), 100g Natriumsulfat, 1g Natriumhydroxid (Ätznatron, ggf. separat auflösen), auf 1l auffüllen. Warm angewendet wirkt sie am besten.
5 min stehen lassen, ohne zu bewegen, dann ausgießen und 7 min kräftig wässern.

Edited by jacquestati (see edit history)
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich mache Remjet immer hinterher weg.

Da weiß ich dann ob sich bei abgelaufenen Filmen die Arbeit überhaupt lohnt.

Mit "vorher" hatte ich schon mal Probleme, da ich wohl zu wenig ausgiebig zwischengewässert hatte.

Ich nehme auch einfach nur Wasch-Soda...geht auch. Und pro FIlm ein Schwammtuch.....

Ist es nicht schwierig Borax zu bekommen (Verkauf nicht an Pribvatleute...)?

Edited by k.schreier (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb k.schreier:

in alter Tetenal UK3-Umkehrchemie

Klaus, was ich schon immer fragen wollte... könntest Du mal die Anleitung so eines UK3-Paketes scannen oder ggf. Mir zum Scannen schicken? Auch die Sicherheitshinweise wären interessant. 

 

Ich hab das in den frühen 90ern zuletzt (für Papier) verwendet und die Unterlagen leider nicht mehr. Wenn ich recht erinnere, ist keine Zweitbelichtung nach der Erstentwicklung nötig, oder?

Ich frage mich, welches Umkehrreagenz da verwendet wurde. (Ich hoffe, es ist kein terziäres Butylamin Buran "TBAB", das wäre nämlich extrem giftig...)

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb F. Wachsmuth:

Wenn ich recht erinnere, ist keine Zweitbelichtung nach der Erstentwicklung nötig, oder?

 

Richtig! keine Zweitbelichtung. Funktioniert im Prinzip genauso wie der E6-3Bad-Prozess.

Die Anleitung scanne ich gerne mal ein...

Weiß jemand wie lange das Zeug eigentlich nicht mehr auf dem Markt ist?

Mein Vorrat geht zuende. Habe aber noch für 2x10l Kodak R3000-Chemie. Auch Papier-Umkehrchemie.

Edited by k.schreier (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Laut Ron Mowrey (Kodak) wurde der Prozess um 2000 eingestellt. 
Ich hab bei Ebay ein Packungsfoto des R-3000 gefunden, dort ist zumindest kein TBAB erwähnt. Vorsichtig sein würde ich trotzdem sehr, wo Benzylalkohol dran ist ist Ethylendiamin nicht weit und das ist auch nicht so ganz ohne...zumindest isoliert. Vielleicht ist es in Konzentraten gelöst weniger garstig. 
 

Das mit beste an E6 ist wirklich, wie (relativ) harmlos es ist im Vergleich zu E4, E2, ECO und VNF-1. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.