Jump to content

75 Jahre DEFA: "DEFA 70" - Demonstrationsfilm auf YouTube


UltraStereo
 Share

Recommended Posts

Auf YouTube wurde ganz frisch und offiziell von der "DEFA Filmwelt" - vermutlich wegen des 75-jährigen DEFA-Jubiläums - der Promo-Film "DEFA 70" (https://www.youtube.com/watch?v=SC8-P7uvAIY) veröffentlicht.

 

"Hierbei handelt es sich um einen Experimentalfilm der DEFA in 70mm-Technik. Mit dieser Aufnahmetechnik und der dazu entsprechenden Leinwand wollte man die Zuschauer wieder in die Kinos und weg vom Fernseher locken. Als der Film fertig war, konnte man ihn nur in fünf Kinos der Republik zeigen, welche die technischen Voraussetzungen hatten. Die Handlung des Films diente dazu, die Attraktivität der 70mm-Technik dem damaligen Zuschauer vorzuführen. Zwei Männer fahren in einem roten Vehikel Marke 'Opel Dixi' über Land. Sie nehmen eine junge Anhalterin mit. Mit der 70mm-Kamera sehen wir beeindruckende Naturaufnahmen vom Elbsandsteingebirge bis hin zur Ostsee. Sie filmt Achterbahnfahrten und Flugreisen. Die Illusion des „absoluten Dabeiseins“ dominiert, auch erreicht durch die originelle Erprobung des Tricks und der Farbgebung.

Regie: Werner Bergmann

Produktionsland/-jahr: DDR 1965-1966"

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Kann natürlich sein, da es sich um eine offizielle Veröffentlichung des DEFA-Channels handelt, dass hierüber Auslandsrechte geschützt werden sollen ...

 

Für (Ton-)Nostalgiker vielleicht auch interessant: der alte - ähnlich handlungsarme - 8-minütige Dolby-Stereo-Demonstrationsfilm "listen ..." (https://www.youtube.com/watch?v=4c3NzucN9_g) von 1982 mit Impressionen aus San Francisco und der Bay Area.

Link to comment
Share on other sites

Der DEFA-Film in 70 mm ist sehr gut gedreht! 1A Farben und Schärfe! Was mich wundert, ist der Hinweis, dass in ORWO auf 70 mm gedreht wurde. Ich habe ORWO in sehr, sehr schlechter Erinnerung - Farben verblassen sehr schnell und sehr schlechte Schärfe! Wo kommt diese tolle Qualität des 70 mm Films her?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ottoklaus,

deine Aussagen zu ORWO kann ich nicht verstehen. Zumindest die  Farben sind wesentlich beständiger als bei mach anderem Filmmaterial. Ich habe 35mm-Farbmaterial von 1967, dass nicht unter Archivbedingungen gelagert war und behaupte mal, dass da weder Farbfading noch wesentliche Veräderungen in der Farbtemperatur geschehen sind. Okay, die Schärfe ist nicht überwältigend, aber keinesfalls unterdurchschnittlich.

Viele Grüße

Ingo

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.