Jump to content

u1amo01

Mitglieder
  • Posts

    293
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by u1amo01

  1. Einige der "Raubkopierer"-Plakate habe ich zufällig gerade bei Flickr gefunden: http://www.flickr.com/photos/zumgoldenenhirschen/sets/72157625955607259/with/5455640413/ Dort gibt es auch einen Youtube-Link zu den Spots. http://www.youtube.com/user/ZumgoldenenHirschen#p/c/AECA2088B0FA0399/0/VcXcClHA750
  2. Prima :-) Gibt es denn schon Infos, was dieses Jahr gespielt wird? Bei Meister Hauerslev steht etwas von "Westside Story"? Und ein Foto vom Banner über dem Eingang - vermutlich aus der Zeitmaschine - habe ich auch schon gesehen ;-)
  3. Dann habe ich da etwas verwechselt. Danke.
  4. Für den 2.6. ist Chaplins "Goldrausch" in der Schauburg angekündigt. Irgendwo hatte ich etwas von Live-Musik dazu gelesen? Wer spielt da gleich nochmal?
  5. Dabei wäre 1.85:1 in dem Saal das größere Bild gewesen. Was für ein Mist, wenn nach der Werbung der Kasch hochfährt und die Bildwand kleiner macht. Hmpf. Irgendwann gehe ich nur noch in das hier von manchen vielgeschmähte Kino mit der Südkurve.
  6. Ähm, ich habe den jetzt erst in Mannheim gesehen. Hatte extra eine Nicht-3D-Vorstellung besucht. Und war überrascht, dass in Cinemascope vorgeführt wurde. Die Köpfe waren manchmal etwas angeschnitten ... War eine Digitalvorführung.
  7. Zitat von http://www.moviegod.de/kino/meldung/28936/star-trek-2-produktion-in-2d-3d-konvertierung-keine-tos-darsteller : :roll2:
  8. Der Trailer war das Schlechteste, was ich seit langem gesehen habe. In den Plexen wird er vermutlich einigermaßen laufen, weil er ja in diese Reihe mit Iron Man, Thor, Captain America und Co. gehört.
  9. Anscheinend wird dafür dringend ein Filmvorführer gesucht: http://www.filmvorfuehrer.de/topic/13225-dringend-vertretung-fur-vorfuhrer-gesucht/
  10. Wird eine deutsch synchronisierte Fassung gezeigt?
  11. Wenn man der IMDB glauben darf, hat Robert Richardson bei seinem ersten Oscar für "Aviator" Kodak-Material genutzt. Und wo wird der Oscar verteilt? Im Kodak-Theatre (zumindest von 2001 bis 2011... ) Mein Lieblingsspruch aus "Schöner Fotografieren"
  12. Wikipedia meint, dass es UIP erst seit den 80er Jahren gäbe. http://de.wikipedia.org/wiki/United_International_Pictures
  13. Mit dem englischen Frühstück und spätabends dem Inder schafft man das ;-). Die Verpflegung in Karlsruhe ist wirklich viel besser gelöst. Vom Sitzkomfort ganz zu schweigen ...
  14. u1amo01

    Drive

    Jau. Beim ersten Schuss ist der ganze Saal zusammengezuckt :-)
  15. u1amo01

    Drive

    Nachdem am Freitag nach etwa einer Stunde Laufzeit die Digitaltechnik gestreikt hat und die Vorstellung abgebrochen wurde, bin ich heute nochmal in "Drive" gegangen. Abgesehen von ein paar zu blutig geratenen Szenen (kann man streiten, ob das so drastisch sein musste oder nicht) fand ich den Film große Klasse. Bildgestaltung und die höchst sparsame, geschickte Beleuchtung haben mich begeistert. Laut IMDB http://www.imdb.com/title/tt0780504/technical bzw. Wikipedia wurde der Film zum Großteil mit der Arri Alexa gedreht. Hätte ich nie erwartet, dass das so gut aussehen kann. Vor allem die vielen Nachtszenen. Wow. Bei einer Film-im-Film-Szene wird, wenn ich richtig gesehen habe, eine Panavision-Filmkamera gezeigt.
  16. Komme gerade aus der 18 Uhr Vorstellung in einem *plex in Mannheim. Sowas habe ich noch nie erlebt. Die Vorstellung wurde abgebrochen und der Eintritt zurückgezahlt. Nicht weil der Film geshreddert worden war. Weil die Digitalmaschinerie nicht mehr wollte. Dabei hatte es so schön angefangen: bequeme Sitze, messerscharfes, helles Bild, Bildwand von Wand zu Wand, spannender Film. Nach etwa einer Stunde Laufzeit war das Bild weg, während der Ton munter weiterlief. Naja, das Bild war nicht komplett weg, es gab noch so ein blasses Schimmern in wechselnden Farben auf der Leinwand zu sehen. Nach etwa 10 Minuten war dann auf der Bildwand ein Flimmern, wie ich es aus der guten alten Zeit vom Sendeschluss beim Fernsehen kenne. Nachdem jemand aus dem Publikum einen dienstbaren Geist gefunden und über das Malheur informiert hatte, wurde gleich angeboten, man könne gehen und sein Geld zurück bekommen. Tatsächlich ist eine Handvoll Leute gegangen. Wir anderen wollten lieber wissen, wie der Film weitergeht und warteten gespannt. Nach etwa einer gefühlten Ewigkeit erschien ein Standbild des Films. Anschließend wurde auf Bitte des Publikums tatsächlich wieder zurückgespult (wie nennt man das eigentlich bei digital?) und frohgemut gings weiter. Und nach 5 Minuten das gleiche Spiel: Ton läuft, Bild ist weg. Einer der Kartenabreißer fragte über die Sprechanlage im Saal nach, was er tun solle. Und erhielt in ungehaltenem Ton die Rückfrage, wieso das Publikum nicht schon längst an der Kasse sei. Es ginge auf gar keinen Fall weiter. Das wars dann. Im Flur habe ich dann noch mitbekommen, dass die Problem anscheinend in mindestens 3 Sälen gleichzeitig aufgetreten sind.
  17. Liedtext zu "Hello" aus Filmschnipseln. Interessante Fleißarbeit :-)
  18. Ähm, "SOUTH SEAS ADVENTURE in digital"?
  19. Wurde das Programm mittlerweile veröffentlicht?
  20. Vielleicht weil es ums Geld geht? Die Konvertierung eines alten Kassenschlagers ist mit Sicherheit viel billiger, als einen neuen Film zu finanzieren (bei dem man noch dazu nicht weiß, ob er ein Erfolg wird). Solange man damit Geld verdient, wird die Industrie das machen.
  21. 7 Meter? Sieht auf dem Bild unter http://www.kinomir.wz.cz/70mmfilm.html breiter aus.Hmm ... und unter http://www.kinomir.wz.cz/technika.html steht 14,14 X 6,21 m
  22. Beim Admin geht es laut http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,802258,00.html nicht ums Verlinken:
  23. Das ist der mit der Vampierlady, richtig? Den wollte ich schon immer mal wiedersehen! Der Text im Tabellarium zu diesem Film scheint nicht so ganz zu stimmen.
  24. Wer schon immer mal eine Bell&Howell kaufen wollte, die von Chaplin genutzt wurde, oder ein von Clark Gable getragenes Kostüm wird hier fündig: http://www.icollector.com/Debbie-Reynolds-The-Auction-Part-II_as21423
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.