Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kodak'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 14 results

  1. Sicher haben einige von euch so wie ich das Mail von Kodak bekommen, Infos gibt es auch hier: https://www.kodak.com/corp/blog/blog_post/?contentid=4295004933 Die Kamera soll 2018 rauskommen und nun 2500-3000$ kosten! Das wird schon hier diskutiert und kritisiert: http://www.cinematography.com/index.php?showtopic=75941 Wie denkt ihr darüber? Ich persönlich finde das keine gute Strategie und denke, dass das sehr viele Amateure sofort anschrecken wird. Ich würde niemals um so einen Betrag eine Super 8 Kamera kaufen, aber vielleicht seht ihr das ja anders?
  2. Olaf S8

    Kodak - Firmen am Abgrund

    Das Foto Unternehmen Kodak https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/firmena-am-abgrund-das-foto-unternehmen-kodak-100.html ZDFinfo erzählt in "Firmen am Abgrund" vom riskanten Aufstieg und vom ruinösen Zusammenbruch von Kodak
  3. Ich habe einen Plus-X von einem Forenten gekauft. Abgelaufen: unbekannt Wie muss ich den Belichten? Tageslicht: 25 ASA (mit Filter) Kunstlicht: 40 ASA (ohne Filter) Entwickeln: 8 min. Dokumol 1+7 ? Frage An die Selbstentwickler. Da´mir noch nie ein Plus-x Untergekommen ist.
  4. fcr

    Kodachrome kommt zurück

    Vorerst nur als Kleinbild- und Rollfilm, aber ein Jahr später auch in der Super 8-Kassette: https://www.thephoblographer.com/2018/04/01/kodak-kodachrome-returns-in-both-35mm-and-120-emulsions/amp/
  5. Kompakter Filmscanner, der auch Super 8-Film digitalisiert - frage mich allerdings wie der Filmtransport funktioniert ohne Projektormechanik: https://petapixel.com/2018/01/11/kodak-scanza-new-compact-budget-film-scanner/ Ob man damit ganze Filme scannen kann oder nur einzelne Frames als Standbilder, bleibt also abzuwarten.
  6. SandroP

    Alten Kodak Vision entwickeln

    Ich habe hier einen Kodak Vision 500T. Dieser ist aus der ersten Generation. Es handelt sich um Kodak 7279. Hat jemand schon mal Erfahrung mit dem Film gemacht? Wie sollte ich ihn belichten? Soll ich ihn für 40€ zu Andec schicken ( da ist dann keine Klebestelle) oder für ca. 20€ selbst in C-41 entwickeln . (Mit Klebestelle) Sandro
  7. Thorsten

    E 100 D kommt zurück

    So und jetzt mal kollektiv freuen ... (...) Also at CES, The Eastman Kodak Company announced the reintroduction of KODAK EKTACHROME Super 8 Film to support the adoption of its recently introduced KODAK Super 8 movie camera. Eastman Kodak will produce KODAK PROFESSIONAL EKTACHROME Color Reversal Film for distribution by Kodak Alaris. The combined scale of EKTACHROME Super 8 and still film products creates a viable and sustainable business opportunity for both companies (...) http://www.prweb.com/releases/2017/01/prweb13960409.htm http://www.kodakalaris.com/en-us/about/press-releases/2016/kodak-alaris-reintroduces-iconic-ektachrome-still-film
  8. das ist was besonderes... ein Kopierfilm für (ich glaube) Kodak VNF Material. Na ja wie dem auch sei, er ist was besonderes. ich nur das er 6 ASA bei Tageslicht hat. Nein man Kann ihn im E6 Prozesse entwickeln. Und das mit erstaunlich guten Ergebnissen. Obwohl er schon rund 40 Jahre abgelaufen ist. Ich plane ihn heute anfangen zu verbrauchen. Als erste ich hab keine Kamera sie 30 meter Spulen fasst. Also umrollen auf 10 m spulen... Dann er hat die Fläche von 4 super 8 Kasseten. wenn man 1 l E6 Chemie ansetzt und die 30 m Rolle entwickelt ist der Liter verbraucht. So, jetzt aber zum entwickeln: Belichten wie 4-5 ASA Tageslicht) So hat es mir Friedemann gesagt: Alle Bäder bei 32°C anwenden, möglichst auch die Zwischenwässerungen, sonst Gefahr von Runzelkorn. Wärmer als 34° darf er aber auch nicht werden! 1: Remjet Removal Bath, 10 Minuten, keine Agitation 2: Ausgiebig wäsern, 10 Minuten (Remjet abwaschen und Chemie aus der Schicht kriegen) 3: Erstentwickler Dokumol 1+5, 6'00 Minuten 4: 2'00 Min wässern 5: 8'00 Farbentwickler 6: 2'00 Wässern 7: 4'00 Bleichfix 8: 5'00 fliessend wässern 9: 1'00 E6 Stabi Bad 10: Remjet-Reste entfernen. Achtung: Nicht die Schicht berühren! Sie ist extrem weich und lässt sich einfach vom Träger wischen. Vielen Dank an Friedemann. Er hat mir den Film zur Verfügung gestellt So jetzt noch Bilder:
  9. Hallo, wo bekommt man ECN-ll Chemie her bzw. das Rezept? ich möchte unter 20€ bleiben da die Entwicklung bei Andec billiger wäre.
  10. Hallo ich habe mir noch eine Zweite Kassette Kodak Vision besorgt. Den (bzw. die) möchte ich in ECN-2 entwickeln lassen. und anschließend Scannen lassen. Meine Frage (besonders an Friedemann) was kostet das? ich werde mit 200T Filmen. Und wo kann ich das mache Lassen?
  11. Und tschüüüüsssss!

    Schlechte Nachrichten für Super8-Filmer

    Schlechte Nachrichten für Super8-Filmer: Kodak füllt immer noch Film in Super8-Kassetten ab. Ihr habt also immer noch keine Ausrede für Eure Regierung (vulgo: Ehefrauen), jetzt Geld für Single8- oder DS8-Kameras ausgeben zu müssen! :mrgreen:
  12. Hallo zusammen, ich habe mir eine KODAK CINÉ 8 20 zugelegt. Dank des Mitgliedertitel Advanced Member hier habe ich mir das eine original Bedienungsanleitung zugelegt (aus 1933). Darin steht auch, dass es für die Kamera Ciné 20 mit Fix Objektiv ein Teleobjektiv gibt (s. Foto) und ein Geldbfilter zum Aufstecken Weiß jemand, wo ich ein Tele und (oder) auch das aufsteckbare Gelbfilter erhalten kann? Vielen Dank für Hinweise.
  13. Hallo Experten, wir hatten das Thema wahrscheinlich schon irgendwo zwischendurch, aber ich finde gerade nix, daher meine Frage in die Runde: Welche Steuerkerbe hat der Kodak Vision 3 - 50 D ? Nachdem ich von der Andec-Wetgate-Kopie (eines 500 T) derart "angefixt" bin, möchte ich im anstehenden Winterurlaub mit der Bauer 715 XL auf dem 50 D drehen. Die Kamera erkennt allerdings leider nur 40/160 T und 25/100 D. Vor allem die Idee das 50D-Material (aus der Bauer) mit 500T (aus der Canon 310) dann zusammenschneiden zu können finde ich sehr charmant. Vielen Dank für Eure Hilfe. Gruß Thorsten
  14. Hallo, ich habe mal ein paar ganz grundsätzliche Fragen zu Kodaks Super8-Negativmaterial. Es gibt ja derzeit Vision3 50D, 200T und 500T. Mir geht es darum, welche Filme man bei welcher Tageslichtsituation einsetzen kann. 50D ist ein Tageslichtfilm mit ISO50, 200T ein Kunstlichtfilm mit ISO125 (mit Filter Wratten 85 und Tageslicht) und 500T ein Kunstlichtfilm mit ISO320 (mit Filter Wratten 85 und Tageslicht). 1. Ist es richtig, dass ich mit 50D nur bei hellen Sonnenlicht filmen kann, bei 200T bewölkt und 500T im Zimmer und bei Nacht? 2. Ab welcher Lichtsituation sollte ich 50D nicht mehr verwenden und ist der Film tolerant, wenn mal Wolken am Himmel sind und das Licht nicht optimal ist? Andererseits hat Wes Anderson seinen gesamten GRAND BUDAPEST HOTEL-Film kürzlich auf Vision3 200T gedreht, ohne auf 50D oder 500T zurückzugreifen.
×