Jump to content

,,Neue" Geschäftsidee - Popcorn Factory


Guest Outrider20
 Share

Recommended Posts

Guest Outrider20

Hallo zusammen,

 

aus Liebe zum Kino und aus kaufmännischem Interesse habe ich mir überlegt, ein Kleingewerbe anzumelden.

Geschäftskonzept soll sein in kleineren Mengen nach Art des Hauses Popcorn zu produzieren und zu verkaufen.

Von den Verpackungsgrößen soll alles erhältlich sein, also 100g, 250g und 500g, jeweils in Schläuchen.

Es soll sowohl süßes als auch salziges Popcorn geben. Wobei nur nach vorheriger Bestellung produziert werden soll.

 

Wer soll das Produkt am Ende kaufen?

In 1.Linie denke ich da an klein Theaterbetriebe, die keine eigene Popcornmaschine haben und es sich für diese auch nicht lohnt eine zu kaufen.

Daher wäre meine Frage an Euch, wer hätte an so einem Angebot Bedarf und könnte sich vorstellen, so sein Süßwarenangebot zu decken?

 

Für Anmerkungen, Ideen und Ratschläge wäre ich sehr dankbar. Wie erwähnt soll das Konzept als Kleingewerbe laufen und dient an 1.Stelle als kleiner Nebenerwerb, vielleicht später auch mehr. Wer weis das immer schon so genau. Vom Verkaufspreis her wird es aber günstiger sein, als die großen Ketten.

 

Vorab schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Viele Grüße! :)

 

Outrider20

Link to comment
Share on other sites

Guest Outrider20

Ja, das geht schon so in die Richtung. Halt nur nicht im Eimer, sondern ausschließlich im Schlauch. Aber ich denke am Ende geht es nur um den Preis. Oder?

Link to comment
Share on other sites

Halte ich persönlich mal gar nichts davon.

 

Die Gelddruckerpresse "Popcornmaschine" hat sich bis jetzt doch für jedes Kino gelohnt, auch kleine Kinos.

Wer just das Geld nicht hat, hält einen "Sponsor" im Peto der das Geld vorstreckt ...

(ausgenommen richtige "Müsli-Kinos", da geht eh nur Bionade, Sekt und Wein) Gibt es echt 'kleine Theater' die keine eigene Maschine haben? :)

Abgestandenes mindestens einen oder sogar zwei Tage (oder im Ernst schon erlebt, 4 (vier) Tage lang wurde es gelagert und dann auf Bedarf aufgewärmt!!!) altes Popcorn kann man in jedem Plex erwerben. Das kann man doch keinem mehr anbieten, da hat das Frühstück das Verlangen in die falsche Richtung zu wandern. Sorry.

Und da sind gerade die kleinen im Vorteil, täglich frisch gemachtes Pop ist doch die beste Reklame.

So kenne ich es jedenfalls...

Glaube nicht, dass die an jeden und vor allem täglich frisch ausliefern kannst ;-)

Und wenn man in ein Kino rein kommt und der Automat brodelt gerade so vor sich hin, was gibt es besseres - auch nach ... oh jeh nachrechnen ... egal, grabscht man sich da noch immer welches ab, aber ist das Pop 'nen halben Tag alt, rühre ich das schon nicht mehr an. :D

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe leider auch wenig Bedarf für das Popcorn. Wir hatten zunächst auch keine eigene Maschine, haben dann Versuche mit Haushaltsmaschinen gemacht. Da unsere damalige Betreibergemeinschaft keine große Popcornmaschine anschaffen wollte, habe ich persönlich das Geld vorgelegt. Die Maschine hat sich amortisiert und nach dem Umzug unseres Kinos an einen besseren Standort mussten wir eine größere Maschine anschaffen.

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich fände abgepackt gekaufte Popcorn auch seltsam und würde es nicht kaufen, zumal sich eine Maschine auch schon bei kleineren Mengen lohnt. Allerdings, wenn PCO das anbietet, scheint es ja einen Markt dafür zu geben, sonst würden sie das Zeug ja nicht verkaufen.

Link to comment
Share on other sites

wenn PCO das anbietet, scheint es ja einen Markt dafür zu geben, sonst würden sie das Zeug ja nicht verkaufen.

PCO verkauft ja nicht nur an Kinobetreiber.

Bei Wal-Mart und bei Penny hab ich "Cinema-Popcorn" in Eimern und Schläuchen schon für kleines Geld gesehen.

Link to comment
Share on other sites

PCO verkauft ja nicht nur an Kinobetreiber.

Bei Wal-Mart und bei Penny hab ich "Cinema-Popcorn" in Eimern und Schläuchen schon für kleines Geld gesehen.

 

Richtig - in der Videothek gegenüber - Media Store - gibt es allerhand von PCO.

Link to comment
Share on other sites

Guest Outrider20

O.K., alles klar. Dann scheint wohl relativ eindeutig der Preis der Schlüssel zum Erfolg zu sein.

Link to comment
Share on other sites

O.K., alles klar. Dann scheint wohl relativ eindeutig der Preis der Schlüssel zum Erfolg zu sein.

 

 

Das hat mit dem Preis nichts zu tun. Abgepacktes kaltes/aufgewämetes PopCorn würde ich selbst geschenkt nicht nehmen.

Sorry, aber die Idee kannst echt verwerfen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Outrider20

Ja, das denke ich mittlerweile leider selber auch. Aber trotzdem vielen Dank für die entsprechenden Hinweise. Es scheint wirklich weder eine Marktlücke noch eine Marktniesche für dieses Projekt zu geben. Schade, aber was will man machen. :(

Link to comment
Share on other sites

Ich denke auch, eine Popcornmaschine amotisiert sich relativ schnell. Da aus einem Sack Mais ziemlich viel Popcorn herzustellen ist, dürfte sich das eher früher fast schon über die Versandkosten rechnen. Ferner ist die Frage nach der Frische...

Du schreibst zwar, Du willst es dann frisch herstellen, jedoch - um nicht jede Woche bestellen zu müssen - sollte ein gewisser Vorrat angelegt werden, wenn das dann nur nen Monat an Vorrat ist, ist das mit Frische eh schon wieder dahin.

 

Mir würden da andere Geschäftsmodelle in den Sinn kommen... Z.B. Vermietung von Popcornmaschinen (Also dauerhaft, nicht nur vorrübergehend für ne Woche).

 

Deine Geschäftsidee läßt sich aber - wenn ich mir das so kurz überlege - recht gut und einfach kalkulieren. Und zwar sowohl aus Deiner Sicht als auch aus der Deiner Kunden. Das solltest Du mal machen, das Ergebnis wird Dir sicher dann zeigen, ob das ein tragbares Konzept ist, oder nicht.

 

(Gibt es überhaupt Kinos, die bereits abgepacktes Popcorn verkaufen!?)

Link to comment
Share on other sites

Guest Outrider20

Ja, Central Theater Neheim-Hüsten. Aber seit einigen Monaten auch nicht mehr. Dort wird jetzt auch immer frisch gepoppt. :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Outrider20

Um ein eventuelles Missverständnis aus dem Weg zu räumen. Eine Anmerkung, dass meine Aussage zum Central Theater sich ausschließlich auf das Popcorn bezogen hat. Nicht auf die Besucher oder gar auf das Personal. Von daher erübrigt sich die Frage:,,Wer mit wem etc."! Lachen darf man aber trotzdem darüber. :lol:

Link to comment
Share on other sites

ja aber darum ging doch der thread, oder nicht? oder verstehe ich da was nicht?

 

Natürlich geht es ausschliesslich nur um Popcorn! :cool:

 

Claus-Dieter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.