Jump to content

Super 8: Bessere Bilder als bei Video


 Share

Recommended Posts

Am 3.6.2022 um 21:55 schrieb Gizmo:

Ich will ja nicht lästern. Auch ich lese diesen Thread sehr interessiert mit. Aber die aufkommende Diskussion über VCR & Co wäre bestimmt im darbenden Vintage Video Forum besser aufgehoben:

 

Da ich nicht indiskret sein möchte und nach Alter fragen möchte, nur ein Hinweis, dass seinerzeit eine grosse Welle der Digitalisierung auch durchs Heimkino ging.

 

Fast alle Sammler haben sich auf die Kassetten gestürzt. Auf einem Schlag gab es seinerzeit Content ohne Ende. Kaum jemand wollte da noch Super-8 haben. Leider.

 

Aber 278,00 DM für eine VCR Longplay von "Untergang des römischen Reiches" war im Vergleich zu 450,00 DM Super-8 Vierteiler ein "Schnapper". 

 

Es verschwanden dann auch mehr und mehr Super-8 Angebote in den Fotogeschäften. Den Indianer Jones hab ich damals noch neu im Regal gesehen. Leider hab ich ihn mir nicht gekauft...Aber Derann hat dann nochmal in den 80er und 90er Jahren richtig Drive reingebracht. Da war vielen VHS schon wieder zu langweilig.

 

Gut, dass ich einiges behalten habe und nicht jeden Change mitgemacht hab.

 

Kino bleibt eben Kino!

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb DC:

war im Vergleich zu 450,00 DM Super-8 Vierteiler ein "Schnapper". 

 

 

Ich korrigiere mich: 4 x 110m waren natürlich für Schlappe 4*149,00 DM UVP in den Fotogeschäften zu ergattern. 😎

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.