Jump to content

preston sturges

Moderatoren
  • Content Count

    8,340
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    76

Everything posted by preston sturges

  1. ... das sich aus Deinem Browserverlauf ergeben hat ...
  2. SONDERVORSTELLUNG: GEGEN DIE WAND Birol Ünel Memorial Regie: Fatih Akin Sonntag, den 13.09. um 18:30 Uhr - Schauburg Karlsruhe in 35mm Projektion - 1:1.85 -. SRD EX In Gedenken an den jüngst verstorbenen Schauspieler Birol Ünel zeigen wir noch einmal den Film, der uns am meisten in Erinnerung blieb und begeistert hat. GEGEN DIE WAND ist ein wütender, kompromissloser Ritt um Integration und Identität. Gewinner der Berlinale anno 2004! Um der traditionellen Strenge ihrer Familie zu entfliehen, überredet die zwanzigjährige Sibel (Sibel Kekilli)
  3. Tenet funktioniert ... https://variety.com/2020/film/news/box-office-tenet-crossing-100-million-1234760782/?fbclid=IwAR3zrbGzR1iCekUbUBNpAkyXxT8SM9gRv2Yvwy9lhUNWri3_XHTj0lK0J2A
  4. Dieser Thread heißt „Corona UND Kino“. Ab sofort werden alle Post, die hier OFF Topic sind, gelöscht.
  5. Wie Du den drei Zitaten entnehmen kannst, wurde hier um 03:59 noch gearbeitet und wertvolles Gedankengut gepostet. Da muss man schon etwas Verständnis aufbringen, dass sich durch Übermüdung und lange Nachtschichten Fehler und Falschtitulierungen einschleichen können. „Nobody is Perfect!“
  6. 3 Wege - komplett aktiv
  7. ... nein. ALC4 (die wir im Einsatz haben) sind nicht Class D.
  8. Du verstehst das nicht bzw. willst nicht verstehen: auch mit einer Quellenangabe darfst du ein Bild nicht einfach so nutzen. Mach dich doch einfach mal schlau: https://www.google.de/amp/s/praxistipps.chip.de/urheberrecht-bilder-aus-dem-internet-verwenden-das-muessen-sie-beachten_45598%3flayout=amp
  9. Das 17. Neisse Filmfestival findet dieses Jahr dann doch als physisches Festival mit Film-/Kinoveranstaltungen statt ... allerdings ohne die 70mm Sektion in Varnsdorf. https://www.neissefilmfestival.net
  10. Das war kein Zitat, sondern eine Bild Nutzung ohne entsprechende Rechte. Ein Zitat setzt u.a. immer eine Quellenangabe voraus. Die war in Deiner beanstandeten Post nirgends zu erkennen. Hier kannst Du etwas über das Handwerk des "zitieren" lernen: https://www.unicum.de/de/erfolgreich-studieren/hausarbeit-co/bildquelle
  11. Ich zitiere mal aus den Forumsregeln: "Insbesondere ist folgendes untersagt:. Das Einstellen von Texten, Bildern oder Dateien, wenn dadurch die Urheberrechte oder andere Rechte Dritter verletzt werden." Wer hat Dir für das o.a. eingestellte Bild die Nutzungsrechte eingeräumt?
  12. Gerade die aktuelle Ausgabe aus dem Briefkasten geholt ... PS: Habe den Thread mal als "fake news" apostrophiert.
  13. Bernard Happé,1956 bis zu seiner Pensionierung Ende der siebziger Jahre technischer Direktor von Technicolor London, sagte in einem Interview u.a., dass man in London im Jahre 1953 vom eigentlichen 4-Farbsystem wegging und die Herstellung des 4.Bildes –das graue Bild- einstellte.Werde bei Gelegenheit mal den genauen Wortlaut heraussuchen. Das Jahr 1953 entspräche den Angaben bei Haines (Übergang vom Prozess 4 zu 5).
  14. Genau ... @TK-Chris hat es ja schon geschildert. Unsere Kopie des Filmes sieht ähnlich aus ... Hauptfilm nicht Technicolor: Titelklammerteil in Technicolor ...
  15. INTERSTELLAR mit DP70 im Arcadia Cinema, Melzo, Italien ...
  16. Man erkennt es in diesem Fall recht deutlich an der Tonspur. Ich stelle morgen mal ein paar Bilder ein, heute leider keine Zeit mehr dazu.
  17. Das ist keine Technicolor Kopie ...
  18. Das machst Du bisher sehr gut ... großes Lob. Wusste gar nicht, dass Räumlichkeiten auf Nutzer auch abfärben können. Empfehle dringend eine "24/7 Rund-um-die-Uhr Überwachung und Dokumenation" unserer Webseite. Kann ja nie schaden ...
  19. Das scheint eine "Fremdveranstaltung" zu sein ... der Verein ist doch noch im Lockdown bzw. "Besucherpause". http://www.kinomuseum-berlin.de
  20. Ich habe in dem Kontext von Kollegen alles mögliche gehört… Das reicht von „0“ Kartenvorverkauf bis 1783 Tickets. Letzteres für einen 70 mm Einsatz.
  21. „Pensionär“ bezeichnet einen Beamten im Ruhestand. Da Herr Rabust laut Deinen Angaben ja „jahrzehntelang Programmkino gemacht hat“, wird er das sicher nicht als Beamter getan haben sondern als Angestellter und/oder Unternehmer. Er mag daher Rentner sein.
  22. Leider läßt es sich wohl kaum vermeiden, dass es immer Menschen geben wird, die nichts zuwege bringen aber meinen sie seien prädestiniert alles und jeden zu kritisieren und bewerten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.