Jump to content

jenz666

Mitglieder
  • Posts

    889
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by jenz666

  1. mittelfristig wird content und playlist bei spielplanerstellung vollautomatisch angelegt und verteilt werden, so dass dort kein eingriff mehr nötig sein wird. laufen tun die dinger eh von alleine. dann kommt noch einmal die woche wer, der kolben wechselt, scharf stellt oder alternativen inhalt betreut und falls fehler auftauchen (bildklappe mal wieder nicht auf o.ä.) wirds im haus jemand geben, der das beheben kann und sowieso anwesend ist, zb der diensthabende manager oder der chef. vorführer wird es nur noch vereinzelt geben... :angry:
  2. auf chefs die tüten zählen aber auch...! :rolleyes:
  3. macht ist ja auch richtig... ;-)
  4. TFA läuft ziemlich gut bei uns...! und er ist leider nicht so stark und witzig, wie die serie, die im übrigen mehrere fernsehpreise gewann, aber für einen deutschen film immer noch ziemlich gut und witzig... :lol: frage mich echt, was ihr alle habt :rolleyes: ja vermutlich war der hai tot, aber ich vermute beim catering während des filmdrehs gab es auch totes tier, also lasst uns diesen film boykottieren... ;-)
  5. http://www.youtube.com/watch?v=o0tZCn3-wyA&feature=related herrlich diese minions...
  6. was getan? verzichtet oder erklärt? es gibt noch keinen aktuellen, da noch keiner unterschrieben... den alten findest du hier: http://www.hdf-kino.de/arbeitsgebiete/fachthemen/tarif.html
  7. sagte sie nicht sie würde chinesisch mit deutschem akzent sprechen?! dieser akzent war halt ziemlich deutlich... :lol:
  8. der fünf minuten preview trailer sieht schon ziemlich gut aus...
  9. bild und ton von saFe house bei uns in 2 kinos völlig okay...
  10. haben wir es nicht schon immer gewusst? ^_^ Filesharing: Schaden an Kinokassen kaum messbar Die von Filmen an der Kinokasse generierten Erträge werden durch eine illegale Verbreitung der Produktionen in Filesharing-Netzen faktisch kaum beeinflusst. Eine weitere wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass es sich bei den Klagen der Filmindustrie über angebliche hohe Verluste lediglich um Propaganda handelt... Weiterlesen
  11. beeindruckendes 3D im übrigen! leichtes ghosting hin und wieder, aber ansonsten perfekt und den aufpreis definitiv wert! auch die bildkomposition fürs 3D ist überragend...! schon fürs 3D lohnt der film!
  12. zorn der titanen ist auch konvertiert, ein exzellentes beispiel für lernresistenz...! :angry: könnte mir vorstellen, dass titanic mal wieder auf der grossen leinwand zu sehen, auf BR gibts den noch nicht, funktioniert! wenn die leute nicht durch konvertierung und schlechten erfahrungen damit abgeschreckt werden...
  13. naja der trailer lässt hoffen, warum sollte der besser aussehen als der film? :lol: verlasse mich da mal auf mr. 3D!
  14. das 3D von star wars spielt in einer liga mit kampf der titanen und legende von aang, beschissen bis nicht vorhanden. frage mich echt, was lucas sich dabei denkt, denn eigentlich will er ja noch 5 teile in 3D bringen, in die die leute auch rein gehen sollen. und jetzt verkackt er schon den ersten auf ganzer linie!? dass es viiiiiiiiel besser geht, zeigt uns mal wieder der herr cameron mit titanic! und der will nicht noch titanic 2-6 ins kino bringen. :angry:
  15. dachte ich bislang auch, aber scheinbar ist es doch möglich, das vernünftig zu konvertieren denn peikea hat völlig recht, der titanic trailer ist brilliant!!!
  16. jenz666

    Drive

    die dialogregie in dem film ist ein schlechter witz und unfreiwillig komisch... kein normaler mensch führt unterhaltungen mit 10 sekündiger pause nach quasi jedem satz...! der soundtrack war geil!
  17. muss ich mal schauen... was soll ich schauen? ob da was über die FSK steht? bei uns läuft der mit einer FSK12...
  18. das legt jeder selber fest, klingt für mich aber nach: der vorführer zeigt seine lieblingstrailer... ;-)
  19. laut cinema ist das 3D in star wars ziemliche rotze...
  20. nein hier geht es um pausen generell! pasuen mitten in einer szene sind natürlich fürn arsch, wenn dann sollten sie bei einem szenenwechsel sein, am besten noch bei einer blende und auch inhaltlich irgendwie passen. dann sind pausen völlig ok!
  21. nein, habe ich glaube ich auch noch nie gesehen bei ner HDD...
  22. wenn man von den taliban mal absieht, hat rabust doch recht! auch die pause im theater/konzert ist nicht zwangsläufig notwendig, die menschen auf der bühne könnten sicherlich auch 2 oder 3 stunden am stück spielen, auch dort ist die pause hauptsächlich für den zusatzverdienst bzw. um den leuten die möglichkeit zum klobesuch oder zur zigarette zu geben, ohne was zu verpassen. im stadion ist es doch ähnlich, ausser dass die pause dan vielleicht noch sinn macht um die taktik/motivation zu ändern. davon ab ist sport ja auch nochmal ne etwas andere nummer. wir reden hier von EINER pause, bei einem LANGEN film, das hat nichts mit privatfernsehen zu tun... :rolleyes:
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.