Jump to content

Alex35

Mitglieder
  • Posts

    709
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Everything posted by Alex35

  1. Hi! Ne Nähmaschine in der Werstatt :-D Geil. Schaut doch super aus! Gute alte solide Maschinen, was will man mehr?!! Weiter so! Gruß Alex
  2. Ich glaub der Grund das der so mau läuft ist, dass die meisten einfach keine Scientology Anhänger unterstützen. Das hab ich zu mindest schon von einigen SciFi Fans so gehört.... Schönen Samstag Gruß Alex
  3. Ja da kennt man einen, der kennt einen, der kennt einen anderen der wiederum jemanden kennt der 35mm Filme besorgen kann. Ich hab vor einem halben Jahr sojemanden kennengelernt. Klappt bisher super! Kennt jemand ein "Kleines Filmlager" das bereit ist 35mm Material abzugeben, darf mir gern ne PN schreiben ;-) Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß Alex
  4. Wenn jemand den Pyrex Feuerlöscherspot auf Nitrofilm haben will, darf mir gerne eine PN schreiben! Gruß Alex
  5. Ich hab mal einen Dipl. Ing. für Film und Tontechnik kennengelernt. Der hat uns den Dolby eingemessen. Ich glaub, wenn du das von dir behaupten kannst, stehn dir alle Kinotüren offen ;-) Gruß Alex
  6. Hi! Ich bin zufällig die örtliche Feuerwehr ;-) Nee, wär zwar geil mal so ne Übung, aber dafür ist er mir viel zu schade... Gruß Alex
  7. Früher war " Filmvorführer " sehr wohl ein ausbildungsberuf, die Ausbildung dauerte aber nicht so lang wie andere. Das ist aber schon mindestens 50Jahre her. Mit der Digitalprojektion bin ich mir immer noch nicht einig ob man DAS Mausgeklicke noch als filmvorführen bezeichnen soll. DAS hat hald mit dem Eigentlichen Filmvorführer sein nicht mehr viel zu tun... Leider. Wi sollten uns vieleicht mal ne neue Berufsbezeichnung dafür einfallen lassen, für das was die Meisten unter uns inzwischen machen. Wie gesagt, Filmvorführer können sich hier eigentlich nur noch Diejenigen nennen, die auch wirklich schon mal ne Vorstellung mit RICHTIGEM Film gefahren haben. Ich hoffe es fühlt sich jetzt keiner auf den Schlipps getreten, aber das musste ich jetzt mal loswerden. Aber es ist immer schön wenn noch Jemand an diesem aussterbenden Beruf gefallen findet :-) Gruß Alex
  8. Der Film lagert jetzt draussen im garten bei -4°C da sollte eigentlich nichts passiern.... Danke Gruß Alex
  9. http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=251250331353 Ist das auch Nitro? Der Verkäufer hat gemeint es ist auf Zellulose, das ist do das Gleiche wie Nitro?! Lg Alex
  10. Hi Detlev. Ein Kumpel hat ihn als " Ganz heissen Streifen " bezeichnet ;-) Die Dose lagert jetzt in einer Blechwanne in meinem Garten.
  11. Bin mir zu 99,890243% sicher, dass es Nitrofilm ist. Bei Acetat würde ja auch ein Hinweis auf Sicherheitsfilm vermerkt sein und es würde nicht so blitzschnell verbrennen. Auspusten konnte ich das kleine Stückchen erst biem 3ten mal, es hat sich immer wieder selber entzündet. Polyester würde erst nach einer Zeit anfangen zu "schmoren" und dann zu brennen, bei Acetat dauert es auch eine weile. Aber hier gings ratzfatz und bei dem Obigen Foto kam ich garnicht mehr dazu es zu versuchen zu löschen. Wenn du glaubst es ist kein Nitro, kannst du Ihn gerne haben! Gruß Alex
  12. Hier noch ein kleines Video. Sorry für die Schlechte Quali, musste es erst konvertieren... Nitrofilm.wmv Hab jetzt beim Filmarchiv angefragt. Wo soll ich ihn bis dahin lagern? Ich hab ihn jetzt in eine Tüte und dann in die Blechdose gepackt, welche ich jetzt mit Kreppband verschlossen hab!
  13. Hier 2 Fotos. Ich frag mal im Bundesarchiv an und verlang vom Verkäufer mein Geld zurück! Es seidenn jemand von Euch hat Interesse daran? aber wohl eher nicht. Einfach abfackeln wär auch schade drum, wiel hald schöne Aufnahmen von der alten Feuerwehr mit den alten Fahrzeugen drauf sind.... Gruß alex
  14. Hallo! Habe heute einen alten Kurzfilm bekommen. "Pyrex Feuerlöscher werbung" Zulassungskarte von 1955 DDR. Er ist nicht als Sicherheitsfilm gekennzeichnet! Ich hab mal ein kleines Stück abgerollt und abgeschnitten. Es entzündet sich blitzschnell und lässt sich nur mit seehr sehr viel kraft wieder auspusten. Die flamme ist grell gelb/orange bis rot ! Was soll ich jetzt machen?! Nitrofilm kommt mir nicht ins Haus!!!!!! Edit: ew steht AGFA 341 UND 401 drauf Gruß Alex
  15. Im Zündgerät ist ne neue Funkenstrecke. Ich hönnte höchstens versuchen sie noch kleiner zu stellen. Ich erde auch mal das Zündgerät an der Masse vom Projektor, damit das nicht über die 1,5er Leitung im Hausnetz läuft. Gruß Alex
  16. Wieder ein Update: Hab jetzt in der 230V Zuleitung zum Zündgerät einen Netzfilter geklemmt, mit der Load Seite zum Netz und der Line Seite zum Zündgerät (wurde mir so gesagt) Gebracht hat das Ganze eigentlich NIX. Ich bekomm jetzt dann noch ein Paar filter mit 3Amp festigkeit, die häng ich dann an die Tonanlage (nur richtigrum hald) Was mir aufgefallen ist, ist dass beim Zünden die Led meines CD players etwas schwächer wird. Liegt wohl daran dass beim Zünden so viel Strom fließt und dadurch die Spannung etwas fällt. Gruß Alex
  17. Hi Chris! Negative Antwort? DAS ist die Wahrheit! Leider. Aber ich durfte noch das Vorführen lernen und hab 2mal im Jahr nen Vorführtermin. Lg Alex
  18. Da die hat schon ein paar Jahre aufm Buckel ;-) Jetzt besorg ich mir noch ne Netzfilter, dann sollte es evtl noch besser werden, mit dem Zischen... Gruß Alex
  19. Erledigt. Tonanlage ist jetzt ca 1,5m weg. Geschirmtes Kabel von der Zelle zum CP (mann war das eim gefrickel beim Löten). Es zischt zwar immernoch, aber nicht mehr so laut. Zischt auch wenn Mute/Zelle abgesteckt. Komischerweise brauch die Lampe wenn sie kalt ist 4-5 Versuche und wenn sie Warm ist machts kurz klaxx und sie ist an... Irgendwo is noch der Wurm drinn :-/ Gruß Alex
  20. Hallo Showmanship! Kabel so eben bestellt! Noch was "Lustiges" was ich beim Test herausgefunden hab. Ich hab die Tonanlage an eine Andere Steckdose angesteckt als die Zündung, das Zellenkabel nicht am CP angeschlossen!! Beim Zünden der Lampe (Tonanlage ca.1 Meter vom Projektor entfernt!) Nur ein gaaans leises knaxx im Lautsprecher, eigentlich Ideal. Dann hab ich die Tonanlage etwas näher rangerückt, beim Zünden der Lampe ein eetwas lauterer knaxx zu hören und das CD-Fach des Players öffnete sich wie von Geisterhand :dance1: :shock1: , das hab ich dann gleich nochmal probiert, musste ja Zufall sein.... wars aber nicht :huh: Hab jetzt beschlossen, die Tonanlage weiter weg zu stellen, die Tonlampe und die Zellenleitung mit einem kleinen Relais zu schalten, das anzieht wenn ich den "Tonlampenschalter" umleg. Den Schirm darf ich am "Chassi" Anschluss des CP´s anklemmen, oder soll ich ne extra PE Leiste einbaun? Danke nochmal an alle Mitschreiber! Gruß Alex
  21. Jetzt hätt ich mal ein Kabel von der Zelle zum cp gefunden: - http://www.thomann.de/de/cordial_csf_450.htm Oder - http://m.conrad.de/ce/de/product/600807/MSR-Audiokabel-geschirmt-verdrillt-Chrom-Meterware-Belden
  22. Was bisher geschah: hab gerade die neue funkenstrecke eingebaut. Klein eingestellt. Beim ersten mal beim 3ten mal lampe an. Wenn die lampe warm ist. Ein kurzer klack und schon brennt sie. Klack, ganz einfach. Ach ich liebe Euch Leute! Wenigstens schon mal EIN Erfolgserlebnis.... Jetzt versuch ich noch den Ton zu regeln.... Danke!!! Lg alex
  23. Hi! Ich GLAUBE wenn der cp gemutet ist zischt es nicht bis bur sehr leise... Bin mir aber nicht sicher. Ich arbeite am Besten mal Punkte ab wie ihr gesagt habt. Wenn euch noch was einfällt, lasst es mich wissn!!! Danke Gruß Alex Edit: kann ich die funkenstrecke auch verkleinern wenn ich ein paar Kupferscheiben rausnehme und durch nen Distanzstück ersetze?
  24. Hallo Jens. Funkenstrecke hab ich gereinigt. Neue hab ich aber auch da. Das Chinchkabel von der Tonzelle zum cp hat keinen schirm, das waere auch meine Vermutung. Vieleicht hilf ein Massefilter? Ps es zischt auch wenn ich auf nonsync ne cd laufen lasse und die Lampe zünde.... Gruß Alex
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.