Jump to content

ruessel

Mitglieder
  • Posts

    2,439
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    26

Everything posted by ruessel

  1. von analog zu digital, auch hier......
  2. Bei mir nicht mehr. Mein großer Drucker benötigt unbedingt Ersatzteile, komme da im Moment nicht dazu, habe was neues digitales mit Filmkorn. Die Lösung wäre ein großer UV Drucker, daß würde ein ganz sauberes Ergebnis geben. Beim Fräsen müsste alles sauber Entgratet werden - sonst Kratzer auf Film.
  3. Habe etwas günstig eingekauft (ab 10,- gehts los), 50er + 60er Jahre Objektive. Was da teilweise ankommt...... klebrig und versandet. Auch habe ich ein wenig Angst vor Glaspilz, der sich schnell ausbreiten kann. Keine Ahnung ob ich es richtig mache. Zuerst mit einem Desinfektionsmittel (entfernt angeblich 99.9% Viren/Bakterien) das Gehäuse einsprühen, halbe Minute einwirken lassen und mit Tuch trocken reiben. Dann Blende voll auf und 30 Minuten unter starken UV Licht (200nm 40W - Coronalampe vom Chinamann) etwaige Pilze im Objektiv abtöten. Dann ÜBER warmen Wasser/Pril Bad mit Zahnbürste (Sorte Hart) alle Rillen und Beschriftungen/Gewinde schnell schruppen - dann mit Mikrofasertuch abtrocknen. Sofort schauen die Teile schon fast Fabrikneu aus, denn Plastik/Gummi wurde damals kaum verbaut. Trotzdem ist mir ein Glas Blind geworden, ein Russenglas ist innen im Glas etwas beschlagen, auch auf stundenlangen lagern in einer Heizdecke hat sich da nicht viel verbessert - muss ich wohl leider zerlegen und reinigen. Wie siehts mit Kratzer auf dem Glas aus, was sieht man eher im Film, auf Rückglas oder Vorderglas? Gibt es bessere Tricks und Tipps zum Reinigen?
  4. https://www.nzz.ch/feuilleton/doku-kino-vs-streaming-hat-beides-eine-zukunft-ld.1652477 oder im 19 Februar 2022 in 3sat.
  5. Muss ich erst raussuchen, es war eine einzige Szene. Kann in Teil 1 oder 2 gewesen sein. Habe gestern Abend sofort gewusst, da musste mal die Profis fragen;-) Es könnte natürlich auch beim scannen des Materials passiert sein. Gedrucktes Technikolor in SW wäre ja wirklich eine Rarität.
  6. Habe gestern die ARTE-Doku über Muhammad Ali gesehen. Die Doku besteht fast nur aus damaligen SW Wochenschaumaterial aus der Mitte 60er Jahre. Ein Streifen fiel mir besonders auf, die Grautöne waren fest gerastert wie man es aus dem billigen Zeitungsdruck kennt. War das ein spezielles Kopierverfahren?
  7. Filmtipp, noch 4 Tage online: Hier mit deutschen Ton: https://www.ardmediathek.de/video/dokus-im-ersten/sunset-over-hollywood/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzNhOTFhN2YzLTBhZmUtNDkwNS04Yzk4LTBmYzVhMjg2ZGIxOA/
  8. https://youtu.be/ZU4QEDkgoec
  9. https://taz.de/Entwickeln-von-Super-8-Filmen/!5801850/
  10. Gegenstimme: https://www.derstandard.de/story/2000131823603/warum-kodaks-preiserhoehungen-die-analoge-filmblase-zum-platzen-bringen-koennten
  11. https://silvergrainclassics.com/en/2021/10/film-prices-analysed/
  12. https://www.allgaeuhit.de/Kaufbeuren-Kino-in-der-Pandemie-am-Beispiel-des-Corona-Kinos-Kaufbeuren-article10048619.html
  13. Übersicht der Corona-Auflagen für Kinobetriebe Stand 15.12.2021 2021-Uebersicht-Corona-Auflagen-Kinos-1.pdf
  14. https://www.rnd.de/kultur/kinos-in-mv-fordern-umbau-des-hilfsprogramms-fuer-filmtheater-KES6YZWI2JFDPOM4M2WPNAOHWY.html
  15. https://www.rnd.de/kultur/geht-der-filmnachschub-aus-kinos-sehen-bitterem-winter-entgegen-RV4DODD4Z5BVDGD4ABE3AWYVAI.html
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.