Jump to content

depot

Mitglieder
  • Content Count

    148
  • Joined

  • Last visited

About depot

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Ruhrgebiet

Recent Profile Visitors

1,560 profile views
  1. Die Bez. "Kino" als Markenbegriff für bestimmte Produkte gibt es bereits. Allerdings nicht umgangssprachlich. Ist der Begriff KINO irgendwie geschützt oder klar definiert? - Talk - Filmvorführer.de (filmvorfuehrer.de)
  2. depot

    R.I.P.

    auch einer der ganz Großen - Christopher Plummer Hollywood-Legende Christopher Plummer ist tot Oscarpreisträger Christopher Plummer ist mit 91 Jahren verstorben. Er gehörte zu den ganz großen Hollywood-Legenden, die ein gutes dreiviertel Jahrhundert der Traumfabrik prägten. Er spielte in „The Sound Of Music“ und „Alles Geld der Welt“ mit. Hollywood-Legende Christopher Plummer ist tot: Er gewann den Oscar für "Beginners" - Kino News - FILMSTARTS.de
  3. Das mit dem irrsinnigen Aufwand habe ich mir auch gesagt. Das ist ja schon fast eine Lebensaufgabe, die man gar nicht genug würdigen kann. Wenn er das auch noch weitgehend alleine hinbekommen hat, müsste man ihm dafür eigentlich einen Orden, (wahlwelse ´ne Flasche Burgunder, ne Tüte Weingummi oder sonstwas :-) ) verleihen. Wahrscheinlich hat er erstmal alle Kinoadressbücher akribisch abgearbeitet. Vor 12 Jahren hatte er mich mal wegen der Erlaubnis zur Verwendung eines Fotos kontaktiert und wen er als Urheber nennen sollte. Fand ich damals sehr korrekt. Gruß, Schorsch
  4. Das ist ja toll. Dankeschön Thomas 😉 hier geht´s zur Startseite: http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Hauptseite Gruß, Schorsch
  5. depot

    R.I.P.

    Sir Sean Connery ist tot. Er starb im Alter von 90 Jahren. R.I.P. https://www.focus.de/kultur/kino_tv/trauer-um-bond-legende-sir-sean-connery-stirbt-mit-90-jahren_id_12605852.html
  6. Hallo Thomas, ja, genau, das ist der Projektor Gruß, Schorsch
  7. Hach, so schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet. Vielen lieben Dank an alle, die mir helfen wollten und ganz besonders an filmlifsat, für den Scan. Ja, der reicht vollkommen. Ich freue mich. Der Projektor hat ein Jahr nach dem Bericht ein neues Zuhause gefunden und wartet seitdem auf eine Möglichkeit, ihn irgendwo auf oder auszustellen. Kleine Ergänzung zu dem Bericht, der ja die spärlichen Infos aus dem "Tümmel" und die hier zuvor erläuterten technischen Details wiedergibt. Das Lampenhaus ist nicht verschiebbar, sondern mit 2 kompletten Kohlebogenlampen ausgestattet. Zu
  8. Hallo zusammen, die Cine 8-16 ist ja nun leider eingestellt worden. Ich nehmen an, dass auch keine alten Restexemplare mehr vorhanden sind, deshalb versuche ich es mal hier. Beim Stöbern bin ich (wieder mal) auf die Ankündigung der Ausgabe Nr. 23 der "Cine 8-16" gestoßen. Die Ausgabe enthielt u.A. einen Bericht über den Kunert Gigant1. Vielleicht hat jemand noch die Ausgabe und möchte sich davon (gegen Kostenerstattung) trennen oder könnte mir bei Gelegenheit einen Scan von dem besagten Artikel mailen. Im Voraus schon mal vielen Dank. Ich weiß, es ist warm aber es eilt ja
  9. @filmempire : mit Verlaub, das Thema hattest Du schon im letzten Jahr hier eröffnet. Gruß, Schorsch
  10. ...so lange jeder weiß was gemeint ist. *schmunzel* :-)
  11. Die Anfrage hat zwar kein Ergebnis gebracht, da die angegebene E-Mailadresse inaktiv ist, das Kinowiki ist aber inzwischen über die Weiterleitung auf einen anderen Server wieder erreichbar. Ich bin darüber echt erleichtert. Gruß, Schorsch
  12. Das wäre wahrscheinlich die einfachste Lösung.
  13. Die wayback machine ist in diesem Fall leider keine so große Hilfe, da die Weiterleitungen nur begrenzt vorhanden sind und bei meinen sporadischen Versuchen die Text-Einträge zu den Kinos nicht aufgerufen werden konnten und demgemäß anscheinend nicht gespeichert wurden. Ich weiß leider nicht, mit welcher Software die gearbeitet haben. Einige Hoster schalten gerade ihre veralteten PHP Versionen ab. Für die Datenbanken (wie z.B. vom Wiki) sollten generell immer Sicherungen angelegt werden. Ich denke mal, das wird dem Betreiber wohl bewusst sein. Gruß, Schorsch
  14. Die Seite Kinowiki ist seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar. Der Link http://filmtheater.square7.ch/ wird nun weitergeleitet zu "bplaced", einem Hoster aus Österreich. Ich hab die Seite immer sehr geschätzt, es steckte unermesslich viel Arbeit darin. Das war eine einzigartige Sammlung von Kino-Daten. Vor allen Dingen auch, was die technischen Details und die Ausstattung betraf. Die Daten wurden oft ergänzt von den pathetisch verfassten Berichten der Zeitschrift "Filmwoche". Falls die Seite endgültig verschwunden ist, wäre das ein großer Verlust, nich
  15. zur Frage ob der Begriff KINO irgendwie geschützt ist, habe ich mal einen Blick ins Markenregister des deutschen Patent- und Markenamtes geworfen. Neben zig geschützten Namenskombinationen gibt es da auch 2 Einträge, die den Namen "KINO" als Wortmarke für bestimmte Produkte schützen. KINO KINO
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.