Jump to content

Doremi Software 2.6.3


Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

nanu, niemand hat was zum Doremi-Update zu sagen? Ich habe es seit zwei Tagen auf den Servern und bin begeistert -- es wurden nun endlich einige Funktionen nachgereicht, die das Anlegen von Shows sehr vereinfachen.

 

Insbesondere ist es möglich, Shows zu verschachteln. (Wer mal mit Ropa gearbeitet hat, kennt das ...)

 

Wir spielen in drei Sälen in einer normalen Woche zwischen 10 und 15 verschiedene Filme (manche davon nur in Einzelvorstellungen), wobei immer alle Filme und alle Shows auf jedem Server hinterlegt sind, um ggf. Säle tauschen zu können. Vor einigen Filmen läuft ein Kurzfilm.

Ich lege immer alle Shows im großen Saal an und kopiere sie dann per Netzwerk auf die anderen Server.

Bisher habe ich jede Woche ggf. 15 Vorprogramme angepasst, Kurzfilme herein- und herausgenommen etc.

 

Mit der neuen Lösung enthält jede Show die Blöcke "Trailer A", "Trailer B" oder "Trailer C" (drei verschiedene Programme für eher älteres Publikum, eher jüngeres Publikum und Dokumentarfilme -- mehr Vielfalt brauch ich da nicht), einen Block "Werbung" und ggf. einen Block "Kurzfilm". Der Aufwand beschränkt sich nun also auf die Anpassung dieser Blöcke.

 

Wirklich schön und viel Arbeit gespart ...

 

Außerdem gibts das neue Intermission-Feature, um Pausen in Filmen vorzusehen (sieht gut aus, ich hab aber normalerweise keinen Bedarf) und, sehr simpel aber auch schön die Möglichkeit, Shows mit Markierungen zu strukturieren.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to post
Share on other sites

Das mit der Verschachtelung ist in der Tat enorm praktisch, kennen wir ja vom Sony. Dolby arbeitet für die 4.8 übrigens auch an einer expliziten Pausenfunktion. Diesbezüglich ist der Dolby bisher ohnehin sehr benachteiligt, automatischer Pause und Resume geht da ja garnicht, dafür braucht man grundsätzlich ne externe Automation.

 

 

Was mir bei allen Servern fehlt ist eine Strukturierungsfunktion für Inhalte. Die Speicher werden immer größer, da hätte ich gerne Ordner- oder andere Strukturierungshilfen, damit man nicht immer durch ellenlange Listen durchscrollen muss.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Ihr spielt 15 Filme pro Woche und habt alle 15 gleichzeitig auf dem Doremi?

So viele bekommen wir nicht drauf.

 

Die SW haben wir seit ein paar Wochen schon drauf und, wie viele andere auch, die Fehlermeldung "software integrity check failed" nach jedem booten.

 

Leider gibts da noch kein Hotfix für, aber schon zwei andere.

 

Peinlich, wenn man monatelang an einer neuen Version bastelt und dann schon nach wenigen Tagen 2 Hotfixe nachschieben muss.....

Link to post
Share on other sites

Ihr spielt 15 Filme pro Woche und habt alle 15 gleichzeitig auf dem Doremi?

So viele bekommen wir nicht drauf.

 

15 Filme (übrigens grundsätzlich auch immer alle in allen Sprachfassungen) sind keine 2 TB -- damit ist der Server noch nicht mal zu nem Drittel voll.

Daneben sind immer noch zahlreiche Filme aufgespielt, die ab und zu in Schulvorstellungen laufen, DCPs für Sondervorstellungen etc. pp.

Das war bei der Anschaffung ne klare Vorgabe, dass es der Maximalausbau sein muss.

 

Peinlich, wenn man monatelang an einer neuen Version bastelt und dann schon nach wenigen Tagen 2 Hotfixe nachschieben muss.....

 

Peinlich? Üblich, weil die Geräte in der Fläche (und das sind ja zigtausende) halt doch nicht alle so sind wie die im Labor oder bei den Betatestern.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to post
Share on other sites

Wenn man vier 2 TB Platten hat, hat man 5,2 TB Platz, da paßt ne Menge drauf.

Da braucht's auch kein NAS oder TMS.

Dennoch sollte regelmäßig aufgeräumt und Datenmüll entsorgt werden....

 

fixes sind normal, da noch kurz nach der Freigabe der SW Änderungen von z.B Verleihern in SM oder bei Mitanbietern plötzlich wichtige Sync Codes geändert oder erweitert werden...(Atmos).

 

Bei Software Intergritätsfehlern sollte die SSD geprüft und ggf. getauscht werden.

Log an Doremi, wenn ja, machen die eine RMA auf.

 

Und ganz wichtig für die Selbst- Upgrader: der Server braucht seid der 2.2.5 mindestens 2 GB RAM!

Link to post
Share on other sites

 

Außerdem gibts das neue Intermission-Feature, um Pausen in Filmen vorzusehen (sieht gut aus, ich hab aber normalerweise keinen Bedarf) und, sehr simpel aber auch schön die Möglichkeit, Shows mit Markierungen zu strukturieren.

 

 

Kann man in dieser nun ein "Pausen" Standbild einbinden?

Link to post
Share on other sites

Oh, das ist ja sensationell...

Obwohl ich kein Freund von "künstlichen" Pausen bin, gibts ja manchmal den Befehl vom Chef trotzdem eine einzufügen.

Da wäre ja die neue Funktion vom Vorteil.

Muss nun nur noch die neue Soft installieren (lassen)....

 

VG

Link to post
Share on other sites

Ihr spielt 15 Filme pro Woche und habt alle 15 gleichzeitig auf dem Doremi?

So viele bekommen wir nicht drauf.

 

Die SW haben wir seit ein paar Wochen schon drauf und, wie viele andere auch, die Fehlermeldung "software integrity check failed" nach jedem booten.

 

Leider gibts da noch kein Hotfix für, aber schon zwei andere.

 

Peinlich, wenn man monatelang an einer neuen Version bastelt und dann schon nach wenigen Tagen 2 Hotfixe nachschieben muss.....

 

Willkommen im Club. Mein Kinotechniker (nicht die, die mir die Server installiert haben) hat die Fehlermeldung weg bekommen, die mir die Belgier aufgespielt hatten.

Link to post
Share on other sites

Habe jetzt 2.4.4-0 drauf und er sagte mir, das er die neue Software Version erst aufspielt wenn alle Kinderkrankheiten (Bugs) beseitigt sind.

Die 2.4.4 ist aber auch voller Bugs...und auch da kommt bald die Meldung...warts ab.

Link to post
Share on other sites

Gibt es schon Erfahrungen mit TMS und der Pausen-Funktion?

 

Wie wird die Pause eingeleitet, über ein normales Makro mit der entsprechenden Funktion? Da wäre es leicht dieses im TMS zu mappen, oder gibt es eine neue Art von Befehl die erst von den TMS-Herstellern implementiert werden müssen?

 

Man hört das mehr Probleme mit dem FTP ingest als in der 2.4.2 gibt.

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

es gibt jetzt schon die Version 2.64!

Wie heisst das Hotfix für das FTP Problem und welches Problem wird damit gelöst?

 

In die TMS Systeme muss die Funktion erst noch eingefügt werden.

 

monline

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo

 

Habe momentan auf unserem server (Doremi DCP 2k4) die Version 2.4.4 drauf. Wo holt ihr euch die "Updates" für den Server? Da ich bisher noch keine Update funktion gefunden habe. Ist es eigentlich mit dem neuen Update möglich den vierten HDD schacht zu nutzen. Da es bei der Installation vor gut zwei Jahren hiess, es werden nur maximal drei Festplatten unterstützt.

 

Besten Dank für eure Rückmeldungen.

 

Liebe Grüsse

 

sebinus

Link to post
Share on other sites

Das Update solltest Du von Deinem Kinotechniker machen lassen. Normalerweise bekommt man ja bei Doremi 3 Jahre Garantie. Da sind dann auch Updates mit drin.

Und 4 Festplatten unterstützt die 2.4.4 auch. Allerdings muß das RAID neu aufgesetzt werden (Datenverlust!).

Und bei meinen (zahlreichen) Updates auf 2.6.4 hatte ich noch nie Probleme mit einem "Software integrity check failed"!

Man muß das Update nur in der richtigen Reihenfolge machen. Das sollte aber jemand, der sich Kinotechniker nennt, kennen.

 

PeterG

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Nachdem wir auch 2.6.4 auf unserem Doremi haben, haben wir auf Sub-SPL umgestellt. Hauptfilm, Trailer und Kurzfilme kommen mit zugehörigen Automation Cues in eigenständige SPL.

Des weiteren gibt es eine Vorlage für Vorstellungen, das alles vom Tontest über Gong, Lampe an, Werbeblock, Hauptfilm bis zum Shutdown enthält. Diese Aktionen stecken auch in Sub-SPL, die Trailer und Filme des Abends werden ebenfalls als Sub-SPL in dieses Gerüst hinein geklickt.

 

Vorstellungen sind jetzt klar strukturiert und das Austauschen von Trailern ist wesentlich einfacher.

 

Zu Licht gehört Schatten, folgende Dreckseffekte treten seitdem auf: Mal fehlt eine Pause, anstatt am Ende in den Shutdown zu laufen, springt Cinelister wieder auf Anfang, Sprünge nach vorne im Trailer (um beim Testen schnell ans Ende zu kommen) gehen statt dessen auf dessen Anfang...

 

Das klingt nach Fehlbedienung oder "verklickt", jedoch sind Beschwerden der anderen Vorführer sowie die eigene Erfahrung zu häufig, als von Unachtsamkeit sprechen zu können. Leider hat der Wahnsinn _keine_ Methode, ausser beim Trailer von "Entdeckiung der Unendlichkeit" - da konnte ich das Springen auf Anfang statt ans Ende reproduzieren.

 

Wie sind Eure Erfahrungen und Beobachtungen mit Sub SPL?

Link to post
Share on other sites

Beim normalen Abspielen machen Sub-Playlists bei uns keine Probleme.

Wohl aber beim Springen innerhalb einer Playliste, da sehe ich ähnliche Phänomene wie beschrieben. Das scheint insbesondere zu passieren, wenn man dieselbe Playliste mehrfach in eine andere Liste einbindet. Das passiert in der Praxis wohl selten, bei uns aber z.B. regelmäßig bei Kurzfilmprogrammen: Da gibt es ggf. mehrfach ein Modul, welches das Bildformat umschaltet. Wenn man (z.B. beim Testen des Kurzfilmprogramms) einen Film überspringt, springt der Server ggf. nicht zu dem Modul, das nach dem Film kommt, sondern zu einer anderen Instanz desselben Moduls an anderer Stelle der Playliste. Wirklich problematisch ist das nicht, aber es wirkt ein bisschen so, als wäre dieses Feature nicht so richtig getestet worden.

 

(Noch frappanter finde ich das an anderer Stelle: Wenn man einen Zeitplan anlegt, ist die Liste, aus der man die vorhandenen Playlisten auswählt, nicht erkennbar sortiert, was die Sache enorm unübersichtlich macht. Wie um alles in der Welt kann es passieren, dass man so ein Problem beim Testen nicht bemerkt? Sehr nervig ist auch, dass eine Sub-Playliste immer unten in der Haupt-Playliste angehängt wird und unterhalb des aktivierten Elements wie das sonst der Fall ist.)

 

Schöne Grüße,

Mathias

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.