Jump to content

Ende mit Wittnerchrome 200D?


SandroP
 Share

Recommended Posts

Huhu,

Und mach dir keine Sorgen es gibt Top Negativmaterial davon kannst du Super ein Positiv ziehen lassen. Prima Schwarz Weiss Produkte. Fujimaterial von Retro8.

Im übrigen verdient Wittner ja mit Film Geld er wird bestimmt versuchen schnell Alternativen anzubieten. Und wer weiss vielleicht doch Ferrania........

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Der Avichrome ist Aberle weder frisch noch neu. Der ist noch "Made in Germany", also von vor 2004.

 

.... also, wie ich es hier schon mal formulierte, "wurde er auf einer Anlage gegossen, die zwar damals einer der kleinsten war, aber dennoch so groß, dass das Gebäude um sie herum gebaut werden musste"

 

und

 

"auf der nach der Insolvenz einer bekannten Firma 'wie die Weltmeister' zum Schluß noch produziert, produziert und produziert wurde, bevor sie dann kurzfristig abgebaut und verschrottet wurde .."

 

Da weiß doch jeder, welche gemeint ist .... :razz: .

 

Oder ?

Edited by Mich (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Huhu,

Und mach dir keine Sorgen es gibt Top Negativmaterial davon kannst du Super ein Positiv ziehen lassen. Prima Schwarz Weiss Produkte. Fujimaterial von Retro8.

Im übrigen verdient Wittner ja mit Film Geld er wird bestimmt versuchen schnell Alternativen anzubieten. Und wer weiss vielleicht doch Ferrania........

Gruß

Stefan

Wittner meldet dass CP30 printfilm noch kaum verkauft wird. Es gibt sich noch sehr wenig releaseprints. Ohne printfilm ist die Machine nicht ekönomisch zu betreiben.

Link to comment
Share on other sites

CP30 ist doch Agfa-Kopierfilm. Andec kopiert aber auf Kodak. Und Andec kauft auch nicht bei Wittner!

 

Kopierfilm verkauft sich nicht mehr, weil es kaum noch analoge Kinos gibt, die Kopien bräuchten. Andecs Wetgate-Durchsatz ist im Vergleich zu einem Satz 35mm Kinokopien so winzig, dass man ihn wohl kaum messen kann.

 

Kurz: Andecs Wetgate-Kopien sind teuer, weil der Aufwand sehr groß ist. Schließlich bestellt man da ja meist nur eine Kopie, Lichtbestimmung und Tests müssen aber trotzdem gemacht werden. Der Einrichtungsaufwand ist auch hoch, der Preis passt schon.

Natürlich ist es etwas billiger, wenn man sich zusammen tut. Nur muss man dann am Ende wieder auftrennen, umspulen und versenden... Das "kostet" auch.

Edited by F. Wachsmuth (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.