Jump to content

old fashioned


k.schreier
 Share

Recommended Posts

War heute bei einem alten Kumpel zum Weintrinken und Video-Gucken:

Grosser Flachbildschirm und Festplattenrekorder

(ich gurke ja immer noch mich einer Röhre mit ca. 50cm Diagonale rum - mehr brauch ich auch nicht- )

 

Dieses unglaublich scharfe kornfreie Bild war irgendwie beängstigend hyperrealistisch. Und -vor allem-- wirkte immer wie Video; nie wie ein Kinofilm.

 

Mein alter Kumpel konnte mit meinen Einwendungen natürlich nichts anfangem....

Ja sehen denn die Leute nicht die Magie des Korns ?

Link to comment
Share on other sites

Ich denke das Problem ist weniger das fehlende Korn, sondern die "Bildoptimierung" der modernen TVs. Lies Dir z.B. mal die Produktseite der Sony Bravias durch. Was die da alles an Schärfung/Kantenanhebung, Denoising etc machen und dann auch noch stolz als großen Vorteil bewerben... die Bilder haben dann einen Look der oft als hyperrealistisch bezeichnet wird, erinnert ein wenig an Hochglanz-Magazine. Möglicherweise meinst Du das?

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb k.schreier:

Dieses unglaublich scharfe kornfreie Bild war irgendwie beängstigend hyperrealistisch ...

 

LOL - verstehe voll was du meinst ;-) bei meinem Philips habe ich fast alle zusätzlichen Verbesserungen abgeschaltet

Hatte mal nach einer Referenzeinstellung im Netz gesucht - die zu einer mehr natürlichen Wiedergabe führt, hat geholfen,

aber nach wie vor ist das Seherlebnis realer als die Wirklichkeit ;-) es bleibt aber immer ein Beigeschmack von Künstlichkeit

Was ich allerdings an dem Philips genieße ist das Ambilight hinter dem Bildschirm - das entlastet die Augen sehr angenehm

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich Blurays oder Filme mit Full HD-Auflösung, die auf 35mm-Film gedreht wurden, auf dem Full HD-Flachbildschirm anschaut, sieht man endlich wieder das Filmkorn, was in Zeiten von DVD nicht möglich war. Fernsehsendungen und Videos in FullHD wirken allerdings tatsächlich hyperrealistisch und "klinisch rein".

Link to comment
Share on other sites

Also ich muss ja gestehen, wir haben zu Hause auch einen 60 Zoll UHD stehen und es ist ein Genuss, Filme darauf anzusehen. 

Wenn ich im Heimkino einen Film auf 4 Metern Breite ansehe, seh ich aber kein Korn, zumindest bei guten Kopien nicht. 

 

Was am TV allerdings gehörig nervt sind die Fernsehfilme die auf 16mm mit 500er Material gedreht wurden, das hat schon zu SD Zeiten genervt.... 

Link to comment
Share on other sites

Besonders bei flimmerfreien 60-fps-Filmen oder Videoclips befällt mich manchmal auch so ein unbehagliches Gefühl von zuviel Realismus. Die hohe Bildschärfe kommt dann noch dazu. Es fehlt wohl dann die ständige beruhigende Rückmeldung vom Auge "das ist nur ein Film".

Link to comment
Share on other sites

Das abstoßendste Idiotenfeature moderner Fernseher ist die Umrechnung von 24/25fps in 50fps. Das wird dann als "True-Motion" oder ähnlich beschwafelt.  Der Effekt ist, daß damit STAR WARS  aussieht wie eine billige Soap in teuren Kulissen und HERR DER RINGE wie sein eigenes "Making-of".

Link to comment
Share on other sites

Bei mir werkelt ein 37" Panasonic mit Kaltkathodenlicht. Schafft in etwa 1% Farbfehler, gemessen mit Jeti. Als Vergleich einen 55" 4k Sony danebengestellt. Ist schon nicht schlecht, jedoch fehlen mir bei den LED hinterleuchteten Fernsehern immer noch die korrekten Farbtemperaturen über den kompletten Helligkeitsbereich. Auch wenn ich alle Optimierungen ausschalte. Zu mindestens bei denen in der 1300€ Klasse.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.