Jump to content

Provia Farbumkehr für Super 8 und Single-8


Recommended Posts

@Patrick Müller: schöne Bilder! ... aber der vertikale Bildstand scheint irgendwie zwischen annähernd rocksteady und wackelpudding hin und her zu schwanken - hast du dafür eine Erklärung? Ich filme ja auch Single8, habe aber in allen meinen Kameras (u.a. ZC1000, AX100, Z800, P2 etc..) mit Acetatmaterial nur suboptimale Erfahrungen gemacht, was den Bildstand betrifft (Suboptimal heißt also gehtso-mäßig, nicht total übel. Nur Foma geht leider gar nicht durch). Polyester (Avichrome, Adox Dingsbums II (Polyester) und natürlich die Originalfilme) flutscht hingegen perfekt. Wie sieht das denn beim Provie aus bzw. ist das überhaupt schlechter Bildstand, was da manchmal so wackelt?

 

Viele Grüße

Phil

Link to post
Share on other sites

@phil Ach, der Bildstand. Prinzipiell wackelt die kleine AX100 immer ein wenig, auch mit anderen Materialien, siehe mein Astia/Aviphot/Retropan-Single-8Test hier. Das liegt zum einen an der Kamera, manchmal aber auch an den Tücken der Abtastung eines so kleinen Formates. Ich hatte selbst bei der Logmar nie das Glück, eine 100%ig stabile Abtastung zu bekommen. Die Firmen schieben es dann immer auf die Perforierung von Kodak bis Formapan, was durchaus auch eine Rolle spielen kann. Ich bin kein Experte und kann dir da leider keine Lösung bieten, das bleibt Experten vorbehalten. In der Projektion sieht es aber völlig OK aus und wackelt nicht so stark. Ich habe es mittlerweile aufgegeben zu ergründen, wer Recht und Unrecht hat und bin seit Jahren dazu übergegangen, die Szenen meiner Filme digital zu stabilisieren. Bei diesem Provia-Filmchen habe ich es aber nicht vollständig durchgezogen, ich mochte die Unruhe von Zeit zu Zeit. 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 29.12.2017 um 13:20 schrieb Jürgen Lossau:

Wie auf der Seite von click & surr angegeben, sind in den Filmkassetten Super 8 und Single 8 12m enthalten:

https://www.super8shop.de/product/sample-product/provie-100d-super8/

 

Jürgen, hast du das persönlch überprüft oder hast du eine Sonderkonfektionierung erhalten ... ?

Ich habe einige Provia verfilmt und ausgemessen und meine obigen Angaben sind daher belegbar

Bei Kodak sind die angegebenen 15m eben auch Netto (15m Filmbilder) Provia hat aber nur ca. 10,70m

Die externen Entwicklungskosten sind aber bei 15m oder 10,70m gleich hoch, das ist auch noch zu bedenken

Ich hätte mir gewünscht das wenigstens die 12m als brrauchbares Filmmaterial in der Kassette enthalten sind

 

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Jürgen Lossau:

Meine Antwort ließ ein paar Tage auf sich warten, weil ich erst die Rückkehr eines Provie Films aus der Entwicklung abwarten wollte,

den ich selbst gedreht habe. Die Messung ergab, dass der Film genau 12 belichtete Meter enthielt.

 

Vielen Dank für deine Rückmeldung - bei mir hatten alle Kassetten keine 12m mit belichteten Bildern ...

Vielleicht hat ja meine Bitte an Tak zu dieser Verbesserung geführt - ich werde ihn diesbezüglich fragen

Wie ich oben schrieb, hatten meine Kassetten nicht einmal 12m inclusive Vorspann und Abspann gehabt,

und das war bei zwei "unterschiedlichen und zeitversetzten" Lieferungen ganz konstant der Fall gewesen !

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.