Jump to content
Ottoklaus

Verkauf 16 mm Reisefilm über Südafrika

Recommended Posts

Verkaufe folgenden 16 mm Lichttonfilm in deutsch: Südafrika; Welt in einem Land - Die Kopie ist ohne Mängel (keine Perfoschäden - keinen Rotstich) 27 Minuten Laufzeit - Ton: deutsch - Auf Spule und in Dose - An dieser Kopie gibt es nichts auszusetzen! 

Der 16 mm Film wurde vom südafrikanischen Reiseverkehrsamt ausgegeben und handelt von einer Reise durch Südafrika! Regie: John Da Silva. Ein wunderschöner Film! Preis ca. 120,00 Euro. Evtl. verkaufe ich auch "Am dritten Tag" auch Regie: John Da Silva.! Bitte melden:

klaus.wagner@filmdias.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn er selten und in gutem Zustand ist, so liegt der Kaufwert gerade mal bei 40 €. Für diesen Preis würde ich diesen Film umgehend kaufen.
Ich hoffe es sind auch weiße Haie zu sehen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute, das sind FWU Kopien.  Alles Masse - schnell mal in der Bavaria gezogen, mit glück kein Farbstich weil Nachkopierung aus den 80ern

 

Da ist der Wert von @Martin Rowek noch ein guter Preis.

Diesen Film hatte jede größere Bildstelle als Pflichtprogramm innerhalb des FWU Abos... Selber hab ich den Film sicher schon 4x in Deidesheim dabei gehabt, in unterschiedlichen Paketen und da hat er mir sage und schreibe einen!!! Euro eingebracht.

 

Also denkt mal bei der Preisgestaltung nach, da nützt auch die blumige Umschreibung nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Chris,

 

danke für den Hinweis, somit ist die Kopie für mich uninteressant!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe etliche mit sehr guten Farben, teils TOP Farben, kürzlich habe ich einen FWU Reisefilm von 1983 über Spanien gesehen, der hatte sehr schöne Farben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niemand ist gezwungen einen Film für diesen Preis zu kaufen. Es ist eben ein unterschied ob ich eine "blumige Beschreibung" erstelle, Mailkotakt mit mehreren Interessenten halte, das ganze versende und dann ggf. rückabwickle weil dem Käufer eine Kleinigkeit doch nicht so gefallen hat. 

Oder ob ich eine Kiste mit hunderten Filmen auf eine Börse stelle mit der Erwartung und dem Anspruch, dass bis Nachmittags möglichst alles auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist. 

Auf Börsen oder bei Sammlungsauflösungen gelten nun einmal andere Preise.? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einfach mal die Filmlänge zur Preisfestlegung zu Grunde gelegt, weil 120 € der durchnittliche Preis für eine Spielfilmkopie ist. Dieser Film hier hat jedoch nur 1/3 Filmlänge. Sollte es tatsächlich nur eine FWU-Reisedoku sein, biete ich nur noch max. 25 €.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich möchte auf dieses Thema antworten!  Ober eine Kopie von einer "Institution" oder "Eigenhändig" kopiert wurde, kann ich nicht beurteilen! Aber ich kann sagen, dass diese Kopien ohne Mängel sind und es sich nicht um ein "Schönreden" oder "Schönschreiben" handelt! Und wenn ich solch 1a Kopien verkaufe, gebe ich diese nicht für ein Butterbrot her!!!! Es gibt Leute, die haben an allen etwas auszusetzen (siehe Kommentar)! 

Klaus Wagner

klaus.wagner@filmdias.de 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Derlei rassistisches Zeug gehört aber eher einfach in den Müll. Und wer sich daran noch bereichern möchte, nutze doch bitte die "Biete"-Rubrik. 

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...