Jump to content
Rabust

Covid19 - eine etwas andere Sichtweise

Recommended Posts

Wen interessiert´s, Amerika ist weit weg...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Rabust:

Wen interessiert´s, Amerika ist weit weg...

Ehh z.B. die weltweite Kinobranche?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

vor 2 Stunden schrieb Cinematicx:

Selbst Schweden rudert nun zurück und zweifelt an ihren hochgelobten lockeren Maßnahmen.

 

vor einer Stunde schrieb Arni:

Ehh z.B. die weltweite Kinobranche?

 

Ich bleib dabei, wen interessiert´s ? Schweden ist weit weg !

Und was interessieren uns die Filme, die kommen könnten oder auch nicht ? Nehmen wir das, was für Deutschland angekündigt und da ist. Für die Kino-Branche im Rest der Welt : wen interessiert´s ? Hier eine bunte Auswahl :

 

image.png.51a4c27dd8252086662c58240a1b0301.pngimage.png.93e06a0f8ef141fa18aeccdbcc1facea.pngimage.png.bee838cb854474d0452fb1e2b69fd675.pngimage.png.f4df51881ef0193b01e08c27d3b36731.pngimage.png.2861928247eb328dab4cf085a8399a13.pngimage.png.f6a2fd7d017ffe5025b12c094ad7de32.pngimage.png.2464a98f901951612ee323f2b16301dc.pngimage.png.82f0264d0d9db7cab9c548bb66c391d6.pngimage.png.2eed3b9e01b5be84ae293ecf22dd7749.pngimage.png.296828ccce3c9c7722f1aa6d0bef385c.pngimage.png.b02638445cbaa88a917b61980eda25c8.png 

image.png.56cff3e9965a108b50e9b67956571952.pngimage.png.5a2b7c68dc61e7e67e5cfcf217e599cb.pngimage.png.ffbbbb32713dfaac70b6dbe9cd25e50a.pngimage.png.cf28b41979d0237f9f4f4eb936fd9d93.pngimage.png.ec1a85155e8bd3e12f74b18d68456ab4.pngimage.png.31b02b4ff8b1204aa308c06aa42d7935.pngimage.png.b8873095a77f24820d736eee195a5c8d.pngimage.png.2cacf73666a92f7fb25f12577b3665e1.pngimage.png.6696e1b27ee68c8d46550b8cd68c2e0e.pngimage.png.8824b5f70b18ac1881a3c1b57aa665dc.pngimage.png.568aec6836f93a72ef1141e8d5c570d6.png

image.png.c7b9ed6ec3c5b1b53d11add17f6228b0.pngimage.png.aa805ba455f25a4a2d66e9f8d8fc2d6e.pngimage.png.0717f4068214078136e15ba069395937.pngimage.png.824e95e1c88ec0a48c5662ef85653413.pngimage.png.0c908a6b6ce8ab5997f260a5ad560b30.pngimage.png.1deb6e31b4bd1af08cfafded71dc5213.pngimage.png.90a84f4b417601a8daf0a0905978b367.pngetc. etc.

 

Das sollte doch bis Ende Jahr wohl reichen !

Edited by Rabust (see edit history)
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Über den Ausdruck "zweite Welle" müsste man sich ebenfalls verständigen.

Stellt man diese zweite Welle in einem Augenblick fest, wenn die Teste gerade besonders hoch gefahren wurden?

Oder ist nicht eher mit Dauerwellen (man denkt an den Haarschnitt) für anderthalb Jahre zu rechnen? Zahlreiche sporadische Spitzen und kleine Wellen, aber mit zunehmender Immunisierung und abschwaechender Gefährlichkeit des Virus von immer geringerer Bedeutung?

 

Wie sollte dieser Orkan im Herbst oder im Winter vor sich gehen, wenn das Virus bereits mutiert ist? Sind bis dahin vielleicht schon 20% der Bevölkerung immunisiert? Und wenn nicht, warum nicht?

 

Vielleicht habe ich schlecht hingehört, aber ich glaube nur eine Entschuldigung Schwedens für die mangelnde Betreuung der Alten vernommen zu haben.

Es gab Alarmmeldungen der WHO zu Schweden und dann auch automatisch manipulative Schlagzeilen in Deutschland vom tödlichen schwedischen Weg mit Menschen-Experimenten und Schlimmerem.

 

Ist der deutsche Weg denn kein Menschenexperiment?

 

Der sogenannte Staatsepidemiologe in Schweden beschwerte sich sofort über fehlerhafte Analysen der WHO. Diese stellre daraufhin ihre Irrtümer richtig und automatisch auch die bundesdeutsche Presse: momentan halten es einige Presseorgane nun wieder für möglich, dass der schwedische der bessere sei. Und das könnte noch öfters hin und her pendeln.

 

Der Autor Brych hat sich damit befasst und drängt auf eine Bereinigung der Graphen, denn letztlich sei ein Abklingen der Todesfälle in Schweden zu beobachten und die Sterblichkeit liege nicht über dem Jahresdurchschnitt der vergangenen Jahre. 

 

Tatsächlich wissen wir es in Deutschland noch immer nicht, wie viele mehr oder weniger tatsächlich gestorben sind, weil sie sich nicht in die Kliniken trauten oder gar aus Zukunftsangst sicg das Leben nahmen (einige taten das Mitte April als Folge der ersten Panikmeldungen mit Abschiedposts wie "Coronastaat: ohne mich". Peng.)

 

*

 

Wer in Lebensgefahr wegen Covid 19 gerät, hört man von Pflegekräften, stirbt äußerst qualvoll, qualvoller als bei der Grippe und ertrinkt förmlich. 

 

Es muss diese Vorstellung gewesen sein von einer pandemischen Ausbreitung und einem nicht zu stoppenden Virus, der zu lockdowns führte. Auch instinktives Verhalten spielt mit hinein.

Aber die tatsächliche Sterblichkeit in Europa zeigt von den Zahlen her andere Ergebnisse (mit USA befasse ich mich erst in den nächsten Tagen).

 

Der lockdown war ein tragischer Irrweg, hat virulent die Verschwörungstheoretiker auf dem Plan gerufen, hat trotz des Erkennens eines nicht bestehenden nationalen Notstandes zum Verfassungsbruch geführt und zur weiteren Gewöhnung an die Preisgabe von Daten und den Überwachungsstaat. 

 

Gibt es einen zweiten lockdown? Kaum vorstellbar.

Gibt es möglicherweise in Zukunft schlimmere Pandemien und dramatischere übersterblichkeit? Ja, ist wohl vorstellbar, denn 2017 starben 25.000 Menschen in Deutschland an der Grippe und 1970  50.000 Menschen an der Hongkong-Grippe.

 

Es wird dann schwierig, in einem wirklich sehr ernsten Fall von Pandemie dann einen wirklich notwendigen lockdown zu verhängen, zumal die staatlichen Rücklagen irrtümlich in 2020 aufgebracht wurden..

 

Ab 6:35 wird es interessant:

 

 

Das müsste demnach korrigiert werden:

 

 

Edited by cinerama (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Rabust:

 

 

 

Ich bleib dabei, wen interessiert´s ? Schweden ist weit weg !

Und was interessieren uns die Filme, die kommen könnten oder auch nicht ? Nehmen wir das, was für Deutschland angekündigt und da ist. Für die Kino-Branche im Rest der Welt : wen interessiert´s ? Hier eine bunte Auswahl :

 

image.png.51a4c27dd8252086662c58240a1b0301.pngimage.png.93e06a0f8ef141fa18aeccdbcc1facea.pngimage.png.bee838cb854474d0452fb1e2b69fd675.pngimage.png.f4df51881ef0193b01e08c27d3b36731.pngimage.png.2861928247eb328dab4cf085a8399a13.pngimage.png.f6a2fd7d017ffe5025b12c094ad7de32.pngimage.png.2464a98f901951612ee323f2b16301dc.pngimage.png.82f0264d0d9db7cab9c548bb66c391d6.pngimage.png.2eed3b9e01b5be84ae293ecf22dd7749.pngimage.png.296828ccce3c9c7722f1aa6d0bef385c.pngimage.png.b02638445cbaa88a917b61980eda25c8.png 

image.png.56cff3e9965a108b50e9b67956571952.pngimage.png.5a2b7c68dc61e7e67e5cfcf217e599cb.pngimage.png.ffbbbb32713dfaac70b6dbe9cd25e50a.pngimage.png.cf28b41979d0237f9f4f4eb936fd9d93.pngimage.png.ec1a85155e8bd3e12f74b18d68456ab4.pngimage.png.31b02b4ff8b1204aa308c06aa42d7935.pngimage.png.b8873095a77f24820d736eee195a5c8d.pngimage.png.2cacf73666a92f7fb25f12577b3665e1.pngimage.png.6696e1b27ee68c8d46550b8cd68c2e0e.pngimage.png.8824b5f70b18ac1881a3c1b57aa665dc.pngimage.png.568aec6836f93a72ef1141e8d5c570d6.png

image.png.c7b9ed6ec3c5b1b53d11add17f6228b0.pngimage.png.aa805ba455f25a4a2d66e9f8d8fc2d6e.pngimage.png.0717f4068214078136e15ba069395937.pngimage.png.824e95e1c88ec0a48c5662ef85653413.pngimage.png.0c908a6b6ce8ab5997f260a5ad560b30.pngimage.png.1deb6e31b4bd1af08cfafded71dc5213.pngimage.png.90a84f4b417601a8daf0a0905978b367.pngetc. etc.

 

Das sollte doch bis Ende Jahr wohl reichen !

 

Wieso bist du dir so sicher, dass deine genannten Filme alle noch diese Jahr starten? Auch wenn Amerika weit weg liegt, hat es trotzdem direkte Auswirkungen auf den ganzen Markt, falls dort Kinos geschlossen bleiben, oder wieder schließen und somit Filme verschoben werden. Oder war dein Beitrag ironisch gemeint?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist aber Multiplex-Ware, für Programmkinos kaum anwendbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht dein Ernst, oder :D ? Mal abgesehen davon, dass dort Titel enthalten sind die 100% floppen. Wer guckt sich z.B. Unhinged an? Edison ist genau so ne Gurke von Film, der aber ganz klar in ein Arthaus-Kino gehört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bin neugierig: was und wen beschwört er gerade?

Wollte beantragen, dass man auch die Oppositionsparteien im deutschen Bundestag, weil sie etwas anderes sagen als die Regierung, den Verschwörern zuschlagen sollte, z. B. müssten FDP und Grüne dringend vom Verfassungsschutz beobachtet werden, wenn sie sich nicht endlich zum Mainstream bekehren. Die Kirchen und Universitäten außerdem.

 

 

WHO: Schweden hat Pandemie unter Kontrolle

Dass das Land nicht die Kontrolle über die Pandemie verliert, bestätigen auch die kontinuierlich sinkenden Todeszahlen und rückläufigen Intensivbehandlungen von Covid-19-Patienten. Und so attestiert die WHO in der E-Mail Schweden, es sei dem Land durch Einbindung der Gesellschaft gelungen, die Verbreitung auf einem Niveau zu halten, das das Gesundheitssystem bewältigen könne.

 

Tegnell WHO.jpg

Schwedens Chef-Epidemiologe Anders Tegnell glaubt fest daran, die richtige Strategie gewählt zu haben.

(Foto: AP)

Tegnell muss aber damit leben, dass außer "Bloomberg" so gut wie kein internationales Medium die WHO-Korrektur weitergab, da sie es nicht in die Agenturmeldungen schaffte. Und die WHO schrieb auch nicht ihr Statement um, sondern ergänzte die Liste mit den elf Risiko-Ländern lediglich mit einer Fußnote, in der sie die sinkenden Zahlen Schwedens bestätigt.

https://www.n-tv.de/panorama/Langfristig-koennte-Schweden-richtig-liegen-article21876864.html

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/geht-schwedens-corona-strategie-langfristig-auf

Edited by cinerama (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb cinerama:

Bin neugierig: was und wen beschwört er gerade?

Wollte beantragen, dass man auch die Oppositionsparteien im deutschen Bundestag, weil sie etwas anderes sagen als die Regierung, den Verschwörern zuschlagen sollte, z. B. müssten FDP und Grüne dringend vom Verfassungsschutz beobachtet werden, wenn sie sich nicht endlich zum Mainstream bekehren. Die Kirchen und Universitäten

außerdem.

Du übersiehst, dass die von Dir angeführten Parteien auf der Ebene des Bundesrates auch ein Wörtchen mitreden dürfen.

Edited by Cine-Reste
"aif" (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.7.2020 um 08:53 schrieb Rabust:

Jetzt könnten wir die Diskussion eigentlich abschliessen, alle Fakten sind benannt, Positionen sind bezogen, ein Konsens ist nicht in Sicht und die Rechthaberei dominiert schon eine unangenehme Weile diese Zwängerei, eh, Debatte.

 

@Rabust hat den Thread eröffnet und hatte hiermit auch das letzte Wort. Wir schließen uns seiner Meinung an und schließen den Thread endgültig. Der Worte sind genug gewechselt, wenden wir uns wieder dem eigentlichen Zweck des "Forums für Kino- und Filmtheater/Studiotechnik" zu.

  • Thanks 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...