Jump to content

Kinos in NRW ab Ende Mai wieder öffnen, mit Auflagen !


Recommended Posts

Finde ich gut, aber was nutzt es? Wir in RLP sind sicher wieder das extreme Schlußlicht. 

Die Verleiher werde auch erst reagieren, wenn in ganz DE die Kinos wieder geöffnet sind - wenn sie überhaupt reagieren.

Link to post
Share on other sites

Wenn ein Land vorprescht zieht der Rest mach, das hat Corona bisher jedesmal gezeigt. Das dürfte sich, wenn es die Infektionszahlen nicht gleich wieder hochschießen lässt tatsächlich auf Ende Mai Mitte Juni deutschlandweit einpegeln. 

Das ganze Gerede, schrittweise und verantwortungsbewusst hochzufahren ist bei den Länderregierungen offenbar Makulatur, jetzt heißt es zurück zur Normalität und mit etwas pecht willkommen in Infektionswelle 2...

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mag sein, dass Bayern noch ein paar Wochen länger braucht. RLP wird da aber ziemlich schnell folgen. War ja jetzt mit der Gastronomie genauso.

 

Edited by EIX (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Bei uns wird es keine 2. Welle geben, denn das Krankenhaus wartet noch immer auf die 1. Welle die bis jetzt nicht gekommen ist ...

In einem anderen Thread habe ich schon geschrieben, wir können uns auf Ende Mai einstellen, bis spätestens Mitte/Ende Juni haben alle Kinos wieder geöffnet.

 

Wir können eh froh sein, wenn im Sommer alle anderen Großveranstaltungen ausfallen werden, auch Freibäder sind so ein Thema. Das schränkt die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung noch ein wenig ein. Ab September ist die Badesaison dann eh fast vorbei und Abends ist es meistens schon zu kühl um noch lange draußen zu sitzen. Da beginnt wieder die Kinozeit. Alles in allem sicher ein beschissenes Jahr, aber nicht nur für uns, sondern für ganz, ganz viele.

 

Freunde von mir, die ihr Geld über den Sommer auf Mallorca verdienen, hat es noch härter getroffen. Da will ich mal gar nicht so viel jammern ☹️

Link to post
Share on other sites

Die erste beste Welle kam nur lokal, daher auch der ganze "Shutdown" um genau das zu verhindern. Wenn die Virologen recht behalten, dann droht eine zweite Welle und zwar bundesweit in der Fläche... 

 

Es wird ja auch jetzt so sein. Wenn in einem Landkreis eine bestimmt infektions Zahl erreicht oder überschritten wird gibt es neuen einen lokalen Shutdown. Wir sind ganz sicher nicht über den Berg, sondern die Gefahr, seinen Laden für ein paar Wochen schließen zu müssen droht jederzeit ... 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Richard:

Dann muss ich mich mit den Abschluss der Foyer-Renovierung ja beeilen.

 

Wir könnten uns ja dann Beschweren, dass alles viel zu schnell ging und wir nichts vorbereiten konnten. 🙂

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ChrisL:

Bei uns wird es keine 2. Welle geben, denn das Krankenhaus wartet noch immer auf die 1. Welle die bis jetzt nicht gekommen ist ...

In einem anderen Thread habe ich schon geschrieben, wir können uns auf Ende Mai einstellen, bis spätestens Mitte/Ende Juni haben alle Kinos wieder geöffnet.

 

Wir können eh froh sein, wenn im Sommer alle anderen Großveranstaltungen ausfallen werden, auch Freibäder sind so ein Thema. Das schränkt die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung noch ein wenig ein. Ab September ist die Badesaison dann eh fast vorbei und Abends ist es meistens schon zu kühl um noch lange draußen zu sitzen. Da beginnt wieder die Kinozeit. Alles in allem sicher ein beschissenes Jahr, aber nicht nur für uns, sondern für ganz, ganz viele.

 

Freunde von mir, die ihr Geld über den Sommer auf Mallorca verdienen, hat es noch härter getroffen. Da will ich mal gar nicht so viel jammern ☹️

 

Das kannst Du also mit Sicherheit sagen? Welche Expertise in der Hinsicht besitzt Du denn, damit ich dir das glauben kann? Ne mal ernsthaft: Natürlich hat es bei uns eine erste Welle gegeben. Die hat uns nur angenehm milde erwischt. Zum einen dank der Maßnahmen, aber auch wegen der in Deutschland vergleichsweise hohen Krankenhauskapazitäten. Ein bisschen Glück hat da sicher auch eine Rolle gespielt. Sind doch abgesehen von ein paar Ausnahmen wie in Wolfsburg Pflegestellen und Altenheime verschont geblieben.

 

Ich halte es persönlich für ziemlich gefährlich, in welchem Umfang und Zeitraum diese Öffnungen von statten gehen. Aber auch wenn ich mir ein bisschen Statistik als auch Systemtheorie und damit Wachstumsprozesse an der Uni geben durfte, bin ich da kein Experte und kann da nicht wirklich eine Einschätzung treffen. Sorry, aber diese neunmalklugen Kommentare von Menschen, die meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und dann herumorakeln gehen mir inzwischen gehörig auf den Keks...

 

Wie heißt es so schön: Abwarten und Tee trinken. Vielleicht bin ich aber gerade auch nur ein bisschen gereizt, weil ich mich heute schon mit einem Anhänger diverser Impf- und Bill-Gates-Verschwörungstheorien herumschlagen durfte.

Naja, und eins sollte klar sein: Sollten sich die Zahlen in den nächsten Wochen nicht weiterhin positiv entwickeln, kann man das mit Start Ende Mai/Anfang Juni knicken. Bleibt also die Hoffnung, dass Auflagen und Schutzkonzepte bei den Öffnungen ihre Wirkung entfalten.

Link to post
Share on other sites

Oh je - habe ich etwas über gesamt Deutschland geschrieben?! 


nachdem jeder Landkreis in Zukunft für sich selbst verantwortlich ist und es nur wieder Lockdowns gibt, wenn innerhalb von 7 Tagen mindestens jeweils 50 pro 100.000 Einwohner erkranken, habe ich das nur auf das KKH vor Ort bezogen. 


und nein, da hatten wir keine Welle, das haben mir auch meine Freunde bestätigt die dort arbeiten. 
Wir hatten 800 Fälle auf insgesamt 160.000 Einwohner im Landkreis in den letzten 4 Monaten.

 

da mache ich mir weniger Sorgen um weitere lockdowns, da die Leute allgemein sehr zurückhaltend, ja sogar ängstlich geworden sind. 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die Verordnung von NRW heute besagt: Kinos müssen zwischen einzelnen Gästen 1,5m Abstand gewährleisten sowie weitere, derzeit noch in der Ausarbeitung, befindliche Zugangsbeschränkungen ausführen.

 

Soll heißen:

Ein Standardkinosessel mit 52cm Breite = 3 Plätze zum Nachbarn frei, plus die Reihe davor und dahinter.

 

Ich werde damit nicht öffnen können, wollen, machen

Edited by Jean
Rechtschreibung (see edit history)
Link to post
Share on other sites

@ChrisLNaja, immerhin hast du von allen Kinos gesprochen. Außerdem liegt ihr mit den Zahlen die du genannt hast sogar über dem Bundesschnitt 😉 Das die Krankenhäuser nicht überlastet waren ist doch gut... und nur weil es bei uns nicht gelaufen ist wie in Italien, kann man durchaus von einer Infektionswelle sprechen. Im Zweifel reichen 1-2 Infizierte ja aus, wie der Fall Heinsberg eindrucksvoll bewiesen hat. Aber ich will mich hier jetzt auch nicht über den Begriff Welle streiten. Am Ende hoffe ich ja durchaus, dass du mit deinen Aussagen richtig liegst.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Eliminator:

@ChrisLNaja, immerhin hast du von allen Kinos gesprochen. Außerdem liegt ihr mit den Zahlen die du genannt hast sogar über dem Bundesschnitt 😉 Das die Krankenhäuser nicht überlastet waren ist doch gut... und nur weil es bei uns nicht gelaufen ist wie in Italien, kann man durchaus von einer Infektionswelle sprechen. Im Zweifel reichen 1-2 Infizierte ja aus, wie der Fall Heinsberg eindrucksvoll bewiesen hat. Aber ich will mich hier jetzt auch nicht über den Begriff Welle streiten. Am Ende hoffe ich ja durchaus, dass du mit deinen Aussagen richtig liegst.

Ja, irgendwann war es ja sogar erst nur ein einziger Infizierter... und bei Webasto in Bayern hat EINE infizierte Mitarbeiterin aus China letztlich zu 14 Infizierten geführt, bevor man das mit viel hektischer Detektivarbeit in den Griff bekommen hat. Man sollte so ein Virus echt nicht unterschätzen, das vermehrt sich wie Kaninchen, wenn man es läßt.

 

Ich empfinde die Regeln als angemessen, wenn wir überhaupt wieder aufmachen können wollen. Das wird die Zuschauerzahlen zwar auf einen Bruchteil begrenzen, aber das ist im Sommer ja nie so sehr anders und wenigstens vergessen die Gäste uns dann nicht. Könnte sogar mal ganz witzig sein, wenn man dann Filme zeigen kann, von denen man schon weiß, dass nur wenig Besucher kommen. Endlich mal eine Chance für die Filmkunst! 😉

Link to post
Share on other sites

Das ist doch mal ein Anfang, da wird sich Rainer vom Fantasy Filmfest freuen, er kann die Nights schon mal in Köln durchführen, ausser jemand deklariert sie zur Großveranstaltung.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
28 minutes ago, Sounddesign said:

Ja der coole Rainer Stefan.

Er macht es doch gleichzeitig in mehreren Orten.

Filme sind auch immer restlos ausverkauft in jeder Vorstellung.

So super läuft das Festival in 3 Städten nicht mehr, Nürnberg, Stuttgart und Frankfurt mussten beim Hauptfestival gekürzt werden, aber in den anderen Städten sind die Zahlen ordentlich. Er schafft es seit 33 Jahren ein Festival durchzuführen ohne jegliche öffentliche Zuschüsse. Ich bin nicht immer einer Meinung mit ihm, aber ich schätze ihn sehr.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.