Jump to content

Wie erkenne ich eine voll funktionsfähige Kamera?


Recommended Posts

Fein an der Movexoom 10 sind die 6mm Anfangsbrennweite. Außerdem hat das Objektiv einen Macro-Bereich, was die 6 nicht hat. Ich würde darauf achten, die Stummversion der Kameras zu bekommen. Sie sind wesentlich leichter. Ton-Kassetten spielen keine Rolle mehr.

Link to post
Share on other sites
Am 25.8.2020 um 07:14 schrieb Helge:

Du hast aber, so wie ich Dich verstehe, noch nie den ganzen Film überprüft geschweige denn auch nur einen Teil davon projiziert?

Das würde ich dann doch mal dringend tun.

 

Tatsache habe ich bisher dem Entwicklungs- (Andec) und Scanwerk (screenshot) vertraut. Mir fehlen hier leider noch die Möglichkeiten, den Film vorsichtig und vollständig zu prüfen.

 

Am 25.8.2020 um 10:29 schrieb Carena48:

 

MOVEXOOM 6 MOS.JPG

 

 

Auch ein toller Tipp. Ich wollte einfach erstmal klein beginnen. Ich habe eben einfach mal geschaut und das hier gefunden. Kann man die Seite empfehlen?

https://www.fk-secondhand.com/wp/produkt/agfa-movexoom-6-mos-electronic-snr-031938/

 

Am 25.8.2020 um 13:52 schrieb Stefan vom Stein:

Video

 

Vielen Dank für das hilfreiche Video! Nun weiß ich bescheid und weiß genau, worauf ich achten muss. Dieses kleine Dreieck ist leider bei keiner der zwei Kameras zu sehen. Aber die Letzte gebe ich ohnehin wieder zurück weil der alte Geruch einfach unerträglich ist. Ich halte die Augen offen.

 

Link to post
Share on other sites

Du hast doch jetzt eine revidierte Canon!

Nun musst du anfangen nach einem Projektor zu suchen. Warnung: Die sind noch fehleranfälliger als die Kameras! Meine Suche nach einem S-8 Projektor hat mit fünf Projektoren, alle nach kurzer Zeit defekt, und zerfressenen Filmen geendet. Dabei wollte ich nur die alten Filme meine Großmutter anschauen!

 

Hast du schon mal über Doppel-8 nachgedacht? Für dieses ältere Format gibt es mechanische und reparaturfreundliche Kameras und zuverlässige, reparaturfreundliche Projektoren.

 

Viele Grüße,

Luca

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb LCB:

Hast du schon mal über Doppel-8 nachgedacht?

Wollte ich auch schon vorschlagen! Und aus 100 Fuß-Fomapan R 100-Film 3 10 Meter-Röllchen selber im Finstern wickeln, um auf einen netten Preis zu kommen, das kann wirklich jeder, sogar ich 😉  Als Einsteigerkamera finde ich die Bauer electric S einmalig gut, klein, leicht, prima zu bedienen, E-Motor , betrieben mit 2 Mignon -Batterien, Größe AA, und die liefert sehr schöne Ergebnisse! Belichtungsmesser-Batterien zu 1.35V braucht die auch nicht. Eine echte, Bestimmt-Überalldabei-N 8-Kamera-problemlos.  Meine habe ich mit Sonnenblende, Graufilter und Vorsatzlinse für Makroaufnahmen aufgemotzt.

 

Was die Super 8-Projektoren betrifft, so hatte ich bislang noch bei keinem einzigen Pech! Sind allerdings lauter EUMIG-Projektoren und wer bei einem EUMIG MARK 605D  oder MARK 610D ein defektes Gerät erwischt, der muss schon extremes Pech haben. Ich hab meine beiden vom Flohmarkt. Einen um 5.-€ und den MARK 610D um 10.-€ und beide voll funktionsfähig ohne jede Macke! Sogar mein uuuuralter Eumig P26 16mm-Projektor läuft wie nagelneu !

https://www.youtube.com/watch?v=4r_SOQ96KYU

 

tools_01.JPG

Umroller.JPG

Bauer electrtic1.JPG

Bauer electrtic2.JPG

Bauer electrtic3.JPG

Link to post
Share on other sites

Ich würde auch die Canon und Super8 erst mal nutzen. Bei den Projektoren solltest Du @jöns hier das Forum mal nach problemlosen Projektoren durchforsten. Wenn Du ein Modell ins Auge gefasst hast solltest Du hier noch mal nachfragen, man wird Dir sicher Tips geben können und Dich vor typischen Fehlern warnen können.

Ob es dann ein Tonfilmprojektor sein muß, hängt sehr von Deinen zukünftigen Plänen ab (Pistenton, Zweibandton, gar kein Ton).

 

Zu Normal 8 aus meiner Sicht:

ich filme auch sehr gerne auf N8, ich habe dazu so einige ältere N8-Kameras ohne Elektronik im Einsatz (Bolex klein und groß, Nizo, Zeiss Ikon) und würde Dir auch zu so einer raten, solltest Du N8 ins Auge fassen.

Es ist toll, daß die Bauer electric von @Carena48 gut funktioniert.Sie sieht auch super aus!

Aber Kameras dieser Art und dieses Alters haben neben den mechanischen Problemen noch (u.U. erhebliche) elektrische Probleme. Diese Probleme treten u.U. sporadisch auf und können sehr nervig sein. Diese Fehler findet man auch bei S9, aber angesichts der Tatsache, daß N8 Kameras mindestens ca. 54 Jahre alt sind und zudem dort elektrisch oft Neuland betreten wurde, würde ich auch hier nur eine gut getestete Kamera nehmen.

 

Link to post
Share on other sites

Huhu,

bei Projektoren gibt es einige Händler die saubere gewartete Geräte mit Garantie verkaufen.

Einen kennst du ja schon, hast ja die Canon 310XL her.

In der Bucht sind auch ein , zwei Händler.

Und wenn man sucht findet man im Netz noch einige mehr.

Bei privat Verkäufen ist das gleiche Risiko wie mit der Agfa Kamera.

Die meisten wissen nicht ob das Gerät funktioniert und 30 Jahre im Keller tun nicht gut.

Sollte man aber jemand treffen der sich auskennt spricht ja nix gegen einen Privatkauf.

Link to post
Share on other sites

Stefan spricht einen wichtigen Punkt an. Das Risiko bei einem gebrauchten Projektor ist höher.

Hier kann eine Besichtigung vor Kauf und Selbstabholung wichtig sein, schon alleine weil der Postversand die Geräte nicht besser macht (ich habe da so manch gruselige Verpackung erlebt) und die Versandkosten hoch sein können.

Link to post
Share on other sites

Ich habe „Jöns“ hoffentlich keine Angst vor S-8 (Projektoren) gemacht!

 

Vielleicht habe ich bald die Muße, mich erneut mit S-8 Projektoren zu beschäftigen.

 

Viele Grüße,

 

Luca

Link to post
Share on other sites

Um nochmals kurz auf die Bauer electric zurückzukommen: Bei eBay wird seit ziemlich langer Zeit eine electric S angeboten, die der Beschreibung nach voll funktionsfähig sein müsste.

Nachteil: Wie bei sehr vielen dieser Kameras ist der Alulack abgeblättert und wahrscheinlich dürfte auch vielen der Startpreis mit über 20€ zu hoch sein.

 

Zu so einer Kamera noch einen fast “unkaputtbaren“ Eumig P 8 und der Start in die Schmalfilmwelt ist gegeben.

Falls ein Antriebsriemen  beim P 8 kaputt ist, kann eine PU-Rundschnur sehr guten Ersatz liefern.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.