Jump to content

werbezeiten / länge des vorprogramm


manfred
 Share

Recommended Posts

derzeit haben wir, bis der hauptfilm anfängt, bei casino royal 28 min. werbung. das ist mehr als abartig. und mit der neuen vorprogramm gestalltung ist das ganze in meinen augen noch besch.... .

ansonsten haben wir ca. 23 min. werbung

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

bei uns wärem es eigentlich auch max.15 Min Vorprogramm. Das heisst Trailer plus Werbung. Werbung dürfte vertraglich 11 Minuten nicht überschreiten,aber momentan haben wir im grössten Saal 15 Minuten Werbung! Dann noch die Trailer (2 Stück) macht total 20 Minuten. :evil:

Es ist schon eine Zumutung an unsere Kunden.

Link to comment
Share on other sites

mit fast 40 minuten...ein unmöglicher zustand. regionale werbung, komunale werbung, filmbezogene werbung, presenter, cineplexxmist- und der verleih will ja auch noch sein material unterbringen- also auch noch trailer vor dem hauptfiilm, weil es ja soooo viel kohle bringt.

 

diese sesselpupser halten das publikum sicher für saublöd, vielleicht schauen einige von denen zu viele media markt werbung.

 

wer von den pappnasen glaubt eigentlich noch, das diese schei...e noch von irgend einem besucher regsitriert wird :?: :?: :?:

 

viele warten einfach im foyer bis der hauptfilm beginnt...richtig so :!: :!:

Link to comment
Share on other sites

Man munkelt das ein bekanntes Multiplexkino in Hamburg im Größten Saal zu Bond 50 Minuten Vorprogramm zeigt.. Sowas finde ich krass da der Film an sich so schon lange genug dauert. :roll:

 

...da liegst du richtig- aber auch wir sind von dieser länge nur noch sekunden entfernt :!:

Link to comment
Share on other sites

Also Werbung haben wir vielleicht 3 bis 5 Spots und 3 oder 4 DaFs, also 5 bis 8 Minuten sowas, dann kommen noch 3 bis 6 Trailer, je nach dem, was wir für den jeweiligen Film passendes so da haben und wie lang der Film ist, sodass man zur Nachfolgevorstellung nicht mit Verspätung startet.

 

In Summe sind es eigentlich nie mehr als 18 Minuten, dann starten wir das Vorprogramm aber auch schon während dem Einlass (quasi, wenn der erste Schwung drinnen ist) so 5 Minuten vor Programm-mäßigem Film-Start. Unsere Stamm-Kunden wissen das, und kommen dann je nach Lust und Laune entweder zur Werbung, oder erst ca. 5 Minuten nach Programm-mäßigem Film-Start.

 

In ein Kino mit mehr als 30 Minuten Vorspann würde ich persönlich nicht sehr gerne gehen, da man ja als häufiger Kino-Gänger die gerade gängigsten Trailer und Werbungen schon kennt.

Link to comment
Share on other sites

Man munkelt das ein bekanntes Multiplexkino in Hamburg im Größten Saal zu Bond 50 Minuten Vorprogramm zeigt.. Sowas finde ich krass da der Film an sich so schon lange genug dauert.

 

Da würde ich als besucher mein Geld zurückverlangen. :twisted:

Link to comment
Share on other sites

und jeder werbe kunde möchte möglichst nah am hauptfilm geschaltet werden :twisted: und überhaupt und sowieso. mir macht das mit dem vorprogramm wechsel seit 2 wochen echt kein spass mehr

Link to comment
Share on other sites

Und heute gabs dann ne Mail von der Dispo wegen Departed.... Da gabs wohl gestern massivste Kundenbeschwerden deutschlandweit, dass 48 Minuten bis zum Hauptfilm zuviel seien.

Anordnung war dann nun,dass 3 fest definierte Trailer raus sollen.

 

Scheinbar hilft Beschweren im großen Stil doch was :twisted:

Link to comment
Share on other sites

Bei Casino Royale sind es lediglich ca. 6 Minuten Werbung, dann noch 5 Trailer das wars dann ...

 

Viele unserer Gäste gefällt dies sehr gut, da in anderen Kinos die Werbung und Trailer tatsächlich endlos lang erscheinen.

 

Da haben mal die kleinen Kinos einen großen Vorteil gegenüber den wirklich Großen.

 

 

 

Viele Grüße von Tirak 8)

Link to comment
Share on other sites

Bei uns sind es z.B. bei "Bond" incl. Tailer etwa 15 min. + nochmal etwa 7 min Trailer vor dem Hauptfilm.

Nun mag dies für den Besucher sicher nicht angenehm sein, schon gar nicht für den Vorführer, der den Kram ja wöchentlich zusammenschnippeln darf. Denke aber mal, man sollte nicht vergesssen das diese Werbeeinahmen eine wesentliche Einnahmequelle sind. Und bei manchen Filmen die Werbeeinnahmen ja manchnmal höher sind, wie die Filmeinahmen. :twisted: Geld zurück bei zu langer Werbung? Finde ich nicht - Bei uns gibt es einige Besucher die generell zu spät kommen, um die Werbung zu umgehen. Will sagen es steht jeden Besucher frei einfach erst nach der Werbung in den Saal zu gehen. Obwohl 50 min. sind schon wirklich ziemlich viel...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.