Jump to content

Monitor für Plakatwerbung A0


Recommended Posts

Wenn ich das richtig im Kopf habe, hat dein Schaufenster Nord-West Ausrichtung und ist daher 'relativ' safe was Sonneneinstrahlung angeht. Das ist der eigentlich kritische Punkt bei der Haltbarkeit.

 

Die Bildschirme haben heutzutage ja fast alle 16:9 Format, 1.77:1. A0 hat 1.41:1. Eine 55" Glotze ist mit 124*71 im Hochformat also etwas 'schlanker' als A0. Es gibt im Bereich professioneller Displays auch noch das eine oder andere 4:3 Format, die sind aber eben eher teurer.

 

Innerhalb deines Schaufensters und bei dieser Ausrichtung und innerhalb der dichten Bebauung, würde ich es an deiner Stelle erstmal mit einem normalen Sonderangebot aus dem Elektronik-Markt versuchen. 55" kostet ja nix mehr. Die Public-Displays sind besser verarbeitet und tendenziell haltbarer, aber eben auch viel teurer.

 

Hochformat oder Querformat ist egal. Man findet immer mal Glotzen mit eingebauten Ein/Aus Timern, aber dafür kann man auch extern was stricken. Die meisten dieser Dinger sind ja heutzutage smart und können auch über WLAN und andere Wege mit Inhalten bespielt werden. Außerdem bist Du ja im Grunde eh überwiegend vor Ort.

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Bin auch für Carstens Variante!

Wir haben seit 2009 insgesamt 7  Samsungs mit 55" im Einsatz und nur einer davon hat einen Pixelreihenfehler, ansonsten laufen die alle problemlos. Als Zuspielgerät benutze ich 2 billig renewed PCs mit jeweils einer nvidia P1000 Grafikkarte.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben bei uns einen 240cm Diagonale NEC hängen, der im Windfang seit zwei Jahren allen Wettern trotzt -

von 30 Grad plus x bis zu Kühlschranktemperaturen, auch mit direkter Sonneneinstrahlung. Kontakt über den Integrator

oder direkt bei NEC in München!

Link to comment
Share on other sites

240cm - das ist schon groß. 

 

das alles ist natürlich auch eine übelegung der Stromkosten wegen. Wenn ein solcher Monitor die Aushangplakate ersetzen soll - und das soll er bei uns - läuft dieser ja auch rund um die Uhr. Da muss ich auch noch mal "in mich gehen".

Link to comment
Share on other sites

Nicht alle Monitore sind automatisch auch für eine Vertikalmontage geeignet. Hat damit zu tun wie das LCD/LED Panel im Gerät befestigt ist. Bei uns hängen Monitore von Vestel. Bespielt werden Sie über das Eikona TMS und entprechende Player.
 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe hier in der Nähe zwei Aldis, die solche Displays vor der Tür stehen haben. Die haben sicher keinen Billigkram gekauft. Beide sind nach Süden ausgerichtet, und bei beiden ist das Display so bräunlich verfärbt, dass man die Inhalte kaum noch lesen kann. Aber wie gesagt, bei Tommes ist das kein Thema. Das mit dem Bewegungsmelder wäre in der Passage sicher auch realisierbar. Zumal der Tommes da einen Spezi hat, der sowas gut kann. Sowohl Ein-/Ausschalten, als auch ne tageslicht-angepasste Helligkeitsregelung wäre realisierbar.

Edited by carstenk (see edit history)
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.