Jump to content

Beim ersten Mal - der nächste Sommerhit?!


35mm
 Share

Recommended Posts

  • Replies 88
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hmm..

also "Bourne" macht keine 3 Millionen. Teil 2 hatte grade mal 1,1 Millionen, da müsste der 3. ja verdreifachen..

 

Die Ratten lassen sich schwer schätzen, aber bei Pixar ist alles möglich.

 

Und "Lissi" wird meiner Meinung nach ein Flop (für Bully- Verhältnisse). Der Film startet im Oktober, und es kommt auf Plakate und Trailer null Reaktion. Gar nix. "Hui Buh" hatte 2 Millionen, die macht "Lissi" vielleicht auch, mehr aber nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hmm..

also "Bourne" macht keine 3 Millionen. Teil 2 hatte grade mal 1,1 Millionen, da müsste der 3. ja verdreifachen..

 

Die Ratten lassen sich schwer schätzen, aber bei Pixar ist alles möglich.

 

Und "Lissi" wird meiner Meinung nach ein Flop (für Bully- Verhältnisse). Der Film startet im Oktober, und es kommt auf Plakate und Trailer null Reaktion. Gar nix. "Hui Buh" hatte 2 Millionen, die macht "Lissi" vielleicht auch, mehr aber nicht.

 

genau sehe ich das auch !

Link to comment
Share on other sites

Wenns mal so viele werden. Als Zeichentrick/Animation wendet er sich an junges Publikum, die kennen den Sissi-Run überhaupt nicht und können auch mit den ganzen 'Witzeleien' im Film daher nix anfangen. Hui Buh kennt man im Kinderzimmer.

Jens

Link to comment
Share on other sites

bei "lissi" wäre ich nicht so sicher, das er schlecht läuft und obwohl er ein zeichentrickfilm ist, wendet er sich nicht nur an kinder und teenies - denke, auch die abendvorstellungen werden gar nicht so schlecht besucht sein.

Link to comment
Share on other sites

Also 2 Millionen Besucher müssten bei "Lissy" drin sein. Der Film wird von der Constantin gut beworben und der/die diversen Trailer kommen auch gut an, zumindest bei uns vor der Sneak!

 

"Bourne" hat einen guten Starttermin und mehr Besucher als der zweite Teil wird er auf alle Fälle machen.

 

Bei "Ratatouille" wäre alles unter drei Millionen Besucher für mich eine Sensation-leider im negativen Sinne. Der Film wird bei Sneaks geradezu abgefeiert und sorgt damit für gute Mundpropaganda.

 

"König der Wellen" wird meiner Meinung nach floppen, Pinguine hatten wir in letzter Zeit wirklich genügend im Kino. Alles über eine Millionen Besucher würde mich überraschen.

 

Stehe jeglichen Wettangeboten aufgeschlossen gegenüber... :D

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, der Trailer kommt echt gut an aber deutsche Komödien haben es ja grundsätzlich nicht leicht.

 

... sind hald die, die mitunter am meiste von Mund-zu-Mund-Propaganda profitieren und oftmals ihre 2,3 Wochen brauchen, bis sie "zünden" ;-)

 

Auf jeden Fall eher Langläufer, was ja an sich auch mal ganz erfreulich ist ;-)

Link to comment
Share on other sites

nächster deutscher film, der 1 mio bes. und mehr macht:

 

Ein fliehendes Pferd

 

Das sehe ich auch so, Frauen werden in Massen in den Film rennen. Kenne kaum eine, die das Buch nicht kennt bzw. gelesen hat. Dem traue ich sogar 2 Millionen Besucher zu.

 

Auch "Pornorama" könnte funktionieren, der Trailer kommt sehr gut an.

Link to comment
Share on other sites

Überraschung: "Bund fürs Leben" heute in der Abendvorstellung ausverkauft mit gröhlendem Publikum beim Pornorama und speziell beim LISSY-Trailer... hatte ich so auch noch nicht erlebt.

 

Wünsche auch dem Bodenpersonal viel Spaß beim Saubermachen... :lol:

(Des Chefs liebstes ist hald des Einlasses unliebstes Publikum ;-) )

Link to comment
Share on other sites

nächster deutscher film, der 1 mio bes. und mehr macht:

 

Ein fliehendes Pferd

 

Das sehe ich auch so, Frauen werden in Massen in den Film rennen. Kenne kaum eine, die das Buch nicht kennt bzw. gelesen hat. Dem traue ich sogar 2 Millionen Besucher zu.

 

Das sehe ich ähnlich, noch dazu werden sich auch angesichts der netten weiblichen Besetzung einige Männer zum mitgehen nötigen lassen. ;)

 

Ich habe den Film letzte Woche in der Sneak gesehen und fand ihn recht solide, auch wenn einzelne Szenen (vor Allem beim Segeln) etwas "billig" wirkten.

Wir haben den Streifen zur Vorpremiere da, mal sehen was die Besucher sagen.

Link to comment
Share on other sites

„Beim ersten Mal“ zum Zweiten

Mit vorerst erfassten rund 190 000 Besuchern verteidigte „Beim ersten Mal“ am letzten Wochenende die Spitzenposition im deutschen Box-Office. Bester Neueinsteiger auf Platz zwei war „Kein Bund fürs Leben“ (Constantin), der auf knapp 146 000 Besucher kam. Bei 295 Locations ergab sich ein Schnitt von 493. Von der Zwei auf die Drei ging es für „Rush Hour 3“ (144 000 Besucher), zweitbester Neueinsteiger auf der Vier war „28 Weeks Later“ (Fox) mit 95 000 Besuchern (Schnitt: 323). Einen Rang rauf von der Sechs auf die Fünf ging es für „Zusammen ist man weniger allein“ (72 000 Besucher).

Weitere Neueinsteiger: „Lizenz zum Heiraten“ (Warner; 62 000 Besucher; Schnitt: 198), „Die letzte Legion“ (Tobis Film; 29 000 Besucher; Schnitt: 182) und „Hallam Foe“ (Prokino/Fox; 19 200 Besucher; Schnitt: 290).

 

aus: www.filmecho.de

 

Hat jemand die Gesamtzahlen, also auch mit letztem Montag bis Mittwoch.?

Link to comment
Share on other sites

Zu deutschen Komödien fällt mir noch der echt lustige Handy - Aus Trailer

von "Keinohrhasen" ein. Von wegen "...S-M-S IST AUCH VERBOTEN!!!!..."

Gebe den Film zwar keine gute Prognose, schon bei dem Titel, könnte aber trotzdem mal wieder eine Deutsche Komödie sein welche den Namen auch verdient...

Link to comment
Share on other sites

Beantworte mir selber meine Frage: Bei knapp 600000 Besuchern. Der Film baute nur 17 % an Besuchern ab, das ist echt überraschend wenig.

 

wie war die Wette noch gleich ??

 

1Mio schafft der Film :wink:

 

1 Mio. Besucher darf er gerne haben. Glücklicherweise muss er 1,5 Millionen Besucher schaffen damit ich verliere... :D

Link to comment
Share on other sites

@heiko

 

ich denke, du wirst wieder mal gewinnen!

 

Es wundert mich aber nicht, dass das erste mal nicht richtig zündet.

Es ist eine schlechte Mischung aus derbem Humor und romantischer Komödie.

Der derbe Teil für sich ist ganz gut und der romantische auch.

Aber zusammen passt das nicht so ganz.

Die Leute, die eine RoKo sehen wollen sind durch den ständig kiffenden und Bösewörtersagenden Ben etwas verwirrt. Ausserdem frage ich mich, was eine Geburt in Nahaufnahme da verloren hat.

Link to comment
Share on other sites

In Amerika funktionierte der Film hervorragend und selbst wenn "Beim ersten mal" nur eine Millionen Besucher schaffen sollte, ist das für eine Komödie ohne bekannte Besetzung doch nicht schlecht. 8)

 

Bei uns hatte gestern nur Bourne mehr Besucher...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.