Jump to content

Joerg

Mitglieder
  • Posts

    539
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by Joerg

  1. Stand gerade in der Zeitung: Mutter schickt Tochter aus Viareggio nach Mailand eine Sachertorte zum Geburtstag. Das Paket kommt nur mit Resten der Torte an, da Postmitarbeiter den Inhalt aufgegessen haben: https://firenze.repubblica.it/cronaca/2022/09/16/news/la_mamma_spedisce_una_torta_alla_figlia_ma_dentro_il_pacco_arriva_una_sacher_mangiata_per_meta-365946735/?ref=RHTP-BH-I365187257-P4-S4-T1 passiert sowas in Deutschland auch?
  2. Ich würde es so formulieren: Gelegenheit macht Diebe. Und ein Päckchen ohne Sendungsverfolgung, noch dazu aus dem Ausland, dürfte für viele doch sehr einladend sein… Meine Familie schickt mir öfters als Überraschung ein Päckchen. Die sind allerdings immer so groß wie ein Paket. Trotz dessen, dass sie fast zwei Monate brauchen, um bei mir zugestellt zu werden, sind Sie noch nie weggekommen, wahrscheinlich, weil sie einfach nicht in eine Umhängetasche passen… Kleine Päckchen hingegen sind bei mir nie angekommen und ich habe es aufgegeben, diese Versandform zu wählen. Da solche Sendungen durch sehr viele Hände gehen, kann es durchaus sein, dass mal jemand dabei ist, der es mit der Ehrlichkeit nicht so genau nimmt und schnell was einsteckt, wenn gerade keiner hinguckt. Hinzu kommt die italienische Realität, die das Gegenteil der deutschen ist. während in Deutschland bei Vergehen eine Strafe nahezu sicher ist, ist es in Italien umgekehrt: wer sich hier ungesetzlich verhält, kann nahezu sicher sein, nicht bestraft zu werden. Das ist das ganz große Dilemma Italiens, das meines Erachtens der Ursprung allen größeren Übels im Lande ist. wenn ich allein daran denke, wie viele Dinge, die einen hohen emotionalen Wert für mich hatten, mir bei meinem letzten Umzug gestohlen worden sind, kommen mir die Tränen. Und wenn ich überlege, dass ich den mir bekannten Dieb sogar angezeigt habe, die Staatsanwaltschaft aber nichts unternimmt und mir Ersterer sogar noch frech ins Gesicht grinst und mich fragt wie viel Geld ich bereit wäre, ihm zu bezahlen, damit er mir die Sachen zurückgibt, kann ich mich nur mit der Gewissheit trösten, dass ich in meiner Situation nicht allein bin sondern dies exemplarisch für Italien ist… Ich lasse mir immer alles mit DPD aus Deutschland schicken, das ist unschlagbar schnell, hat eine Sendungsnummer und ist dazu noch genauso teuer wie die anderen Paketdienste. Und jedes Paket ist bei denen automatisch bis 600 € versichert.
  3. Übrigens ist mir gerade noch mal zu dem Produkt der Deutschen Post „Päckchen“ eingefallen: Da es dafür keine Sendungsverfolgung gibt, verschwinden diese Päckchen innerhalb Italiens normalerweise, wenn sie klein genug sind, um in eine Umhängetasche zu passen. Die größeren Päckchen hingegen, die dort nicht hineinpassen, kommen tatsächlich an. Meine Erfahrung mit den Versandlaufzeiten nach Italien ist folgende: Deutsche Post Paket: ca. 10 Tage Deutsche Post Päckchen: ca. 45-60 Tage (wenn es überhaupt ankommt) Hermes: ca. 14 Tage DPD: 2 Tage
  4. Das Produkt „Päckchen“ existiert in Italien nicht. Es gibt hier nur Pakete mit Versicherung und Sendungsverfolgung, was auch gute Gründe hat. Und daß Italien im EU-Vergleich die höchsten Post- und Pakettarife hat, ist ein seit vielen Jahren bekanntes Problem, dessen Ursprung in mangelnder Konkurrenz und Preisabsprachen zu suchen ist. Da es in Italien keinen Mindestlohn gibt und sich dies auch auf absehbare Zeit nicht ändern wird, dürften die Exporte des Landes in den nächsten Jahren deutlich zunehmen.
  5. Ich suche ein solches Fenster wie in beiliegenden Fotos und freue mich über jedes Angebot! Ferner suche ich auch noch eine passende Durchreiche für Geld / Eintrittskarten. Danke!
  6. Joerg

    Suche Werbedias

    Suche Werbedias, wie sie in den Kinos zu analogen Zeiten zum Einsatz kamen.
  7. Jeder sollte fuer sich entscheiden, ob er die alte oder neue Rechtschreibung benutzen will. Insofern gefällt mir auch das "daß". Wichtig ist nur, dabei konsequent zu bleiben und nicht im gleichen Text beides zu vermischen.
  8. Suche einen Programmautomaten von Kinoton / Pennywise für die klassische Filmprojektion. Freue mich auf Angebote! Danke Jörg
  9. Schade, haette die Dokumentation sehr gerne gesehen aber das ist wohl nicht gewollt. Erstaunlich finde ich dabei, daß ich viele Kinospielfilme in der ARD-Mediathek problemlos aus dem Ausland abrufen konnte. Daß dies nun gerade bei einer ARD-Eigenproduktion nicht möglich sein soll, überrascht mich. Ich haette es mir eher umgekehrt vorstellen koennen.
  10. Joerg

    The Big Eden

    Suche den Dokumentarfilm „The Big Eden“ von 2011
  11. Ich sehe in diesem sehr interessanten, unterhaltsamen und professionell gemachten Film mit großer Überraschung jede Menge junge Leute. Es scheint also nicht immer so gewesen zu sein, dass das Filmhobby nur Senioren begeistert hätte! Hierbei drängt sich mir die Frage auf, warum sich junge Leute heute für das perforierte Kino so wenig interessieren. Was hat sich seitdem geändert?
  12. Inwiefern kommt das wieder? Hat es das jemals gegeben?
  13. Hat jemand zufällig noch einen alten Kabinentrolley, den er nicht mehr braucht und der noch eine Reise überleben würde? Ich wäre dafür in Deidesheim sehr dankbar, denn dann kann ich Filme kaufen und sie problemlos bis nach Italien mitnehmen. Meiner hat leider defekte Rollen und fällt deshalb aus. Danke und Gruß Jörg
  14. Der Greifer macht eine kreisförmige Bewegung und tritt rhythmisch in die Filmbahn ein und wieder heraus, um sich anschließend hinter der Filmbahn um ein Bild nach oben zu bewegen und daraufhin wieder in die Bahn einzutreten. Hast du den Projektor mal an den Strom angeschlossen und laufenlassen? Ich denke, er ist in seiner aktuellen Stellung einfach gerade aus der Filmbahn ausgetreten, was völlig normaler Bestandteil seiner Bewegung ist.
  15. Einspruch: Tonabtastung muss in jedem Fall auf Lichtton bleiben aber natürlich mit vollständig ausgeschaltetem Lautstärkeregler. Wenn nämlich auf Magnetton umgeschaltet wird, senkt sich der Abtastkopf auf die Perforation, was nicht gut für ihn ist.
  16. Chris, man kann doch das eine gar nicht mit dem anderen vergleichen: Deidesheim ist eine absolute Nischenveranstaltung, auf der sich ein paar Dutzend Filmer und Sammler treffen und am nächsten Tag auf der Börse Material austauschen. In Bremen hingegen findet fast eine ganze Woche lang gleichzeitig in diversen Kinos ein internationales Filmfestival mit tausenden Zuschauern statt, auf dem viele bekannte Regisseure, Schauspieler und Prominente aus dem In- und Ausland erwartet werden und bei dem die ganze Stadt kopfsteht.
  17. Biete: - Original CIR Catozzo Trockenklebepresse Super 8 - Original CIR Catozzo Trockenklebepresse Normal 8 - Original CIR Catozzo Trockenklebepresse 16mm Suche: - 16mm Filmbetrachter - 16mm Anamorphot goldene Serie - 16mm Anamorphot Scoptimax In Super8, 16mm, 35mm: - Filme über Bremen/Bremerhaven - Reisefilme (Touristikwerbefilme, wie es sie von Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern gab) - Robinson im Wattenmeer - Von Helgoland zur Zugspitze - Münchhausen mit Hans Albers - Filme für Erwachsene
  18. Ich hatte eigentlich gehofft, jeder würde hier mal ein paar lustige Titel zu Besten geben, an die er sich noch erinnert.
  19. Entschuldige, das wußte ich nicht. Dann möge man das Thema bitte dorthin verschieben. Nein, ich glaube Pornos gab es nicht in 70mm, denn die haben bestimmt auch in 35mm eine ausreichende Wirkung entfaltet. Wie hieß es doch in diesen Kinos noch so schön: "Bei uns ist Kino zwar nicht das Größte aber immer das Schärfste!"
  20. Fallen niemand weitere Titel ein? Es war doch fast jeder zweite davon zum Lachen. Oder gibt es irgendwo im Internet eine Liste? Danke und Gruß Jorg
  21. Noch schlimmer: ein echter PORNOKINOthread!
  22. Perspektivisch schon. Was hättest du denn?
  23. Stoßtrupp Venus bläst zum Angriff 🤣
  24. Zur Hochzeit der Pornokinos in den 70er Jahren hatten viele dort gespielte Filme (unfreiwillig?) überaus lustige Titel. Wer erinnert sich noch an die Besten? Mir fällt spontan ein: - Bumsfallara in Kitzelhausen - Gierige Löcher
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.