Jump to content

Billett

Mitglieder
  • Posts

    628
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Everything posted by Billett

  1. Von Armin Maiwald gibt es auch ein Buch/Hörbuch, in dem u.a. über die Entwicklung seiner Dreharbeiten seit den 60er Jahren erzählt: Aufbau-vor-laufender-Kamera-Geschichte
  2. Hab hier zwei Fotos von 2003 aus Frankfurt ausgegraben. Durch Brandschutzklappen lief der Film teils durchs Foyer von einem Vorführraum in den Nächsten. Wobei hier nur Startband liegt. Bei meinem Besuch lief kein Interlock.
  3. Davon abgesehen habe wir unser Publikum recht gut trainiert ihre Sachen mit raus zu bringen, indem zum Abspann ein Mitarbeiter an der Seite im Saal steht und einen Müllsack aufhält. Selbst wenn er mal nicht da steht, bring ein Großteil der Gäste den Müll mit aus dem Saal. Obwohl ich das Dia nicht verkehrt finden. Soetwas nutzen wir bisher nur vor Schulvorstellungen.
  4. Bei mir fallen regelmäßig die Vorstellungen aus, weil auf dem Computer nur ein "Play"-Knopf statt eines "Abspielen"-Knopfes zu finden ist...
  5. Ohne hier die (schlafenden) Finanzbeamten zu wecken... wie macht ihr das denn in der Eispause? Wo kein Kläger... oder mit Eiskorb in der einen und Pocket-PC mit Bondrucker in der anderen Hand durch die Reihen schleichen? Davon unabhängig habe ich eben in einem Artikel gelesen: Quelle: https://app.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/mittelstand-die-bonpflicht-sorgt-fuer-einen-innovationsschub-im-handel/25470034.html?utm_source=pocket-newtab&ticket=ST-4657766-y1YGq1NVmhbrkC0VNKlz-ap5 Ist das wirklich so? Dann könnten Compeso und Co. ja nachbessern - sofern sich das irgendwann rechnet. Und vorausgesetzt natürlich, dass man einen extra Kundenmonitor hat.
  6. Als "Recycling" oder doch lieber "Disneys Aladdin" ??
  7. Hier der Link zum Bericht: https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/34/29/34298ca4-07bf-4605-a47a-5164d74c97fb/131bc732-9730-4528-8c83-919da0d71c79_1800k.mp4
  8. Spielt jemand aktuell die MET über den E5Wa und hätte da eine Frequenz für mich? Auf dem PDF welches wir immer von TMG bekommen ist zwar als Satellit nur der IS-1002 angegeben, aber laut Satfacts wird auch über den Eutelsat übertragen.
  9. Meine rein subjektive Empfindung der 3D HFR: Das 3D kommt richtig gut und ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen nachträglich konvertierten Star Wars oder sonstigen Filmen. Das Bild wirkt sehr scharf, es ruckelt nix und den Soap-Effekt den man von Hobbit HFR noch im Kopf hat, konnte ich hier kaum ausmachen. Technisch hat mir der Film sehr gut gefallen - also mehr davon.
  10. Ich glaube eclair nutzt mittlerweile überwiegend DSL-Leitungen. Wir haben den Allegro Server von denen. Auf dem Sat-Receiver selber (vormals Bewegte Bilder) liegt als letzter Film noch "Downsizing" von 2017. Seit Januar haben wir 30 Filme per Sharc bekommen (u.a. Paramount, Kinostar, Splendid, Universum, Wild Bunch), 23 Filme über Eclair (u.a. Tobis, Kinostar, Studio Canal, Neue Visionen, Splendid) und 24 Filme über Unique (u.a. Walt Disney, Constantin, Fox, Warner, Concorde). Unique hätte deutlich mehr geliefert, aber die Übertragungen sind wohl immer wieder unserer 16.000er Leitung gescheitert, obwohl das für Sharc auch kein Problem darstellt. Dauert halt was ;-)....
  11. Kann man z.B. hier suchen: https://www.kino.de/film/der-schatz-im-silbersee-1962/
  12. Billett

    VPT Intense

    Ich erinnere mich an eine Vorführung des Systems. Der Sound war deutlich Surroundlastiger. Auch wenn sich der Inhalt nur vorne abspielte, kam (zu) viel aus den Effektlautsprechern. Mein Kollege und ich waren überhaupt nicht von dem System überzeugt. Als würde man nachtäglich in die Abmischung des Films eingreifen, was sicher nicht im Sinne des Sounddesigners ist.
  13. Ja, D-Box ist auch hier stark nachgefragt.
  14. Artikel auf Zeit-Online: Bringt Netflix wirklich das Kino um? https://www.zeit.de/kultur/film/2019-04/streaming-anbieter-netflix-amazon-prime-kino-filme
  15. Hier drei einzelne WAV-Dateien vom UFA-Gong Audio.zip
  16. Ein kleiner Bericht über das Capitol Kino in Köln: https://www1.wdr.de/mediathek/video-geschichte-und-zukunft-des-capitol-kinos-100.html
  17. Wir machen bei 01:48:02 das Licht an.
  18. Der Beitrag ist in der Tat etwas komisch... In diesem hier können wir dafür lernen, dass wir eigentlich Tortilla Chips und keine Nachos verkaufen: https://www.youtube.com/watch?v=5n47fNMxnlY
  19. Wir haben das System von Ecco bekommen.
  20. Wir zeigen bei Schulvorstellungen vor dem Film immer diesen Hinweis und legen dabei eine oder zwei Mülltüten in den Saal. Das funktioniert überwiegend ganz gut. Die Lehrer achten dann auch verstärkt drauf. Aber wir haben auch schon mal eine Klasse schriftlich angemahnt, als es wirklich unter aller Sau aussah. Und die Schüler mussten dann ein Entschuldigungsschreiben aufsetzen.
  21. Ahhh, das kann natürlich sein. Danke für den Hinweis. Dann steht der Wiederaufführung ja nix mehr im Weg.
  22. In den 1* Bewertungen steht u.a. "grauenhafte Neu-Syncro", "So wurde z.B. aus der "Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung" die "Lebensversicherungsgesellschaft"". Werde mal weiter forschen...
  23. Ich hole den alten Post mal wieder nach vorne, da Trafalgar Releasing den Film am 18.04.19 (40. Jubiläum) wieder ins Kino bringt. Angeboten wird ein OV-DCP mit deutschen und englischen Untertiteln. Alternativ kann man auch die DVD/BluRay spielen. Jetzt habe ich in einigen Rezensionen auf Amazon gelesen, dass die BluRay eine neue Synchro hat. Weiß da jemand mehr, gab es vielleicht verschiedene Fassungen? Oder hat sich jemand gar schon ein DCP mit deutschem Ton gebastelt?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.