Jump to content

PerfoPeter

Mitglieder
  • Content Count

    130
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

About PerfoPeter

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

997 profile views
  1. Ok, das kann natürlich sein, meine Trailer damals waren ziemlich alt, also mit Sicherheit kein Polyester. Muß auch noch ergänzen, daß ein Technicolor-Trailer dabei war (Der Pate), dem die Behandlung auch nicht bekommen ist, da war der Lappen nachher ziemlich bunt, hier wurden die Farben angelöst. Da die Trailer aber sowieso entsorgt werden sollten, war der Verlust verschmerzbar. Wie gesagt, alle anderen Trailer haben es gut überstanden...
  2. Pssst... es geht auch mit WD-40. Habe ich vor 20 Jahren mal auf Anraten eines alten Hasen (Vorführer) mit einer Kiste feuchtgelagerter Trailer gemacht und nebenbei damit auch noch Schimmelstellen beseitigt. Die Trailer gibts noch, haben auch keinen Schimmel mehr bekommen, riechen aber immer noch nach Fahrradwerkstatt 🙂 (aber nicht nach Essig!). Rolle hinlegen, leicht mit WD-40 benebeln und einwirken lassen. Anschließend vorsichtig lösen und durch ein Baumwolltuch laufen lassen um das Zeug wieder runterzukriegen. Aber wie gesagt, Rückstände bleiben, meine Trailer sind aber auch nicht rot geworden...
  3. Falsch. Bei Doppelbelichtungen eine Blende kneifen, also pro Belichtung 50% weniger Licht auf den Film. Gilt nicht für Titeleinblendungen, hier normal belichten.
  4. Würde ich auch so sehen... So ein Lüfter kann auch schon mal den Geist aufgeben, liegt denn Strom an?
  5. Es steht ja im Titel - 16mm SEPMAG... Oh - habe ich zeitgleich mit GIZMO das Gleiche gepostet:-)
  6. Zumal die "Maus" in der ARD läuft, also die Geldtöpfe nochmal ganz andere sind als bei reinen WDR-Produktionen. Wiederholungen in den dritten Programmen und Exporte dürften dann noch zusätzliches Geld reinbringen. Wenn man dagegenhält, was digitale Aufnahme- und Nachbearbeitungstechnik kostet, wenn sie denn immer auf dem neuesten Stand ist und auch zukunftssichere Ware generieren soll (4K, HDR, etc.), dann ist die Aufnahme mit (vermutlich steuerlich abgeschriebener) Super 16 Technik gar nicht so unbezahlbar. Gut, ob S-16mm Negative dann auch in den Augen von Hardcore-Messtechnikern 4K tauglich sind... gottseidank sieht das die zuständige Redaktion anscheinend anders!
  7. Nächste Woche habe ich meinen P8 zum Abschmieren geplant. Sollte ich da mit dem Deckel Probleme bekommen, werde ich berichten. Vielleicht hat Hr. van Eck aber auch zwischenzeitlich die Abmessungen korrigiert? Wie lange die gedruckte Kunststoff-Schnecke für den B&H durchhalten wird, werden wir wohl (hoffendlich) nicht so schnell erfahren...
  8. Hallo, hier muß ich unbedingt Herrn Van Eck rehabilitieren! Habe deinen Kommentar mit Schrecken gelesen, denn ich hatte zwei Tage zuvor gleich 2 von den Deckeln bestellt... Sind jetzt angekommen und ich habe den (im Rheinland) verregneten Sonntag genutzt, um einen Bauer P7 TS Universal zu warten. Das Original-Deckelchen hatte sich komplett zersetzt. Neues NB 5051 rein und der neue Deckel von Herrn Van Eck passt "wie die Faust aufs Auge"! Die Bohrung in der Mitte ist exakt, der kleine Messing-Zylinder passt haargenau hindurch und der Deckel klickt ebenfalls problemlos auf dem Töpfchen auf, sitzt zwar recht stramm, war aber wirklich kein Problem. Die nächsten Jahre ist Ruhe! Vielen Dank an dieser Stelle an die Fa. Van Eck, bin sehr zufrieden!
  9. https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ostwestfalen-lippe/video-aussergewoehnliches-filmarchiv-die-sammlung-von-frank-becker-in-bielefeld-100.html Ein "archivierendes" Forumsmitglied spielt offensichtlich zusammen mit seinem eigenen Sonolux-Pärchen in Terence Mallicks "Ein verborgenes Leben" einen Wehrmachts-Filmvorführer. Ungefähr ab Minute 04:00
  10. 👍 hiermit angenommen (war ja wirklich etwas blöd von mir, was man so alles schreibt wenn man sauer ist...😳)
  11. Und wenn ich das zurücknehme? (habe ja gar kein Netflix, sonst wäre ich ja hier nicht im Forum unterwegs 🤓)
  12. Schon klar, habe verstanden. In einem Kinobesucherforum würde man also vermutlich freundlicher antworten... Bin ja selbst schuld hier etwas zu posten, wird so schnell nicht wieder passieren, möchte die Herren lieber weiterhin für sich selbst Kino machen lassen, sorry... (vielleicht das nächste mal doch Netflix)
  13. Oh, recht vielen Dank für eure freundlichen Kommentare, wenn man meine Zeilen etwas genauer lesen würde, könnte man sie auch als Aufforderung verstehen, den Film zuhauf zu spielen...
  14. Irre, ein südkoreanischer (nicht englischsprachiger) Film als großer Gewinner! Bei uns schon im Oktober gelaufen, habe ich aber komplett verschlafen (dabei hat Bong Joon-Ho schon The Host, Snowpiercer und Memories of Murder gedreht!!!) Bitte Bitte Bitte wiederaufführen, wo immer es geht, ich wills im Kino sehen, nicht bei Netflix!
  15. Die Rathenower Optiken neigen sehr zu Fungus (Glaspilz). Muß man trocken lagern, am besten in der Box mit einem Tütchen Silicagel. Zum Ausprobieren reichts aber erstmal, behalt die Scherbe, bis dir was besseres über den Weg läuft, TIPP: Kleinanzeigen - Suche hier im Forum
×
×
  • Create New...