Jump to content
PrestigeNT

Offset Credit Datenbank

Recommended Posts

Wäre es nicht schön, wenn es eine Online-Datenbank für die verschiedenen Informationen die für unsere Arbeit wichtig sind geben würde.

Vor allem wäre es sehr praktisch, wenn die Offset Credit Zeit online abrufbar wäre.

Das könnte auch gerne so ein kostenloses Community-Ding sein, wo jeder die Daten hinzufügen kann, wenn sie noch nicht drin sind.

Ich bin ein klassischer User und bin nicht in der Lage so etwas zu basteln aber eventuell findet sich hier ein Freiwilliger.

 

So eine Homepage würde durch zusätzliche Daten sehr attraktiv werden.

z.B. EDI-Nummer, Gesamtlänge, Fsk, Formate (Bild/Ton), OV-Titel (Da oft auf den DCPs der Originaltitel steht anstelle des deutschen Titels. Aktuelles Beispiel ist MERDIA (Brave).

 

Ich benutze seit Jahren Mediabiz und andere Portale jedoch stehen die für uns wichtigen Infos nicht zentral an einer Stelle.

 

Nur so eine Idee in der Hoffnung, dass einer diese Idee in die Tat umsetzt.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

die idee ist nicht schlecht...

was hält dich davon ab hier den anfang zu machen, wenn es angenommen und gepflegt wird

machen wir sicher gerne eine eigene rubrik dafür auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer hast erfunden?? Die Schweizer. Schöne Sache. Ich glaube ich mache mich in den nächsten Wochen an die Arbeit und erstelle ein deutsches Gegenstück zu den Schweizern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer hast erfunden?? Die Schweizer. Schöne Sache. Ich glaube ich mache mich in den nächsten Wochen an die Arbeit und erstelle ein deutsches Gegenstück zu den Schweizern.

 

Wieso immer gleich Konkurrenzen schaffen? Wieso keine Kooperation, welche z.B. die Daten aus dem Schweizer Forum nimmt und an einem zentralen Ort für Schweiz-Österreich-Deutschland zusammenfasst? Könnte ja hier im Filmvorführerforum sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso immer gleich Konkurrenzen schaffen? Wieso keine Kooperation, welche z.B. die Daten aus dem Schweizer Forum nimmt und an einem zentralen Ort für Schweiz-Österreich-Deutschland zusammenfasst? Könnte ja hier im Filmvorführerforum sein!

 

Stimmt eigentlich. Konkurenz ist hier nicht angebracht. Dann ist auch die Community größer und die Daten schneller erfasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das Schweizer Beispiel ist eigentlich ein Forenbeispiel, wenn man das koordiniert & daraus eine wirklich durchsuchbare Datenbank macht ist das sicherlich etwas hübscher ... ich selbst hab als Vorführer mit den Daten weniger zu tun, hab jedoch meine private Datenbank für Musikzwecke. auf so eine Datenbank kann man natürlich nicht jedermann was eintragen lassen, müsste also von einem begrenzten Personenkreis gepflegt werden ... da nur mal so als Gedankengang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann durchaus eine Datenbank-Page erstellen und diese dann mit den Daten aus dem Schweizer Forum füttern. Danach hat man einen einzelnen, zentralen Ort für diese Infos. Irgend ein SQL Ding aufsetzen und Dateneingabe über ein Formular, wobei die Daten dann von einem Admin-Kreis verifiziert und auf Plausibilität geprüft werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Datenbank www.digitalkino.forenking.de vor bereits mehr als 2 1/2 Jahren in der Schweiz ins Leben gerufen.

 

Gedacht war das ganze als Hilfe für meine Vorführer, da ich 3 Einzelkinos in 3 Orten betreibe. So konnte der erste jeweils die wicbtigen

Infos in das Forum eintragen und die anderen dort nachschauen, was Zeit und Arbeit und für mich auch Kosten spart..

 

Nach und nach haben mich immer mehr andere Kinobetreiber angefragt und die Datenbank wurde immer beliebter.

Natürlich ist das keine "professionelle"Sache, aber eine kleine Hilfe. Auch in Bezug auf die Pausen.

Pausen sind in der Schweiz in praktisch allen Kinos üblich und ich will die Diskusion über Sinn und Unsinn hier nicht wieder neu

eröffnen. Wenn schon Pause, dann aber an einer geeigneten Stelle und dazu ist meine "Datenbank" vielleicht auch eine kleine nützliche Hilfe.

 

Die Infos können frei angeschaut werden, für einen Eintrag ist eine Registrierung notwendig, da ich plötzlich viele Einträge von netten Usern aus China und Russland hatte, die aber alle nichts mit Kinos zu tun hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu den Besuchern aus China & Russland: ich hab vor kurzem über .htaccess einer List von IP Adressen Zugang zu meinem Webhost verboten, da eins meiner Scripts mehr als 1000 Aufrufe in 5-10 Minuten hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab gestern bei einem Spaziergang nochmal über die Datenbank nachgedacht, am besten plant man im Voraus detailiert, was alles erfasst werden sollte, man vergißt mal leicht ein Feld ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

*********************************************************************************************************************************************************************************************************************************

 

Ich grabe diesen alten Thread von 2012 mal aus. Ich finde die Idee mit der Datenbank nach wie vor gut. Wir schreiben uns z.B. eine eigene Excel-Liste mit allen DCPs die wir bekommen, mit Titel, Laufzeit, Abspann, Tonformat ect. Sicher haben einige von euch etwas ähnliches. Warum sollte man diese Infos nicht in einer Datenbank zusammentragen? Ein kurzes Beispiel habe ich hier angelegt:

 

https://www.ssl-id.de/bullsheet.de/T/DCPs_dpRaBtUKCg2f/index.php?r=71369

Übrigens wer spielen will, kann in die Tabelle auch selbst was eintragen...

 

Das Schweizer Forum ist da sicher ein Anfang, aber eine durchsuchbare Datenbank wäre noch etwas komfortabeler.

Natürlich müsste man überlegen, wer kann so etwas programmieren, wo wird es gehostet, wie kann eine Anbindung ans Forum aussehen, wer gibt die Daten ein ect. ect.

 

Was meint ihr dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Schweizer Forum ist da sicher ein Anfang, aber eine durchsuchbare Datenbank wäre noch etwas komfortabeler.

Natürlich müsste man überlegen, wer kann so etwas programmieren, wo wird es gehostet, wie kann eine Anbindung ans Forum aussehen, wer gibt die Daten ein ect. ect.

 

Das ist eine gute Idee. Am Einfachsten wäre ein Wiki, in dem jeder Interessierte auf Anfrage Schreibrechte erhält. Ich wäre (als aktiver Nutzer, nicht als Administrator) dabei. Ein schöner Ort wäre unter dem Dach dieses Forums.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte immer mal wieder angeregt, die Wiki Funktionalität des Forums wieder zu beleben, aber irgendwas scheint Henri an der Idee zu stören.

 

- Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meint ihr dazu?

 

Startdaten der Länder D/A/CH, falls verschieden; neben der Abspannzeit auch ein Feld für die Pausenzeit. Aber ich finde ein solches Tool sehr nützlich. Von mir aus hoste ich eine solche Datenbank gerne auf einem meiner Server wenn diese hier nicht eingebettet werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal pragmatisch gefragt - was wäre der 'echte' Vorteil einer Datenbank/Tabelle gegenüber einem Eintrag 'ProFilm' z.B. unter Kopienbefunde? Klar, eindeutige Formatierung, aber ist das für den beabsichtigten Zweck wirklich so wichtig? Was könnte man über CreditOffset und Pausenposition hinaus noch sinnvolles im Kinoalltag damit anfangen?

 

- Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal pragmatisch gefragt - was wäre der 'echte' Vorteil einer Datenbank/Tabelle gegenüber einem Eintrag 'ProFilm' z.B. unter Kopienbefunde? Klar, eindeutige Formatierung, aber ist das für den beabsichtigten Zweck wirklich so wichtig? Was könnte man über CreditOffset und Pausenposition hinaus noch sinnvolles im Kinoalltag damit anfangen?

 

Eine (supersimples) Wiki ist viel einfacher nutzbar als ein Forum - einfach weil man auf einen Blick sieht, was da ist und was fehlt.

Es widerstrebt mir, für den genannten Zweck irgendwann ein Forum mit hunderten von Beiträgen zu haben - da blickt niemand durch.

Letztlich würde ein Wiki-Dokument mit Startterminen und Filmtiteln reichen - jeder Filmtitel könnte dann mit einer Wiki-SEite mit den entsprechenden Infos verknüoft sein. Hier könnte man ggf. auch abweichende Angaben dokumentieren ("1:50:00 (Verleihangabe) / 1:52:00 (getestet, Beginn der Rolltitel)").

 

Schöne Grüße,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das unter Kopienbefunde anzusiedeln hätte jedenfalls schonmal den großen Nachteil, dass die Forumsfunktionalität nicht wirklich das kollektive Arbeiten an den Daten erlaubt. Da könnte man Ergänzungen und Korrekturen nur als Kommentare hinzufügen.

 

Wie gesagt, ich wäre auch aus anderen Gründen sehr dafür, das Wiki wieder zu reaktivieren.

 

- Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

was wäre der 'echte' Vorteil einer Datenbank/Tabelle gegenüber einem Eintrag 'ProFilm' z.B. unter Kopienbefunde?

 

Wichtig wäre natürlich eine "Bearbeiten"-Funktion, richtig Carsten. Die ist in einem normalen Beitrag ja nicht gegeben. Die Wiki-Idee ist auch schon nicht schlecht. Eine Datenbank würde sich vielleicht noch übersichtlicher gestalten, z.B. nach Startdatum sortiert etc. Perfekt wäre es, wenn ich noch personalisierte Einträge hinterlassen kann, die nur ich oder nur ein bestimmer Personenkreis sehen kann. Dann könnte ich damit gleich meine Versandliste ersetzten und mein Disponent z.B. sieht gleich, ob die Festplatte schon weg ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben dafür ne recht umfangreiche Excel-Liste, in der mir aber auch noch etwas Funktionalität fehlt. Das Problem scheint mir, je länger ich darüber nachdenke, dass es sehr aufwendig wird, die Kolloboration und privaten Anteile in einer Datenbank unterzubringen, nur um Credit-Offsets und Pausenzeiten teilen zu können (ich weiss, ein paar andere Sachen gäb's auch noch). Trotzdem mal gründlich drüber nachdenken. Weiss nicht, ob z.B. Google Docs was dafür wäre.

 

Vielleicht bietet die Forensoftware aber auch was Cooles, was nur angeknipst werden muss.

 

Das Problem eines forumsfremden Systems wäre, dass man erstmal wieder ne kritische Menge an Leuten dazu bringen müsste, sich dort zu registrieren, denn ohne Nutzerverwaltung ginge das nicht.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben dafür ne recht umfangreiche Excel-Liste, in der mir aber auch noch etwas Funktionalität fehlt. Das Problem scheint mir, je länger ich darüber nachdenke, dass es sehr aufwendig wird, die Kolloboration und privaten Anteile in einer Datenbank unterzubringen, nur um Credit-Offsets und Pausenzeiten teilen zu können (ich weiss, ein paar andere Sachen gäb's auch noch). Trotzdem mal gründlich drüber nachdenken. Weiss nicht, ob z.B. Google Docs was dafür wäre.

 

Eine Lösung, die mehr sein will als eine Credit-Offset-Liste, wird nicht funktionieren, es sei denn, man würde sie an etwas bestehendes andocken - im Arthouse-Bereich wäre das z.B. programmkino.de. Hier scheint die Mitarbeit der Verleiher nicht wie gewünscht zu funktionieren - generell möglich könnte aber sein, den Credit Offset als Datenfeld anzulegen und auch auszugeben und Leuten, die sich beteiligen wollen, Schreibzugang zu gewähren.

 

Eine simple Liste (sei es ein Wiki oder ein Google Doc) wäre m.E. für eine kurzfristige Lösung das schönste.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

 

Ich hätte auf einem meiner Server ein sehr einfaches Wiki installiert, welches man für so einen Zweck verwenden kann. Das würde ich ohne Frage der Community zur Verfügung stellen. Falls das Interesse da ist, können wir das gerne hier diskutieren und wenn sich 1-2 User als Administratoren für dieses Wiki zur Verfügung stellen würden, dann wäre das absolut machbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...