Jump to content
cinetransfer

Bolex H8 Camera aus Sammlung

Recommended Posts

Nachdem hier soviel über die Bolex H8 geschrieben wird, habe ich mich entschlossen meine H8 hier an einen Liebhaber abzugeben:

 

Bolex H8

 

1 x Kern Switar 1:1,5 12,5mm

1x Kern Switar 1:1,8 5,5mm

1 X Kern Palliard 1:2,8 36mm

 

Die Kamera kommt in der Lederbox ( Schloss ist defekt ) mit jede Menge Filter, Lederboxen, Riemen und Kurbel

 

Die Kamera habe ich 2008 über ebay aus Kanada für viel Geld erworben ( Porto + Zoll + Steuer )

 

Der Federaufzug ging am Anfang.

 

Die Kamera stand jetzt die Jahre über im Regal und leider klemmt der Handaufzug

(sollte überprüft werden)

eventuell auch gut für den Umbau auf Doppel S8

 

Ein schönes Stück, eventuell hat jemand Interesse

post-80738-0-06084400-1363956890_thumb.jpg

post-80738-0-33412200-1363956922_thumb.jpg

post-80738-0-25703700-1363956952_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Die Handkurbel hat ein Linksgewinde... Achtung...

 

Kannst du bitte noch ein Bild einstellen, auf dem die Objektive rückseitig und der Dreierrevolver leer zeigt...? Bin mir nicht ganz schlüssig, ob dies noch eine der ganz alten Kameras ist, die mit einem D-Mount ausgerüstet sind... sieht mir verdächtig danach aus...Das 5,5mm Linschen kommt mir von meiner B8 sehr bekannt vor...

 

Sorry, aber diese Kamera ist für einen Umbau nicht geeignet, da weder RX noch verstellbare Sektorenblende und auch keinen Anschluss für Elektromotor dran... das Teil hat eigentlich bloss Vitrinenwert... oder aber, man will Normal-8 filmen, dann könnte es für einen Liebhaber ein "Schnäppchen" sein, wenn der Preis stimmt...

 

Rudolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rudolf

 

 

hier noch einmal 3 Bilder

 

I habe die Kamera auch nur als "Objekt der Begierde" gekauft,

Habe noch nicht damit gefilmt

 

 

frank

post-80738-0-98699800-1363974970_thumb.jpg

post-80738-0-62444400-1363974998_thumb.jpg

post-80738-0-08205200-1363975039_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin mir nicht ganz schlüssig, ob dies noch eine der ganz alten Kameras ist, die mit einem D-Mount ausgerüstet sind... sieht mir verdächtig danach aus...

 

Ja, ist definitiv die alte Serie mit D-Mount.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@ Ernst: Nein, eine H16 ist es beim besten Willen nicht... H16 mit D-Mount sind nie hergestellt worden... die Zahntrommeln, solltest dies als Indiz für deine Aussage herangezogen haben, der H8 und der H16 waren immer selbige, nämlich die von 16mm, da wurde bei Doppel-8 eben bloss jedes zweite Perfoloch genutzt...

 

Die Kamera hat, wie bereits beschrieben, D-Mount Anschlüsse, ist also definitiv eine H8... aber eben, diese Kameras sind nicht sonderlich begehrt, da bei diesen alten Geräten so einiges fehlt, was eine Bolex so ausmacht...

 

Trotzdem, als repräsentatives Vitrinenmodell ist sowas allemal sehr interessant. Zum filmen eher weniger, ausser eben, man "steht" auf Normal-8... dem Filmformat mit mehr Loch als Bild... *lach

 

Rudolf

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für Geschosse das sind . . . echt gewöhnungsbedürftig ;-)

 

Was ist eigentlich das längliche rechteckige Teil neben der Kurbel ?

 

Und bei einem obigen H8 Bild sehe ich ein Gewinde beim Filmfenster,

wo der Revolver es freigelegt hat ... was hat das für eine Bedeutung ?

Revolver abmontieren und dort dann direkt eine Objektiv einschrauben ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest renehaeberlein

Meinst du den Hebel der von der Kurbel in einer Art SForm richtung Objektiv geht? Damit kann man die Sektorenblende verstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube wir meinen das gleiche . . .

Das Rad für die Geschwindigkeiten spiegelt sich in diesem Griff ?

Und von dem geht diese Gebogene Konstruktion nach vorne ...

Also ehrlich ... das sieht nicht gerade gut durchdacht aus

Eher wie eine nachträglich entwickelte Konstruktion

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest renehaeberlein

Hinter der Handkurbel ist noch ein Teil davon. Du siehst nur die Hälfte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast ja nun 3 verschiedene DS8 Modelle :-)

 

Wie sind deine subjektiven Erfahrungen damit zu arbeiten ?

Die so genannten Schärfeunterschiede einmal beiseite gelassen !

Also Handhaltung, Griff, Handhabung, Gewicht, Bedienung, Spassfaktor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rene,

 

Deine H8 RX ist nicht das letzte Modellsondern das zweitletzte... dir fehlt die 1:1 Welle und du hast noch den kleinen Hebel am Fader... Das sind zwar nur kleine Unterschiede, aber bei der Montage einess quarzgeregelten Elektromotors fällt diese Kamera eben durch...

 

Du hast das Switar ohne Belichtungsungsmesser, das passt, es gab auch noch eines mit eingebautem Belichtungsmesser...

 

@Olaf: Handhaltung=verschissen, Griff=heisst Stativ und ist scwer, Handhabung=umständlich, Gewicht=sensationell, Bedienung=schwerfällig, Spassfaktor=Spass...? eher Schwerarbeit...

 

Rudolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum filmen eher weniger, ausser eben, man "steht" auf Normal-8... dem Filmformat mit mehr Loch als Bild... *lach

 

Unterschätze das große Perfoloch nicht! Frag Simon :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Dann schau mal, was DS-8 hinbekommt: Sämtliche Vorteile von Normal-8 plus erst noch der gewaltige Gewinn an Bildfläche... das macht dann eben die Bolex aus... das übertrieben grosse Loch bei Normal-8 kommt ja daher, dass es eigentlich doppelt perforierter 16mm Film ist, was wir als Doppel-8 bezeichnen...Super-8 aus der Kassette ist manchmal nicht besser als Normal-8, aber eben, aus einer richtigen Kamera sind es Welten...frag den Friedemann... (wenn wir grade schon so schön am fragen sind...) *lach

 

Rudolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Rudolf, das stimmt, aber in technischer und filmschonender Hinsicht ist das D8-Perfoloch dem DS8-Perfoloch überlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Da gebe ich dir recht... obwohl es auch bloss theoretischer Natur ist... ein anständiges Greifersystem vorausgesetzt... Ein wesentlich grösseres Bild ist aber eben nicht bloss theoretisch, das ist schon sehr praktisch... Doppelsuper-8 aus einer anständigen Kamera ist ganz einfach das Maximum, was 8mm breiter Film zu bieten hat...

 

Wenn der Friedemann sagt, dass DS-8 schon fast an 16mm reicht... was denkst du, macht dann erst eine sauber gepflegte H16 oder gar S-16... das ergibt dann eben Kino pur... *Ehrlich

 

Rudolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Ganz klar.. vorausgesetzt, man hat den nötigen Schotter dazu... dann darf es ohne weiteres auch gleich 35mm sein... *lach

 

Ich träume immer wieder mal von IMAX... 70mm Quer... oder so...*

 

Wie heisst es beim Auto...? PS sind durch nichts zu ersetzen... (lieber V8 als 16V...)

Beim Film entsprechend also: Bildfläche ist durch nichts zu ersetzen... *logisch

 

Rudolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für Geschosse das sind . . . echt gewöhnungsbedürftig ;-)

 

Was ist eigentlich das längliche rechteckige Teil neben der Kurbel ?

 

Und bei einem obigen H8 Bild sehe ich ein Gewinde beim Filmfenster,

wo der Revolver es freigelegt hat ... was hat das für eine Bedeutung ?

Revolver abmontieren und dort dann direkt eine Objektiv einschrauben ?

 

Oder meinst Du den Fader, der an den Hebel für die Sektorenblende geht ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Wenn der Friedemann sagt, dass DS-8 schon fast an 16mm reicht... was denkst du, macht dann erst eine sauber gepflegte H16 oder gar S-16... das ergibt dann eben Kino pur... *Ehrlich

 

Rudolf

 

Ja klar ! :razz: Aber nicht nur bei einer gut gewarteten H-16 . . . .

Bei 16mm ist die Bolex natürlich gut, aber nicht gaaanz gaaanz oben. ;-)

 

Nicht falsch verstehen, ich filme viel mit Bolex auf 16, (Bolex EL S16).

 

 

Mich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...