Jump to content

Neuer JOBO S8 Entwicklungstank


St1600
 Share

Recommended Posts

Rene,

 

Kahl hat doch geschrieben, dass er einen neuen Film entwickelt. Wieso soll er nicht dazu, z. B. auch die gleiche Gießmaschine nutzen, die Adox. Ich denke nicht, dass Kahl Kleinbildfilm kleinschneidet.

 

Bei keinem von Kahls Filmen handelte es sich bisher um von ihm produziertes bzw. gegossenes Material.

Wie Du ja selbst berichtet hast hatte er wohl nach der Wende en gros Orwo-Restbestände aufgekauft.

Er hat bisher wohl immer nur konfektioniert, nicht selbst produziert.

 

Und natürlich schneidet Kahl Kleinbildfilm - den Scotch Chrome - das sagt er in dem Fall ja sogar ganz offen. -

Edited by k.schreier (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht ist das neue Negativ Kahl Material aus normalen Kleinbildfilm geschnitten ,der kein Remjet hat.

Normaler Kleinbildfilm wird aber in C-41 entwickelt und nicht in ECN-2

Ich vermute vielmehr, daß es sich um Restbestände von Fuji Cinefilm handelt.

Die gab es genau mit den Empfindlichkeiten und der Tageslicht-/Kunstlicht-Einstellung von Fuji.

Link to comment
Share on other sites

Was ich meine ist: Wenn Adox Film auf einer kleinen Giessmaschine machen kann, dazu noch als Auftrag. Wieso soll Kahl das nicht machen können.

 

Das mit den Wenderesten ist jetzt 25 Jahre her, die sind sicher alle.

 

Das mit den Wendehälsen, die in der CDU Karriere gemacht haben ja auch, die sind inzwischen auch alle. :smile:

Edited by Fairchild Cinephonic (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

@friedemann

 

das fabrikat weiß ich nicht mehr, da müsste ich irgend einen dinosaurier aus meiner alten schule ausfindig machen. aber sie war für roll- und kb-filme, die aneinander gestückelt wurden. sie war halt unsere E-6 maschine, weil der bedarf geringer war - die durchlaufmachine war C-41.

Link to comment
Share on other sites

man hätte jeden film draufwickeln können, bloss gabs keine ramjet-entfernung

 

???

Waren das dann Spiral-Einsätze oder ein anderes System ?

 

Spiral-Einsätze für Fotofilm gibts / gabs für KB und Rollfilm, teilw. auch für 16mm - aber eben nur für normale Fotofilmlänge, also so bis ca. 120 cm

 

Ein System, wo ich "alles draufwickeln" kann -vor allem in Filmlänge- ist mir auch nicht bekannt.

Link to comment
Share on other sites

du, das war in der ersten hälfte 90er jahre. aber das ding war bestimmt schon alter. wir schüler durften das ding auch nicht bestücken, das hat eine assistentin gemacht. da der e6-durchsatz bei uns nicht besonders groß war, wurde das ding immer nur mittwochs (soweit ich mich erinnere) bestückt und dann angeschmissen.

die c41-durchlaufmaschine haben wir selbst beschickt, die war immer in betrieb.

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Wahnsinn, ein echtes ECN-2-Entwicklungsset in kleiner Menge ist ein Traum! Schade, denn ich habe nun gestern meine drei 30m Rollen 16mm-Film bereits in C-41 selbstentwickelt. Sieht auch nicht schlecht aus, aber ECN-2 wäre sicher besser. Die Frage ist nur, wer könnte mir das bestellen? (Bitte pn an mich) Kahl beliefert mich wegen mangelnder Filmkompetenz nämlich nicht.

 

Ich bin bei Ebay auf einen russischen Anbieter eines ECN-2 Entwicklungssets gestossen:

http://www.ebay.de/itm/ECN-2-chemische-Kit-fur-Farbnegativfilm-Entwicklungs-/141771592133?hash=item21023ed1c5

 

Seine Seite http://small8-16frame.ru müsste uns das Forums-Mitlgied Silma Sonic übersetzen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.