Jump to content

Ich. Ein Gast, auf den das (Ketten-)Kino gerne verzichtet


Recommended Posts

Was mich mal interessieren würde, reagiert ein Kinobesitzer überhaupt auf Kritik?

 

Ich war seit Monaten mal wieder in einem kleinen Kino in Bremen, mein Gott ich sah eine verdreckte Leinwand, mehrere vertikale dunkle Streifen waren bei jeder etwas hellerer Szene zu sehen. Ich wurde oft vom Film abgelenkt und diese Dreckstreifen zeigten den Film wie aus Gitterfenster betrachtet.

Ich meine, das muss doch das Personal selber sehen oder muss das erst wirklich der Besucher ansprechen? Ist das nur noch reiner Profitgier?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 59
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo,

 

ein Dank allen Teilnehmern der Diskussion.

 

Ich denke das Problem ist auch nicht konkret ob das Objektiv jetzt gewechselt wird oder nicht. Sondern die dahinter stehende Einstellung, die den Kunden einfach nicht ernst nimmt, die sich in vielerlei Punkten äussert, bis hinunter zu Kleinigkeiten wie einem selbst einzuschenkenden Weissbier. Aber dafür gibt es ja die Abstimmung mit den Füßen bzw mittels Kartenkauf.

 

So sieht's aus.

 

Und ja, ich kann den technischen Ausführungen durchaus noch folgen, hier geht's ja nicht um Raketentechnik ;-)

 

Nils

Link to post
Share on other sites

Noch ein Wort zur 3D-Vorsatzfrage:

 

Mit 4K werben und dann 2K durch qualitätsmindernden Vorsatz zu zeigen, ist Betrug. Alles andere ist Schönreden.

 

Wer ein Gerät für Anwendungen im Kino baut, sollte wissen, welchen Bedienungsaufwand Kinos in der Regel betreiben und leisten können. Schon in den fuffziger Jahren hat man das gewusst und konstruktiv überzeugend gelöst (wenn auch nicht bei 3D-Vorsätzen, weil zu exotisch und dauernd wechselnd).

 

Der Unterschied: Ohne Anamorphot konnte man den Scopefilm nicht zeigen. Bei 4K-3D-Vorsätzen geht es irgendwie. Entweder hat der Entwickler ganz doll an das Gute im Menschen geglaubt, oder er hat das Glück gehabt, noch nie mit der Kinobranche in direkter Berührung gekommen zu sein. Ist es nicht automatisiert, wird es verpfuscht. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Edited by Jeff Smart (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich hatte mich beim Cinemaxx mal beschwert, weil vor dem Hauptfilm ein Spot lief: "Präsentiert in Sony-Digital-Cinema-4K". Der Film wurde aber mit einer 3D-Split-Optik gezeigt, also nicht in 4K.

Folgende Antwort erhielt ich dann:

"Wir zeigen diesen Spot standardmäßig in allen Sälen, die 4K fähig sind, nicht speziell vor den Filmen, die in 4K gedreht oder gemastert wurden. Im Kinoprogramm sind die Filme, die wir in 4K zeigen explizit ausgeschrieben, so dass es zu keiner Verwirrung oder Erwartungshaltung kommt, die dann enttäuscht wird."

Link to post
Share on other sites

Kann doch den Kinobetreibern egal sein.

Mal ehrlich: Welcher normale Kinobesucher kann unterscheiden, ob der Film in 35mm, 2K oder 4K vorgeführt wird? Der denkt doch, da oben steht einer und legt eine DVD in den Player und ab gehts. Hauptsache, das Bild ist einigermaßen gut und der Sound hat ordentlich Bässe.

Edited by Bali-Kino (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Kann doch den Kinobetreibern egal sein.

Mal ehrlich: Welcher normale Kinobesucher kann unterscheiden, ob der Film in 35mm, 2K oder 4K vorgeführt wird? Der denkt doch, da oben steht einer und legt eine DVD in den Player und ab gehts. Hauptsache, das Bild ist einigermaßen gut und der Sound hat ordentlich Bässe.

Nur ein einigermaßen gutes Bild sollte man im Kino nicht mehr anbieten. Im Kino erwarten viele Besucher die allerbeste Qualität.Wer zu Hause einen 4K-Fernseher hat, möchte im Kino kaum noch 2K-Filme sehen... Sogar einige Fernsehsender werden demnächst 4K-Sendungen anbieten.
Link to post
Share on other sites

Kann doch den Kinobetreibern egal sein.

Mal ehrlich: Welcher normale Kinobesucher kann unterscheiden, ob der Film in 35mm, 2K oder 4K vorgeführt wird? Der denkt doch, da oben steht einer und legt eine DVD in den Player und ab gehts. Hauptsache, das Bild ist einigermaßen gut und der Sound hat ordentlich Bässe.

mal ehrlich: Du bist schon lange im Geschäft und reichlich desillusioniert. Von deinen Zuschauern, also Deinen Gästen hälts Du gar nichts. Deine zwei Lieblingssätze sind "Das sieht (hört) doch eh keiner" und "Mir doch egal".

Könnte ja sein dass ich irre, ich kenn Dich ja nicht, aber leider klingst Du so wie viele Kollegen, die einfach mal ein bischen mehr Ehrgeiz in Sachen Qualität und Leistung für die Kunden entwickeln sollten. Statt sich ihre Substandarts mit solchen Sprüchen schön zu reden.

Selbst Leute die das nicht benennen können, und denen nicht klar ist was ein Hotspot ist und wie er entsteht - oder warum das Bild so flau ist -ja vieleicht wissen sie noch nichtmal mit dem Begriff flaues Bild was anzufangen- auch die stöhren solche Fehler. Kino war dann eben nicht so toll. Der Film hat dann eben nicht gefallen. Reicht doch um das nächste mal zu hause zu bleiben.

Nee echt diese Sprüche von wegen "kriegt doch eh keiner mit" find ich sowas von daneben.

Tschuldige bitte, falls Du da der Falsche Adressat bist aber das musste mal (wieder) gesagt werden.

Link to post
Share on other sites

zehkuh: ganz falsch ist diese Aussage aber auch nicht. Damit unterstelle ich auch ersteinmal keine Meinung. Das ist aus Gesprächen mit den Kunden nicht selten zu entnehmen, oder wenn man doch mal was falsch gemacht hat und keiner was merkt etc.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.