Jump to content
preston sturges

70mm Event in Karlsruhe

2.429 Beiträge in diesem Thema

Donnerstag 29.9. um 20 Uhr "Festival Warm up"

Schauburg Cinerama, Karlsruhe

 

"2001 - A SPACE ODYSSEY

Regie: Stanley Kubrick

2K digitale Projektion auf Cinerama Bildwand

englisches Original mit deutschen UT

 

2001_a_space_odyssey_wallpaper.jpg

 

Zu Gast: Jan Harlan - enger Mitarbeiter und Nachlaßverwalter von Stanley Kubrick

 

JH.jpg

 

Nur wenige Menschen haben Stanley Kubrick privat und beruflich so gut gekannt wie Jan Harlan, der in Karlsruhe geboren wurde und in Freiburg zur Schule ging. Kubrick lernte Harlans Schwester Christiane bei den Dreharbeiten zu Paths of Glory kennen und heiratete sie; Jan Harlan wurde bald zu einem seiner wichtigsten Mitarbeiter: Produktionsassistent bei Clockwork Orange, dann Ausführender Produzent bei allen weiteren Kubrick-Filmen.

 

Gäste mit Festival Weekendpass erhalten freien Eintritt

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Montag, 3. Oktober (Feiertag) um 11 Uhr - Festival "Nachschlag"

 

BEN HUR

USA 1959

Regie: William Wyler

4K digitale Projektion auf Cinerama Bildwand

englische Originalfassung

 

Ben_hur_1959_poster.jpg

 

Wer nach dem neuen 2016 BEN HUR noch mal sehen möchte, wie man es richtig macht ... bitte schön!

 

Zum ersten Mal in Deutschland in der 4K Digitalfassung.

 

Gäste mit Festival Weekendpass erhalten freien Eintritt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lag ja doch richtig mit dem Film Ben Hur.

Bei Ben Hur müsste das Bild dann genau so aussehen wie bei The Hateful Eight.

Dank an Preston Sturges für den Film The Hunt For Red October.

Dieser Film wird ein totales erlebnis auf der Cinerama Bildwand.

Kamera Jan De Bont und perfekter Dolby A Ton.

Werde meine Bahnfahrkarte auf die Abfahrt am Samstag umändern lassen bei der Bahn.

Hoffentlich hat die Bahn dafür auch Verständnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf man fragen warum Batman vs Superman ins Programm genommen wurde? Relevanz? Wegen den 65mm IMAX Squenzen?

 

Thematisch würde ich das Festival dieses Jahr mal vorwiegend als 80er / 90er BlowUp Festival bezeichnen mit insgesamt 8 dieser BlowUps unter insgesamt 11 Filmen. Überraschend für mich dabei sogar noch 5(!) Filme die nur 1,85:1 Seitenverhältnis haben - vermutlich wird man da auch dankbar sein, dass sie nicht auf voll Breite aufgeblasen wurden.

 

Optische Highlights werden also wohl dünn gesäht sein bzw. die Gesamtspieldauer wirklich detaillierten 70mm Films eher niedrig.

 

Darum freue ich mich sehr wenn mit Batman vs Superman ein Film dazukommt der zumindest in Teilen großformatig gedreht wurde und dazu noch eine aktuelle Produktion ist - für mich eine sehr positive Überraschung wohingegen ich den Austausch des Indiana Jones Filmes sehr bedaure - Jagd auf roter Oktober ist ja schon prinzipbedingt kein Film der visuell sehr viel zu bieten hätte wie zum Beispiel viele sonnige Landschaftsaufnahmen die man in größerer Zahl beim dritten Indy bestaunen konnte.

 

Um noch einmal zurück zum Superman zu kommen: Kennt jemand die prozentualen Anteile von 35mm / 65mm 5perf und 65mm Imax im fertigen Film und den Fertigungsprozess der Kopie in Bezug auf die Zwischengenerationen zum Negativ?

 

Ich freue mich bei diesem Festival darauf endlich die Roadshowversion von Hateful Eight sehen zu können und auch Batman vs Superman sehe ich das erste Mal - mein Highlight wird allerdings vielleicht dann doch Ben-Hur in 4k werden - nicht weil er in 4k gezeigt wird sondern weil es dieses Mal der einzige "klassische" 70mm Film ist und ich ihn noch nie auf der großen Leinwand sah, das hat leider immer nicht geklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Film Batman Versus Superman wirkt auf 70MM Film bestimmt viel besser als das leblose 3D DCP der Digitalen Kinos.

Dieser Film braucht auch definitiv kein 3D Bild.

Auf der gbogenen Cinerama Bildwand wirkt dieser Film bestimmt auf viel besser als auf einem geraden Schachbrettbild einiger Multiplexkinos.

Naja und die Handlung ist ja totale Nebensache bei so einem Film.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Mir ist noch etwas aufgefallen: Kann es sein, dass es bei diesem Festival keinen Spielfilm in der offiziellen 70mm-Farbe geben wird?

 

Das ist doch bestimmt der Film Bolshoi Ballett.

Dieser Film wirkt bestimmt gut auf der Bildwand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch bestimmt der Film Bolshoi Ballett.

Dieser Film wirkt bestimmt gut auf der Bildwand.

 

Der Film liegt sicherlich nicht auf Eastman Kodak Positivmaterial vor und hat daher auch nicht das übliche Fading der westlichen Produktionen aus dieser Zeit. Die Farben sehen vielleicht etwas seltsam aus aber das war schon immer so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der Film liegt sicherlich nicht auf Eastman Kodak Positivmaterial vor und hat daher auch nicht das übliche Fading der westlichen Produktionen aus dieser Zeit.

Die Farben sehen vielleicht etwas seltsam aus aber das war schon immer so.

 

Entweder ist das eine ORWO DDR 70MM Kopie oder eine TechniColor 70MM Kopie.

 

http://up.picr.de/26778720he.jpg

 

http://up.picr.de/26778733gx.jpg

 

http://up.picr.de/26778739pf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halo @meopta,

 

es gab aber nie 70mm Kopien in Technicolor, was meint im Dreifarben-Druckverfahren, da TECHNICOLOR von Beginn der

65/70 Produktionen an die 70mm Prints auf Eastman kopiert hat. Lediglich die 35mm Reduktionskopien wurden bis Ende

des Druckverfahrens klassisch hergestellt.

 

Also sind Deine Frames sicherlich von einer 35er Kopie, da sie nicht gefadet sind. 70mm ungefadet kann nur auf ORWO sein, mit

dem von @UltraPanavision angedeutetem look.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zum ersten Mal in Deutschland in der 4K Digitalfassung.

Ist das ein Scan vom Ultra Panavision Kameranegativ?

Mit anderen Worten - was für ein Seitenverhältnis hat das DCP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das ein Scan vom Ultra Panavision Kameranegativ?

 

Ja, 8k scan und 4k workflow.

 

 

Mit anderen Worten - was für ein Seitenverhältnis hat das DCP?

 

Von film-tech:

 

4K DCP

 

Delivered in 2 parts

 

Part One

2hr 21min 43sec (238GB)

Overture is about 6min 30sec

"Intermission" on final shot

 

Part Two

1hr 20min 25sec (138GB)

Entr'Acte is about 3min 50sec

No Exit Music

 

Aspect Ratio is 2.76:1 (MGM Camera 65

 

Magentacine hat da auch gepostet, sollte das DCP also kennen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Montag, 3. Oktober (Feiertag) um 11 Uhr - Festival "Nachschlag"

 

BEN HUR

USA 1959

Regie: William Wyler

4K digitale Projektion auf Cinerama Bildwand

englische Originalfassung

 

Ben_hur_1959_poster.jpg

 

Wer nach dem neuen 2016 BEN HUR noch mal sehen möchte, wie man es richtig macht ... bitte schön!

 

Zum ersten Mal in Deutschland in der 4K Digitalfassung.

 

Gäste mit Festival Weekendpass erhalten freien Eintritt

 

update 12. September ... BEN HUR

 

Es wird die englische Originalfassung mit deutschen UT gezeigt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage,

 

Wenn Mitglieder des Forums das vergünstigte Ticket erhalten, wie läuft das dann genau ab?

 

Das ist ganz einfach:

 

Wir benötigen ...

 

1) Beglaubigte Kopie Deiner Geburtsurkunde

2) Mitgliedsausweis des "Filmvorführerforums" mit biometrischen Lichtbild (in Magentafarbe)

3) Du musst den Eignungs-Test bei Abholung des Tickets bestehen (Korrektes Blindeinlegen eines Nitro-Filmes in eine Bauer B8 Linksausführung mit brennender Zigarette im Mundwinkel)

4) Liegen die Voraussetzungern nach 1), 2) und 3) vor, kannst Du ein Ticket zum ermäßigten Preis an der Kasse erwerben. Bitte beim Abholen des Tickets die berühmten Worte "2015 gibt es kein einziges Kino mehr" verschwörerisch mehrmals vor Dich hermurmeln.

 

Gute Anreise und viel Spaß ... :smile:

 

BTW: Es reicht aber auch, an der Kasse zu erwähnen, dass Du Mitglied dieses Forums bist und Du erhälst den Studenten/Rentner Preis. Bitte ggfls. diese Preiskategorie auch beim Online Kauf wählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird als Nichtraucher aber schwer ;)

 

Aber ich bin Imker, da hat man es auch mit Dingen zu tun, die wenn man falsch damit umgeht, sehr schmerzhaft sein können ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×