Jump to content
Itter

[Vorschlag] Lesen des Forums nur noch für angemeldete User

13 Beiträge in diesem Thema

Ich fände es nicht schlecht, wenn man das Forum, oder nur gewisse Teile des Forums, wie den Anzeigenbereich nur noch für angemeldete User frei geben würde.

Damit könnte man z.B. solche Aktionen wie sie zuletzt mit dem 'Alten Projektor abzugeben' gelaufen sind zumindest etwas eindämmen, wenn nicht gleich  jeder,

ohne angemeldet zu sein alles lesen könnte, vor allem wenn Adressen angegeben werden.

Sicher bietet es keinen 100%en Schutz, aber man könnte zumindest ein Mitglied, was solche linken Aktionen durchzieht entweder Verwarnen, oder ausschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was war daran links?

War doch ganz normales Marktgeschehen.

Es stimmt, ein bißchen mehr Foruminterne Privatsphäre wäre gut.

Aber Dein Argument hinkt. Ich will den ABholer wirklich nicht in Schutz nehmen. Ich kenne ihn nicht mal.

Aber der frühe Vogle fängt den Wurm. Es ist seins und er darf dann damit machen was er will. Zur Not auch zum Schrotthändler bringen.

Oder täusche ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nur als Beispiel gedacht, mir mittlerweile auch egal, muß der wissen, der den weggegeben hat.
Eigentlicher Grund für den Vorschlag ist wie du es in Zeile drei beschrieben hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich mir auch schon mal überlegt. Insbesondere auch mal eins für verifizierte Mitglieder. 
Aber das hat dann auch wieder was mit Ausgrenzung zu tun.
Die Frage ist für was brauchen wir alles eins. Und wenn jedes Forum doppelt da ist...
Theoretisch sollte es kein Problem sein.


-> was meint die anderen Mitglieder dazu?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte das für keine gute Idee. Was nicht sichtbar ist, animiert auch nicht zur Teilnahme. Und organisierte Privatheit kann auch sehr unangenehmes Verhalten nach sich ziehen.

 

- Carsten

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Henri:

Die Gefahr des ausgrenzens sehe ich auch. Trotzdem würde ich das grundsätzlich austesten, auch oder gerade weil solche Ansätze oft ersteinmal negativ bewertet werden. Aber wer sagt denn, daß der Schuß nach hinten losgehen wird? Tut er es dann doch, kann man es ja wieder abschaffen.

 

Carsten:

An was denkst du bei 'unangenehmen Verhalten'?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich geht es ja nicht um Ausgrenzen, oder doppelte Forenbereiche, sondern lediglich darum, gewisse Bereich für nicht angemeldete Benutzer, sprich Gäste,

unzugänglich zu halten.

Insbesondere dachte ich da schon an den Anzeigenbereich, da eben immer die Gefahr besteht, das von Außenstehenden mit dortigen Anzeigen die Kontaktinformationen

beinhalten Schindluder getrieben werden könnte.

Wahrscheinlich begründet sich auch darin das ewige Problem, das manche den Standort eines Angebots nicht angeben und erstmal Anfragen gestellt werden müssen, wo überhaupt der angebotene Gegenstand steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Versteckte" Anzeigen- und Gesprächsbereiche kenne ich aus anderen Foren, es scheint wohl ein Bedarf zu bestehen, da viel Schindluder im Netz getrieben wird.

 

Ein komplett geschlossenes Forum halte ich für übertrieben, hierbei besteht die "Gefahr", dass viele Anmeldungen getätigt werden, um evtl. einmalig etwas zu erfahren oder zu lesen. Der Mitgliederbestand vervielfacht sich, obwohl wenige aktive Teilnehmer gewonnen werden.

 

Meine Meinung dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vieleicht kann man ja (z.B. in der Kategorie "Biete") eine Art Auswahlmöglichkeit einführen, so dass jeder der was verkaufen oder verschenken möchte, auswählen kann ob es öffentlich für jeden oder nur für Angemeldete Benutzer sichtbar ist...?

 

So ähnlich wie bei Fazebuuk, da kann auch ausgewählt werden ob öffentlich, Freunde von Freunden oder nur Freunde 

 

 

 

Gruß

alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nicht erkennen, wo hier Schindluder getrieben wurde. Und auch nicht warum die Ansprüche an Schindludervermeidung im Filmvorführerforum höher sein müssten als bei ebay/ebay Kleinanzeigen oder anderen schwarzen Brettern. Es gibt schon genug Bestrebungen, das Internet dicht zu machen.

 

Jeder, der ein Verkaufsangebot o.ä. ähnliches einstellt kann frei wählen, ob er seine Kontaktdaten direkt im Angebot angibt, oder ob er ausschließlich über das Forum kontaktiert werden möchte, was dann eben nur registrierten Nutzern möglich ist. Das reicht meiner Meinung nach.

 

 

 

- Carsten

bearbeitet von carstenk (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch so.

Die meisten hier dürften volljährig sein und wissen, was Sie tun.

Das gilt auch für den meo4-Verschenker. Und ich glaube kaum, dass die meo weg geht für den Preis. aber es steht jeden Tag ein Dummer auf. Und wieviele sind schon entsorgt worden.

Kein Grund, sich darüber aufzuregen und die Pferde scheu zu machen. Sonst heißt es ja immer: Das Teil hat Schrottwert, was ja auch in etwa stimmt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nebenbei gesagt geht das Ganze auch ein wenig am Thema vorbei. Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde der Projektor ja auch bewusst an einen SchrottHändler(!) übergeben, nachdem ihn niemand aus dem Forum haben wollte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×