Jump to content

Corona und Kino - Links


ruessel

Recommended Posts

 

Zitat

 

Kinokrise wegen Corona

Die US-Filmindustrie hat 2020 über 80 Prozent ihrer Umsätze verloren – und zum ersten Mal in der Geschichte hat ein Film aus China mehr Geld eingespielt als jeder Hollywood-Blockbuster.

 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/kino-krise-wegen-corona-hollywood-umsaetze-stuerzen-auf-den-stand-von-1980-a-20d4b40c-2915-4912-b6a0-bad83c6a414d

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb ruessel:

Kino-Betreiber lassen Wut auf die Politik freien Lauf: "Wie in einer BananenrepubliK"

 

Gottseidank schreibt diese harsche Kritik Focus nicht hier im Forum, sonst wäre das Blatt wegen Verstoss gegen die Corona-Regeln gesperrt worden 😎 !

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Zitat

Doch nur ein Bruchteil des Unterstützungsbetrags ist bei Flebbes Betrieben angekommen. „Rein rechnerisch hätten wir 1,2 Millionen Euro erhalten können“, sagt er. „Selbst das hätte den Verlust von 7,5 Millionen, der seit März – trotz des Kurzarbeitergelds – aufgelaufen ist, nicht annähernd ausgeglichen.“ Aber tatsächlich seien aus dem Topf der Soforthilfen nur weniger als 50.000 Euro gezahlt worden.

https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article230954576/Kino-Chef-7-5-Millionen-Euro-Verlust-50-000-Euro-Hilfe.html

Link to comment
Share on other sites

Der (wie etliche andere) stellt sich das denke ich einfach so vor, dass die dauernde schleichende Diskussion von 'Vorteilen' für Geimpfte einfach die Anzahl der Impfskeptiker auf ein 'akzeptables Maas' drückt...

 

Bei denen mit lediglich 'Vorsichtshaltung' hat das sicher auch diesen Effekt. Und so schlecht sieht's mit der Impfbereitschaft hierzulande ja auch garnicht aus, anders als z.B. in Frankreich.

 

Upps, und schon wieder gegen die Corona-Forenregeln verstoßen, sorry...

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Was mir fehlt ist ein konkret genannter Zeitpunkt x, an dem von einer wirklichen Entspannung gesprochen werden kann und die Stimmung positiv kippt. Bis dato sind das schöne Sonntagsreden, die mir noch keine Hoffnung geben.

Ich würde mich gleich morgen impfen lassen, wäre es denn möglich. 

Mir fehlt mein Kinobetrieb sehr. Und die ganzen Investitionen und Zuschüsse nützen mir nichts, wenn sie langfristig ins Leere laufen.

Trotzdem möchte ich jetzt auch kein Politiker sein. Ich würde es wahrscheinlich auch nicht besser machen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Psychologisch wird erstmal wichtig sein, dass die Impfungen tatsächlich einen messbaren Effekt haben. Da wird man zunächst auf Israel und England schauen müssen.

Dann kann man irgendwann eventuell anfangen, über Lockerungen für Kultur nachzudenken. Der Zeitrahmen dafür allerdings...

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

 

Zitat

 

Filmfest Dresden – wie planen trotz Corona?

Festivalleiterin Sylke Gottlebe freut sich über den ausgebliebenen Einbruch bei den Einreichungen, den bisher nur einige wenige Kurzfilmfestivals zu verzeichnen hätten: "Wir sind total froh, weil wir dachten, es gibt eine Corona-Delle, eine Produktionsdelle krisenbedingt.

 

https://www.mdr.de/kultur/kino-und-film/filmfest-dresden-planung-100.html

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb ruessel:

 

Qualitätsmedien:

 

"Viele Kinos wissen überhaupt nicht, wie es weitergeht", sagt Martin Tuworski[...]"

 

Der Mann heißt Turowski!

 

Edit:

Später im Text setzen sie sogar noch einen drauf:

 

"Kinobetreiber Martin Tuwoski ist stolz darauf[...]"

Edited by showmanship (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.