Jump to content

luca fürs Kino


Recommended Posts

wohl nur online. Habe ich allerdings nicht aktiv. Der Kontrollaufwand ist mir zu groß. Bei mir geht es schneller mit den Zetteln. Dann sehe ich auch gleich ob alles zumindest vollständig ausgefüllt ist. Dann den Kartenabriss (mit Datum Uhrzeit und Platznummer) drangetackert und fertig

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb carstenk:

Dann aber auch bitte diesen Artikel zitieren:

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/corona-kontaktverfolgung-chaos-computer-club-kritisiert-quasi-zwang-zur-luca-app-a-a90dee1b-dc58-449d-919a-0f3515ac0808

 

Und ich bin da als Kunde deutlich näher beim CCC als beim hessischen Datenschutzbeauftragten.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Wir bieten 3 Sachen an.


- vor Ort Luca QR Code

 

- Formular für zuhause zum ausdrucken und mitbringen 

 

- vor Ort zettel zum ausfüllen, die wir am Einlass einsammeln

 

 

So kann jeder nach Belieben und Einstellung zum Datenschutz das für ihn beste auswählen. Gestern waren es nur 3 Zettel, alle anderen scannen den QR Code. Scheint vielen also nicht so wichtig zu sein was mit ihren Daten passiert. 

Edited by ChrisL (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Qualitätsjournalismus:

 

'...der hat meist keine Wahl: Wer rein will, der muss einen QR-Code mit der Luca-App scannen – oder einen Zettel mit seiner Adresse ausfüllen.'

 

Soso, keine Wahl. 'oder' leitet also keine Option ein?

 

Bis es Systeme wie luca gab, hatte man wirklich keine Wahl, da gab es nur die Papieroption. Wie sah es da mit dem Datenschutz aus? Wie sieht es hier mit dem Datenschutz aus? https://www.telefonbuch.de

 

Wer hat die diversen in den Online-Buchungs- und Kassensystemen integrierten Besucher Datenbanken überprüft? Die erregen nur deswegen keine Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, weil sie niemand auf dem Schirm hat. luca hat wenigstens den Vorteil, dass sie in der öffentlichen Kritik und unter Rechtfertigungsdruck stehen.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

https://www.heise.de/news/Luca-App-Die-Nutzerzahlen-steigen-die-Kritik-ebenfalls-6128148.html

 

 

Whatever, der Drops ist gelutscht und luca der defacto Standard. Die hätten besser frühzeitig was in die Corona Warnapp integriert. Aber das was jetzt in der CWA ist, ist ja schon nicht praktisch nutzbar als Kontaktnachverfolgung im Sinne der Corona-Schutzverordnungen. Da wurde gepennt. Und unter Zeitdruck nimmt man halt natürlich das, was schon da ist und funktioniert. Hätte man die Öffnungen und Lockerungen verschieben sollen, bis eine geeignete App ausgeschrieben, beauftragt, programmiert und validiert wurde?

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb Transporterbobby:

QR Code klebt an der Armlehne 🙂

 

Ihr habt so aber keine Kontrolle ob und wie viele Gäste am Ende überhaupt ihre Kontaktdaten hinterlassen. Kann gut gehen, kann aber auch eine nette Strafe geben wenn doch mal der Fall eintritt, dass das Gesundheitsamt Daten einfordert, die ihr nicht habt...  

 

PS: Ein Angebot, was sowohl für Gäste und Betreiber kostenfrei ist UND den Datenschutz gewährleistet? Irgendwie habe ich da meine Zweifel was das Geschäftsmodell angeht.

Edited by Rince (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Rince:

 

Ihr habt so aber keine Kontrolle ob und wie viele Gäste am Ende überhaupt ihre Kontaktdaten hinterlassen. Kann gut gehen, kann aber auch eine nette Strafe geben wenn doch mal der Fall eintritt, dass das Gesundheitsamt Daten einfordert, die ihr nicht habt...  

 

PS: Ein Angebot, was sowohl für Gäste und Betreiber kostenfrei ist UND den Datenschutz gewährleistet? Irgendwie habe ich da meine Zweifel was das Geschäftsmodell angeht.

Wir sehen über den Online Zugang in Echtzeit ob die Gäste sich einchecken. Bisher hat sich jeder so registriert. Und die Gäste die keine Möglichkeit haben QR Codes zu scannen füllen die Zettelchen aus. 

 

GastIdent ist gefördert durch den Kreis, daher für uns kostenlos. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Rince:

PS: Ein Angebot, was sowohl für Gäste und Betreiber kostenfrei ist UND den Datenschutz gewährleistet? Irgendwie habe ich da meine Zweifel was das Geschäftsmodell angeht


die bayerische Regierung hat für die Lizenz 20 Mio hingelegt. 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich dachte, schon der Bund hätte 20 Mios in Luca investiert?

 

Vielleicht ist das hier zutreffender:

 

https://netzpolitik.org/2021/digitale-kontaktverfolgung-fast-20-millionen-euro-fuer-luca/

 

Na ich finde, wenn PapaMamaStaat soviel Geld dafür ausgeben, dann sollten wir's auch nutzen, wäre ja sonst Verschwendung...

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Die Luca-App ist bezüglich Datenschutz stark in der Kritik. Zu Recht, wie ich finde. Man sollte das eigentlich nicht unterstützen.

Zumal mit der Corona-Warn-App ein probates Tool zur Verfügung steht, dass sich nach jetzigen Erkenntnissen bewährt hat.

 

Durch die Vorhaltungspflicht für Betreiber von Gaststätten und Kinos ist das natürlich ein großes Dilemma. Mittels Corona-Warn-App kann ich nicht nachweisen, wer, wann, wie lange hier gewesen ist. Mit der Luca-App allerdings schon.

 

Wunderbares Eigentor. Denn es hätte so leicht sein können: Einfach von jedem Besucher die Corona-Warn-App zeigen lassen, plus Testergebnis, Impfpass o. ä. - und fertig.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Und zack ist mit der neuen NRW Verordnung das Geschäftsmodell der luca App Schnee von gestern - bis auf ganz wenige Bereiche, in denen noch Kontaktverfolgung vorgeschrieben ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Posted (edited)

Wir mussten am letzten Wochenende wieder in die Kontaktnachverfolgung einsteigen, und mittlerweile sind es deutlich mehr Gäste, die luca bei uns benutzen. Die meisten verwenden aber immer noch das Papier-Kontaktformular. Die Smartphone-Benutzung unter älteren Gästen hat deutlich zugenommen, die sehen das offenbar ganz nützlich, Corona-Warnapp, Impfnachweise, und eben luca und andere Nachverfolgungsapps immer dabei zu haben. Man muss aber gegenwärtig etlichen noch beim Check-In helfen, da die App ja mehrere Optionen erlaubt, und der Selbst-Check-In noch nicht so präsent ist.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Carsten, bei uns sind auch vermehr lucca am Start. Bei Android gibt es jetzt auch einen Button bei welchem du ein Kind zusätzlich eintragen kannst. Bei IOS geht dies noch nicht. Sicherlich mit dem nächsten Update.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ja, war versprochen. Bei iOS dauert's immer etwas länger bis Apple die Updates freigibt.

 

Was hier überhaupt nicht funktioniert hat ist der Scan des Kunden-QR-Codes über Webcam oder Kino-Smartphone/Tablet. Also der 'betreute' Check-In, der vielerorts der Normalfall ist. Und zwar schlicht weil die App die Kamerabelichtung nicht richtig einregelt, das Kamerabild ist vollkommen überstrahlt. Man findet diese Schilderungen auch reichlich in den App-Store Bewertungen.

Das korrigieren die Luca Leute vermutlich deswegen nicht, weil sie ihren eigenen QR-Scanner verkaufen wollen...

 

Aber der Scan von ausgedruckten QR-Codes funktioniert sehr zuverlässig, selbst wenn die laminiert sind und leichte Reflektionen im Kamerabild auftreten.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb carstenk:

Was hier überhaupt nicht funktioniert hat ist der Scan des Kunden-QR-Codes über Webcam oder Kino-Smartphone/Tablet. Also der 'betreute' Check-In, der vielerorts der Normalfall ist. Und zwar schlicht weil die App die Kamerabelichtung nicht richtig einregelt, das Kamerabild ist vollkommen überstrahlt. Man findet diese Schilderungen auch reichlich in den App-Store Bewertungen.

 

 

 

Dafür habe ich mir einen QR-Code Scanner für den Kassen PC geholt. Dieser funktioniert einwandfrei.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.