Jump to content

Frischer Kodak-Ektachrome in 9½ mm


Film-Mechaniker

Recommended Posts

vor 23 Minuten schrieb Regular8:

Was beim Rollo noch realtiv egal ist, führt beim schnellen Filmtransport bei mittigem Zug für besseren Bildstand, bei nicht mittigem Zug zu schlechterem Bildstand. In der Theorie.


Demnach müsste 16mm, also einen schlechten Bildstand haben. Hier erfolgt der Filmzug ja auch nicht mittig.
__________________________________________________________________________________________________________________________

Hier nochmal ein interessanter Thread zum Thema Super 9,5: 8mm Forum: Super 9,5 mm?! (film-tech.com)

Link to comment
Share on other sites

Auf den Bildstand hat in erster Linie die seitliche Filmführung Einfluß. Leider hat die Mehrzahl der 9½er Geräte, Projektoren wie Kameras, keine gescheite Filmführung. Das wackelt und schleudert in alle Richtungen. Hinter dem 16-mm-Format steckt schon mehr Ingenieurwille, es ist eine der Filmkanten zur Bezugskante erklärt und so in den amerikanischen Normen abgelegt worden.

 

Man kann jedoch bei jedem Gerät eine seitliche Andrückfeder anbringen, wenn man will.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 25.5.2023 um 19:52 schrieb Film-Mechaniker:

Soeben hat mich die Nachricht erreicht, daß Daniel Colland, der Leiter von Color Films Archives in Epinay, unperforierten Ektachrome 5294 ankaufen und zu Neuneinhalb schneiden und perforieren wolle. Es ist eine Einladung samt Bestellformular verschickt worden, man wünscht Kauf von jeweils drei Rollen zu 30 Metern oder drei Galettes zum Befüllen der Pathé-Lader. Verkauft wird nur mit Entwicklung bei C. F. A. in Frankreich. Die 30-Meter-Portion kostet einschließlich Entwicklung € 115.

 

Wer bei der Aktion mitmachen mag, kann bei mir die Unterlagen anfordern, die ich gerne per E-Mail zusende. Ansonsten findet man Informationen auf dem 8mm Forum, Abteilung 9.5.

 

Mir persönlich ist das Angebot zu teuer und ich will Schwarzweißmaterial, das ich auch selber bearbeite. Das soll jedoch niemanden davon abhalten, mit einer Neuneinhalber Kamera und frischem Ektachrome etwas anzustellen.

Hallöchen, das wäre doch eine Info für unsere Movie Ausgabe wert. 

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja verrückt. Kann ich mir gar nicht richtig vorstellen. Da muss ja der ganze Projektor umgebaut und ausgetauscht werden. Filmbahn, Schlaufenformer, Einfädelstück, Greifer, Bilbühne, Tonwelle (muss auch schneller laufen oder dicker sein), Lampenposition, alle Zahnrollen... und die Spulenachsen oder kann man für 9.5 die selben Spulen nehmen wie für S8?

Und bestimmt hab ich noch ein paar Sachen vergessen.

Link to comment
Share on other sites

Fas- zi - nier - end ❤️

Der erste geht ja mächtig in die Knie bei der Bildfrequenz, das sind ja stellenweise nur gehörte 6-8 fps.

Der zweite läuft schön stabil.

Was mir auffällt; ist das so ein typisches 9 1/2 Ding, dass die Spulen falsch aufgewickelt sind, also sich gegen den Uhrzeigersinn abrollen?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Regular8:

Fas- zi - nier - end ❤️

Du kannst Dich ja den von mir...da kannst Du Dich ja an einem Umbau versuchen!

 

vor 11 Minuten schrieb Regular8:

dass die Spulen falsch aufgewickelt sind,

Ich kenne das nur, das manche Projektoren "falsch" herum aufwickeln.... gibt einen Fumeo 16er der das macht

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Regular8:

Danke, nein.

Das kann ich komplett nachvollziehen....

9,5mm muss nicht auch noch sein....

Das würde dann wieder eine komplette Grund-Ausstattung bedeuten... Klebepresse, Betrachter.... etc. pp. Das tue ich mir auch nicht an.

Klebepresse in 9,5.... da kann man dann suchen...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So meine lieben Filmer, jetzt könnt Ihr Eure 9,5mm-Kameras auspacken und Farbumkehrfilmen

(Info aus einer Facebook-Gruppe):

Ich finde 115 Euro für 3x30m übrigens -so wie Film-Mechaniker weiter oben- nicht zu teuer, wenn man den Preis mit einer 30m-Rolle 16mm-Film vergleicht.

185232635_95mm-film.jpg.f44f7b8c774607c966cb037ed93d9ea4.jpg539277285_95mm-Bestellformular.thumb.jpg.722e7505c69bcf067fb5b3fbd890b2a8.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Film-Mechaniker:

Es sind 115 Euro für eine 30-Meter-Portion, nicht drei.

Ok! Sorry, da habe ich falsch gelesen.

Im direkten Vergleich mit einer Rolle 16mm-E100D (knapp 100€ bei click&surr) noch immer preislich im Rahmen, wenn man bedenkt, daß es sich ja um eine komplette Sonderfertigung handelt....

Link to comment
Share on other sites

Am 21.7.2023 um 19:41 schrieb k.schreier:

So meine lieben Filmer, jetzt könnt Ihr Eure 9,5mm-Kameras auspacken und Farbumkehrfilmen

(Info aus einer Facebook-Gruppe):

Ich finde 115 Euro für 3x30m übrigens -so wie Film-Mechaniker weiter oben- nicht zu teuer, wenn man den Preis mit einer 30m-Rolle 16mm-Film vergleicht.

185232635_95mm-film.jpg.f44f7b8c774607c966cb037ed93d9ea4.jpg539277285_95mm-Bestellformular.thumb.jpg.722e7505c69bcf067fb5b3fbd890b2a8.jpg

 

Manfred wird sich freuen ☺️

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 22.7.2023 um 09:29 schrieb k.schreier:

Ok! Sorry, da habe ich falsch gelesen.

Im direkten Vergleich mit einer Rolle 16mm-E100D (knapp 100€ bei click&surr) noch immer preislich im Rahmen, wenn man bedenkt, daß es sich ja um eine komplette Sonderfertigung handelt....

Es ist auch ein bißchen mißverständlich beschrieben…

ich halte den Preis auch für gerechtfertigt.

Link to comment
Share on other sites

Aber die, die ihn bedienen, freuen sich schon.


Feininger klatscht still Applaus.
Der Ledermann gibt grünes Licht.
Aus Italien kommt ein Daumen hoch.

Und die Telekom freut sich über viele, lange Telefongespräche, da er vermutlich noch jedes Gespräch einzeln zahlt und keine Flatrate hat.

 

Aber vielleicht fotografiert er ja auch nur noch.
Auf 6x9 sind - bei 15 Sekunden Standzeit pro Dia - 30 Minuten Urlaubs"film" nur 15 Rollen 120er (ohne Ausschuss).
Ich hab noch nicht durchgerechnet, ob sich das eher lohnt als 9.5 - von Auflösung und Bildstand her ganz sicher.

Zudem ist 6x9 Fotografie viel ernsthafter und seriöser als flimmerndes Laufbild.
Ich finde nur keine Infos über Projektoren und Preise und Verfügbarkeit von Rähmchen und Lämpchen...
Bestimmt gibt es dafür auch irgendeinen "Rähmchenmann", der die noch fertigt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.