Jump to content

DCP erstellen...


REPTILE
 Share

Recommended Posts

Gibt ein neues Update....

 

----------------------------------------

Changenote V1.4.6.0:

In der 2D/3D Standbild Funktion können jetzt Bilder mit mehr als "999" Frames dauer angelegt werden. (max. 9999)

Multireel Support für 2D (2K und 4K) Film Modus, es können bis zu 9 Reels definiert werden.

Es kann jetzt im 2D Film Modus Start/Stop Play Offset Zeiten angegeben werden.

Der Recovery Modus arbeitet jetzt im normalen Fenster weiter, womit eine Statusanzeige gegeben ist.

Bugfix: MPEG DCPs werden jetzt bei 16:9 Inhalten korrekt mit 1.78 aspect in den Metadaten bezeichnet.

Bugfix: Programmabstürze nach erfolgreich erstellten DCP sollten jetzt nicht mehr vorkommen.

 

ACHTUNG: Im 3D Modus aktuell kein Recovery Modus (kommt in der nächsten Version wieder, mit dem 3D Multireel Support)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Update....

 

----------------------------------------

Changenote V1.4.7.0:

Multireel Support für 3D Film Modus, es können bis zu 9 Reels definiert werden.

Der Recovery Modus arbeitet jetzt im normalen Fenster weiter, womit eine Statusanzeige gegeben ist.

Im 3D Modus jetzt auch wieder mit Recovery Funktion.

Link to comment
Share on other sites

Nebenbei - es wurde ja immer mal wieder nach Hilfen zur Aussteuerung des Audio fürs Kino gesucht - hier sind zwei Links für kostenlose respektive bezahlbare VU Meter Plugins, die Lautheitsanalyse nach ITU/EBU Vorgaben können. Ein bißchen reinbeissen muss man sich da auch, mehr als die Links kann ich dazu nicht geben, aber es ist immerhin mal ein Anfang. In Audacity konnte ich das AU Plugin bisher noch nicht richtig ans Laufen kriegen (nur Vorhören kurzer Schnippsel geht). Wer mehr Erfolg hat und auch bezahlbare Windows Software für die Nutzung der VST Plugins testen kann, nur zu...

 

 

https://www.audiocat...anual_DE_V1.pdf (kann maximal Stereo)

 

http://www.toneboost...tb-ebuloudness/ (kostet 15€, kann aber auch 5.1).

 

Wer das mit 5.1 nicht hinkriegt, kann als Notbehelf natürlich einen 5.1->StereoDownmix machen und den analysieren.

 

Wie gesagt, zur konkreten Einbindung und Nutzung kann ich noch nicht viel sagen, ich habe nur mal kurz über das TB EBU loudness in der AU Variante in Audacity rübergeschaut, da scheint für die endgültige Nutzung noch bestimmte Funktionalität in Audacity zu fehlen - Audacity kann auch in der aktuellen 2.02 keine Realtime-Effekte, damit lässt sich ein komplettes Spurenset nicht durch das Plugin spielen.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Kleine Einführung dazu:

 

http://www.delamar.d...n - delamar.de)

 

Das bezieht sich zwar erstmal auf Broadcasting, aber in den erwähnten Tools zur Lautheitsmessung gibt es auch Optionen, die für den Kinoton passen.

 

Der Rest ist ein bißchen Testen und Erfahrung.

 

Kleiner Tip für einen kostenlosen und sehr schlanken Windows Audio Editor mit Realtime VST Support: http://www.wavosaur.com/

Das Ding läuft installationsfrei aus einer winzigen EXE, kann man z.B. immer auf nem USB-Stick dabei haben. Die meisten werden angesichts von 754kByte eher an einen Scherz oder Virus glauben, aber sowas geht...

 

Mit den oben erwähnten Loudness Tools noch nicht ausprobiert, sollte aber klappen.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So neue version ist online, zu beachten ist das jetzt .NET Framework 4 Client Profile benötigt wird (framework 3.5 wird nicht mehr benötigt)

 

----------------------------------------

Changenote V1.4.7.5:

Multireel Support für MPEG DCPs, es können bis zu 9 Reels definiert werden.

Umstellung auf .NET Framework 4 Client Profile

Windows 8 kompatibel

Bugfix: DCP Wraping wieder funktionstüchtig

Link to comment
Share on other sites

Hmmm, kann es sein dass dafür jetzt die Recovery Funktion nicht mehr funktioniert ? Hab die neue Version drauf und grad einen Stromausfall...Nach auswahl der recovery.txt öffnet sich zwar das Arbeitsfenster wieder, aber alle Felder sind leer und der das Programm tut scheinbar auch nix. (Keine Prozessorauslastung und es werden keine neuen Bilder generiert...)

Link to comment
Share on other sites

vielleicht noch eine Bitte für die nächste Version.

Zum Rendern nutze ich eine Core i7-3960x (6 Kern-Prozessoer mit HT) mit 64 GB Ram

ist es möglich, den Regler für CPU auf 12 einzurichten, da ich momentan eine Auslastung von nur 50% im Taskmanager habe. Ich glaube schon, einen Geschwindigkeitsvorteil davon zu gewinnen

Vielleicht als Regler, bei den man Nahtlos die Anzahl der Kerne einstellen kann

Link to comment
Share on other sites

vielleicht noch eine Bitte für die nächste Version.

Zum Rendern nutze ich eine Core i7-3960x (6 Kern-Prozessoer mit HT) mit 64 GB Ram

ist es möglich, den Regler für CPU auf 12 einzurichten, da ich momentan eine Auslastung von nur 50% im Taskmanager habe. Ich glaube schon, einen Geschwindigkeitsvorteil davon zu gewinnen

Vielleicht als Regler, bei den man Nahtlos die Anzahl der Kerne einstellen kann

 

Könntest auf 16 Threads stellen....

 

Aber das wird geändert demnächst, wenn ich die Netzwerk Renderfarm Funktion einbaue, werde ich das mit der Threads Anzahl auch abändern.

Link to comment
Share on other sites

War ein 2D 2K Projekt. Lief aber definitiv nicht weiter. Aber egal, habs halt nochmal von Anfang laufen lassen.

 

@bithunter

 

Wenn du nur 50% Auslastung schaffst liegt das wahrscheinlich eher daran dass dein Festplatten nicht hinterherkommen. Warum sollte sonst die Auslastung nicht höher sein.

Link to comment
Share on other sites

War ein 2D 2K Projekt. Lief aber definitiv nicht weiter. Aber egal, habs halt nochmal von Anfang laufen lassen.

 

@bithunter

 

Wenn du nur 50% Auslastung schaffst liegt das wahrscheinlich eher daran dass dein Festplatten nicht hinterherkommen. Warum sollte sonst die Auslastung nicht höher sein.

 

Ich nehm mal an er hat nur auf 8 oder 6 threads gestellt, weils kein 12 gab.....

Link to comment
Share on other sites

als Festplatte nutze ich 2x 1TB von Western mit 10.000 UPM. Diese sind als Raid0 konfiguriert. 64 GB Ram sind auch voll ausgelastet für Festplattencache.

und ja, ich hatte auf nur 6 Threats gestellt... werde aber beim nächsten Projekt auf 8 stellen. 16 dürfte wohl etwas zuviel sein.. hab ja blos 12 zur Verfügung

Link to comment
Share on other sites

Ich mag mich täuschen, aber HT sind keine zusätzlichen Cores, da verläuft wohl die Verteilung mehr oder weniger automatisch je nach Compileroptimierung. Wenn Du 12 willst, muss Du auch 12 echte Kerne haben.

 

Ein CoreDuo ist nunmal auch kein Vierkenner sondern eben bestenfalls ein Zweikern MIT Hyperthreading PRO Kern.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.