Jump to content

Filmtechniker

Mitglieder
  • Content Count

    5,064
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    112

2 Followers

About Filmtechniker

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,381 profile views
  1. Filmtechniker

    Digital tötet Kino

    Schlage Latein als Forumssprache vor. Latein ist klar, geordnet und mit nur wenigen Ausnahmen. Turris, sitis, puppis, febris, vis, securis
  2. Filmtechniker

    Digital tötet Kino

    Ja, sehr ab vom Thema, aber Zehntausende Wissenschafter widersprechen der Behauptung. Es ist schon rein quantitativ eine Lüge, daß 0,04 Prozent der Luft einen Temperaturanstieg verursachen sollen. Davon abgesehen ist Kohlendioxid ein qualitativ schlechterer Wärmeleiter als Stickstoff.
  3. Filmtechniker

    Digital tötet Kino

    Die gibt es nicht. Kohlendioxid ist ein Spurengas und es ist nicht der Grund für steigende Temperatur. Kein Gas kann einen Treibhauseffekt bewirken, weil Gase frei beweglich sind. Wenn Luft erwärmt wird, steigt sie auf, sie kommt in Bewegung. In einem Treibhaus wird die Luft daran gehindert, sich zu bewegen, deshalb steigt die Temperatur an. Unser Klima ist von der Sonnenaktivität abhängig, sonst nichts. Sonst sollte man ein Mal den Stickstoff betrachten, der 70 Prozent der Atmosphäre ausmacht. Die Pflanzen würden in einer Atmosphäre von 100 Prozent Kohlenstoffdioxid prächtig gedeihen.
  4. Filmtechniker

    Doppel-8 zu Einfach-8 schneiden, aber wie?

    Ja. Jaaa! Zustimmung Man legt doch nicht so viel Geld aus, um das Filmbild nicht in Projektion zu erleben, aber genau dies begreifen die Leute von heute nicht. Meine Partnerin hat gestern, als ich meinte, ich hätte Projektoren für jedes Filmformat, geseufzt. Projektoren riechen nach Staub, sagt sie, meint aber Öl. Staub riecht doch nicht.
  5. Filmtechniker

    EMEL

    Wie es sich mit den Schärfentiefewerten verhält, kann ich nur bestätigen, das fassen alle richtig auf. Die Nahgrenze. Bei so kurzen Brennweiten ist ein Schärfentrieb praktisch zwecklos, man würde mit einer Achteldrehung von Unendlich auf einen Meter zurückspringen. Wie wollte man ohne sehr guten Reflexsucher Unterschiede sehen? So sehr alt ist die C 94 nicht. Der Artikel ist beinahe fertig, es fehlen nur noch Bilder von der Kamera im Aufbau. Hindernisse sind die Tatsache, daß ich bis Ende der Woche mein Lager geräumt haben muß, was mit ziemlich kaputtem Rücken geschehen muß, und der tägliche Besuch des Beschäftigungsprogramms. Es ist möglich, daß ich nächste oder übernächste Woche dort ausflippe und herumbrülle, weil sich nichts tut im Integrationsprogramm Juli bis Oktober. Dann wird man mich wieder auf Nothilfe setzen, ich werde dafür jedoch zu Hause sein und mich meinen Sachen widmen können. Ich bin zu alt für diesen Scheiß.
  6. Filmtechniker

    Doppel-8 zu Einfach-8 schneiden, aber wie?

    Da ist einer: https://www.ebay.com/itm/EXC-LOMO-Movie-Film-Splitting-Trimmer-Cutter-2x8mm-16mm-to-two-8mm-films-/123810386134?oid=312515038575
  7. Filmtechniker

    Initiative "Filmerbe in Gefahr"

    Felix?
  8. Filmtechniker

    Ungewöhnliche Lichttonspur

    Genau. Variante älterer Reintonverfahren DRP 470'403, 9. April 1927, Gerlach: „Klartonverfahren“ DRP 714'507, 5. Februar 1929, Engl; bekannt gemacht 6. November 1941
  9. Filmtechniker

    Initiative "Filmerbe in Gefahr"

    In einer Hinsicht muß man den Digitalen Recht geben, die Aufführungsstätte, der Kino, das Kino, die Lichtspieltheater mit Filmprojektoren sind vertrocknet wie ein Regenwurm an der Sonne. Zu Hunderten haben Kinobetreiber sich vom Staat Subventionen für die Umrüstung zahlen lassen. Das Neue mußte herein. Bibliotheken haben auch längst Computer und eBooks eingeführt. Viele Setzereien und Druckereien sind verschwunden. Häuser werden nicht mehr handwerklich erstellt, sondern industriell hingeknallt. Es ist, wie es ist. Du und ich zeigen mit dem Finger aber auf den heiligen Gral des Films, dahin, wo die musealen Reste weiterleben dürfen sollten. Die Filmarchive sind gemeint, die Institutionen, welche exakt mit der Aufgabe der Erhaltung des Films gestiftet wurden.
  10. Filmtechniker

    EMEL

    uhuplus hat Recht, das Pizar 5,5 und das Switar 5,5 für 8-mm-Film haben D-Gewinde. Das Cinor ist sozusagen artgerecht. Welches nun das beste Weitwinkelobjektiv ist, wissen wir nicht. Anglophile haben das D-Mount-Taytal 6,5-1.75 von Taylor, Taylor & Hobson, das aber weit zurückragt. Schneider-Cinegon 5,5-1.8; Kinotar 6-1.9; Kinotar 7-2.5; Dallmeyer 6,5-2.5; Elgeet 7-1.9; Acall 6,5-1.4; Sun 6,5-1.9; Zeika 6-1.9; Wollensak 6,5-1.8; Angénieux 6,5-1.8
  11. Filmtechniker

    EMEL

    Seit Monaten bietet jemand bei ebay.fr einen 5-mm-Cinor-Prototypen an. Kostet eine Kleinigkeit https://www.ebay.fr/itm/Prototype-Francais-Objectif-Som-Berthiot-Fabrication-unique-Lytar-1-8-f-5/162065106460?hash=item25bbd5461c:g:SygAAOSwcldUZybF
  12. Filmtechniker

    EMEL

    Bald kommt der Artikel. Ich bin noch nicht fertig mit der Kamera, am Sucher ist ein Gewindestift eingerostet, den muß ich ausbohren, um ans Glas heranzukommen. Die Frontmaske ist auch verschoben und die wird unter dem Stift gehalten. Es ist eine Prüfung für mich, Tag für Tag unbeschäftigt in einem Beschäftigungsprogramm herumhocken zu müssen, während es zu Hause Hundert Sachen zu tun gibt. Es freut mich, von guten Aufnahmen zu lesen. Vielleicht liest hier jemand mit, die oder der einen EMEL-Projektor besitzt und über das Gerät etwas berichten mag.
  13. Filmtechniker

    Rundliche Flecken auf der Schicht beim Fomapan R100

    Was macht ihr nur alle mit Netzmittel und so Kram? Film abstreifen, damit er sauber auftrocknen kann. Ein weiches Ziegenleder geht, besser sind Viskose-Schwammtücher. Nur feucht, doppelt gefaltet, den Film zwischendurch ziehen, ohne Druck
  14. Filmtechniker

    Doppel 8mm Filmmaterial kaufen?

    Das macht mich sprachlos.
  15. Filmtechniker

    Doppel 8mm Filmmaterial kaufen?

    Das Deutsch ist so nicht nach Schweiz, Anschrift zum Beispiel. Schweizer schreiben Adresse. Kahl kann doch etwas besser Deutsch, als was man da liest. Rätselhaft. Ich bin es ganz sicher nicht, dessen könnt ihr gewiß sein. Immerhin, ein neuer Spieler . . .
×