Jump to content

Kally

Mitglieder
  • Posts

    613
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kally

  1. Wir hatten heute beide Filme nur um 20:00 Uhr im Start. Aber auch da kommt das Verhältnis 1:6 Buddy gegen Medicus hin! Nachfragen von äteren Besuchern haben wir auch viele, die dann aber die nächsten Tage auch in die Nachmittagsvorstellung kommen wollen (abends ist es diesem Publikum zu spät, vor allem bei dem langen Film). Für Bully gibt es recht wenig Interesse und auch kaum Nachfrage und kaum Vorreservierungen. Da läuft "Fack Ju Göhte" immer noch viel besser!
  2. Das Capitol in Aachen schließt Ende des Jahres: http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/bald-laeuft-im-capitol-der-letzte-abspann-1.716151 Ich hoffe aber, dass aufgrund des Käufers die Zukunft des Kinos in irgendeiner Form gesichert ist und das bald bei "KInoneu- und Wiedereröffnungen" etwas über das Capitol zu lesen sein wird!
  3. Kally

    Frohe Festtage

    Ich wünsche Euch auch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Liebe Grüße aus dem wiedereröffneten Heinsberger ROXY! Christoph!
  4. Kenne das Phänomen auch. Sowohl vom 2210 als auch vom 515. Wenn alles vollständig geladen ist und "jeder sich komplett gefunden hat" ist alles gut.
  5. Na da bin ich ja mal gespannt. Ich persönlich gebe dem Medicus mehr als Buddy. Schaun wir mal!
  6. Wir spielen "Buddy" ab 25. Die ersten Reservierungen sind aber sogar schon eingetrudelt.
  7. Ja, Universal ist wohl einer der schwierigeren Verhandlungspartner. Ich selber kann aber nichts negatives sagen, bin bisher mit denen immer klargekommen und wir haben auch hier und da schon den ein oderen Kompromiß hinbekommen. Ein Versuch schadet auf jeden Fall ja nicht.
  8. Es ist im Optimalfall immer so, dass man mit der zuständigen Disponentin / dem zuständigen Disponenten über alles reden kann. Wenn nur eine Leinwand zur Verfügung steht, erkläre genau warum du eine bestimmte Vorstellung nicht spielen möchtest (also z.B. die 15:00 Uhr damit du dein Kinderprogramm nicht kaputt machen mußt) und man kommt Dir mit Sicherheit entgegen. Grundsätzlich ist beim Medicus-Start aber davon auszugehen, dass erstmal alle Vorstellungen gespielt werden müssen. Alles andere ist Einzelfallabsprache / Verhandlungssache.
  9. Oha, böse Geschichte........... Gute Besserung auch von meiner Seite!
  10. Heinsberg liegt ganz im Westen des Landes.
  11. Kleines Zitat eines Gastes in dem Zusammenhang: "Also hören sie mal, in MEINEM Internet steht das aber so".
  12. Hallo Oliver, vielen Dank. Wir haben sehr viel Spaß mit dem Sony und unsere Besucher sind vom Bild begeistert! Unsere Daten liegen vor, das hab ich schon abgeklärt. Wir sollten also in Kürze auf der Karte auftauchen. Werde aber, wenn Ende November noch nicht geschehen, nochmal nachhaken, keine Sorge! Liebe Grüße Christoph!
  13. Ich weiß auch von keinem weiteren Film in der nächsten Zeit, außer dem Hobbit, der in HFR rauskommen wird. Von daher würde ich auch nicht nachrüsten, hab aber aufgrund der erst kürzlich erfolgten Digitalisierung HFR eh schon.
  14. @pesinecki : Sehr gerne. Und liebe Grüße an den / die mir ebenso Unbekannte (ja wohin eigentlich^^) Haben "Fack Ju..." jetzt erst in der 2. Woche bekommen, aber trotzdem noch der Hammer schlechthin. Bei fast nur "Göhte" Besuchern hab ich erst als die HV lief wirklich registriert dass sich doch tatsächlich wahnsinnige 33 Gäste für "Last Vegas" ein Kärtchen gekauft haben. Immerhin ;-) Panem hat es dann wohl wirklich schwer. Da bin ich auch nicht mehr ganz so enttäuscht, dass ich den zum Start gar nicht habe. Und ob ich den dann vor "Eiskönigin" und "Hobbit" und einem evtl. immer noch ganz gut laufenden "Göhte" haben kann und möchte........wir werden sehen! Dann mal noch auf einen guten Sonntag euch allen!
  15. Das war auch der einzige Grund warum wir uns für den Sony entschieden haben.............das Loch ging ja gar nicht :-) Mission erfolgreich ;-)
  16. Moin Carsten, installiert wurde im August. Den Spielbetrieb haben wir am 05. September wieder aufgenommen. Ich weiß, dass wir noch auf der Karte fehlen und Sony weiß das auch und hat Änderung versprochen :-) Liebe grüße Kally!
  17. Moin Moin, ja verdammt, wahrscheinlich - nein, sehr sicher - habt ihr alle recht und es gibt so gut wie keine Chance, das Ganze als private Veranstaltung zu verkaufen und vor allem, bei einer evlt. Kontrolle etc, dies rechtssicher darzustellen. Und wenn Carsten auch schon von einer Kontrolle weiß, dann geh lieber den offiziellen Weg........für welchen auch immer du dich entscheidest, es sind ja ein paar Möglichkeiten genannt worden. Liebe Grüße Kally
  18. Hello! Unser kleines ROXY in Heinsberg hat 3* 515 :-) Liebe Grüße Kally!
  19. Hallo zusammen, bei den genannten Filmen haben wir nur "Last Vegas" im Einsatz. Die Gäste die den Film gesehen haben, waren begeistert. Es dürften aber ruhig mehr Gäste sein :-( Hat gegen "Göhte" einfach keine Chance. Auf die "Legende vom Weihnachtsstern" freue ich mich persönlich sehr und die Erfahrung zeigt, dass es bei uns dafür ein Publikum gibt. Das wird kein riesiger Besucheransturm werden, aber wir werden zufrieden sein (hoffe ich). Setzen den Film ab 05.12 ein, kurz vor Nikolaus. Denke, dass paßt ganz gut. Auf ein gutes Wochenende euch allen noch! Liebe Grüße Kally!
  20. Moin Dalton, Beim Jugendschutz sind wir ja auf der sicheren Seite. Das ist schonmal gut. Das mit der wirklich öffentlichen und groß (?) beworbenen Open-Air Veranstaltung halte ich für machbar, aber zu teuer und zu aufwendig. Ich würde auch, wie schon vorgeschlagen, auf die interne Verbreitung setzen, das ganze ohne Eintritt einfach anbieten im Rahmen der Ferienspiele und ohne ausdrückliche Werbung für einen bestimmten Film und als rein private Veranstaltung im Rahmen der Ferienspiele ansetzen. Da könnt Ihr dann ohne Verleiher und Kram zeigen was ihr mögt. Wenn es um einen Unkostenbeitrag geht, dann kann man legal das Ganze mit einer freiwilligen Spende umgehen. Oft kommt dabei sogar mehr rum, als wenn man 1€ Eintritt nimmt. Vor allem wenn man den Aufwand bedenkt, den man bei 1€ Eintritt und dem ganzen Kram der zu klären ist mitrechnet. Wenn es natürlich wirklich bei der öffentlichen Open-Air Veranstaltung bleiben soll, dann mußt Dich tatsächlich mit dem ganzen rechtlichen Kram, den Verleihern und allem was dazugehört auseinandersetzen und dementsprechend alles beachten. Beste Grüße und viel Erfolg auf jeden Fall! Kally!
  21. Moin Moin, um das ganze für mich richtig einschätzen zu können bevor ich antworte noch ein / zwei Fragen: 1.) Die Vorführung des Kinderfilms soll ÖFFENTLICH sein. Also jeder kann kommen und zahlt Eintritt? 2.) Die Organisation für die du in der Kinder- und Jugendarbeit tätig bist ist welche (oder, falls du die Orga nicht nennen magst: Seid Ihr anerkannter Träger der freien Jugendhilfe?)? Oder machst du das "auf eigene Faust"? 3.) Läuft das im Rahmen von Ferienspielen oder einer Ferienfahrt? Sprich: Ist das Kinoprogramm Teil eines Programms bei dem die Kinder und Jugendlichen übernachten und man eh das Einverständnis der Eltern vorliegen hat? Verrate mir / uns etwas mehr dann kann man auch noch gezielter antworten. Liebe Grüße Kally!
  22. Moin in die lustige Runde, Nur Standby und PowerOn funktioniert bei uns auch nicht. Beim Objektivwechsel von 2D auf 3D oder umgekehrt muß der Projektor ganz aus und wieder hochgefahren werden. Server kann durchlaufen! Wenn der nach dem Objektivwechsel meckert mit der Meldung "There is a mismatch between projector setting........" das kann man insofern ignorieren, dass man NICHT erst im Projector Control auf ein zur Obtik passendes Format wechseln muß. Wenn das zur Obtik passende Format in der Playlist hinterlegt ist, kommt der Projektor damit klar. Bsp.: Wechsel von 3D zu 2D. Projektor meckert: Mismatch....... Playliste mit 2D Film laden und sobald Play gedrückt wird läufts und die "Mismatch" Meldung geht weg.Voraussetzung natürlch dass das zum Film passendende 2D Format (BW oder CS) in der Playlist hinterlegt ist! Liebe Grüße Kally!
  23. Kleiner Nachtrag, bin schon so daran gewöhnt, dass es mir gerade beim benutzen erst wieder aufgefallen ist. Es paßt nicht 100%ig alles drauf. Aber alles was im Querformat fehlt, sieht man im Hochformat und andersherum. Der Zoom funktioniert auch, allerdings nur in Richtung größer.(Wenn einmal größer gezogen, gehts auch wieder kleiner.) Fazit: Nicht wirklich toll, aber der einzige mit dem man zumindest arbeiten kann (in meinen Augen)!
  24. Für mein Android Tablet hat sich bisher nur der "OperaClassic" Browser als prakitkabel erwiesen. Der hat auch so seine Macken (z.B. wird auf dem "Play" Button das Play-Zeichen nicht dargestellt, auf anderen Buttons auch nicht bzw. nur "im Hintergrund"). Aber wenn man weiß, welchen Knopf man drücken muß um etwas zu tun, geht das. Auf jeden Fall paßt alles drauf, das ist bei den anderen Browsern nicht der Fall! Und auf jeden Fall reicht es zum Starten, Stoppen, Playlisten laden, Automation steuern. Playlisten erstellen und alles andere mache ich vom Laptop aus. Liebe Grüße Kally!
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.