Jump to content

mono

Mitglieder
  • Posts

    960
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by mono

  1. würde sich irgendwann herausstellen, dass die massenproduktion von bolex damals in taiwan gemacht wurde, würden vermutlich einige hier aus dem fenster springen;)
  2. ich lese hier in den kommentaren zwischen den zeilen ein aufgebrachtes: SAKRILEG!!!!!
  3. der text ist gut 15 jahre alt und stammt von einem briten. in uk waren und sind pathes wahrscheinlich teurer und seltener. und seither sind wahrscheinlich viele von den pathes durch ableben greiser sammler/besitzer wieder am markt erschienen;)
  4. obwohl ich nie ein bolex-fan war, überrascht das doch sehr. scheinbar war 66 ein schlechter jahrgang - die ist wahrscheinlich lsd in der schweiss eingeführt worden;)
  5. danke vielmals für das angebot:) ich würd auf jeden fall kommen, wenn ich frei krieg - würde halt mit der bahn fahren...
  6. abgesehen davon, dass ich angst um das material habe, hasse ich nichts mehr, als wie ein häftling oder sklave behandelt zu werden - während ich als steuerzahler diese loser auf powertrip bezahlen muss!
  7. mich bringen keine zehn pferde MIT FILMMATERIAL in einen flieger! ich müsste mit der bahn hinkommen können.
  8. lautlos müsste sie sein - und das sind sie leider alle nicht. die logmar kenn ich nicht, ich würde annehmen, die haben das ding soch ordentlich schallisoliert.
  9. ich würds mir basteln bevor ich monatelang herum suche. aber gesehen hab ich sowas noch nie in 8mm.
  10. ich dachte eher daran, irgendwo im nirgendwo eine bude mieten, ein paar tage einkasernieren und einen (kurzen) spielfilm machen. wir haben alle so viel equipment, wir müssten uns nur auf ein format einigen und jeder muss halt auch mitspielen. ich hätte kein problem damit, lampen zu bringen und den ton zu machen. hauptsache, es wird etwas gemacht. vereinsmeiern können wir auch online;)
  11. ich habs schon mal vorgeschlagen... warum zum filmschauen treffen, wenn man gemeinsam doch einen film machen könnte. nach dem drehen kann man immer noch saufen;)
  12. trägt so eine aufgesprühte spur weniger auf als eine piste aus band?
  13. klingt ja interessant - denn dann könnte man ja auch besseres substrat als das ordinäre ferro-zeugs aufbringen.
  14. alle paar monate geht hier einer hoch, der in seiner wohnung tausende briefsendungen gebunkert hatte, weil ihm die zustellung zu anstrengend war. ist doch irre sowas!
  15. einfach an irgend einem schrott-film probieren. eine fertigkeit kann man sich kaum erlesen.
  16. na vor allen dingen beweist es eines: wettbewerb ist das a und o! je weniger firmen eine bestimmte leistung oder ein produkt anbieten, desto nachlässiger kann gearbeitet werden. umso wichtiger wäre es darum, mehr leute zum schmalfilme-machen zu bringen. deswegen ärgert mich das abwürgen des wettbewerbs-fadens so sehr! willkommen in spiessbürgistan!
  17. passieren kann immer was - und jede entwicklungsanstalt - immer schon - ersetzt nur den film, weil der ideelle wert oder was auch immer, nicht festgemacht werden kann. auch wenn die aufnahmen noch so unwiederbringlich sind. das hat damit nix zu tun. da geht´s einfach darum, dass sich irgend eine kleine firma die methoden grosser telekomfirmen zu eigen gemacht hat: darauf zu bauen, dass sich maximal 50% der kunden beschweren und von denen nochmal 80% an den service-hotlines aufgerieben werden.
  18. könnte man das zeug nicht einfach aufgiessen, anstatt ein band aufzukleben?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.