Jump to content

mono

Mitglieder
  • Posts

    960
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by mono

  1. ja und was mach ich mit dem blimp??
  2. interessante these - ich werd das mit einem stück film mal probieren. wenns echt ein leck ist, dann wäre es schade - denn es ist wirklich praktisch.
  3. ein lichtleck, das präzise jeweils nur ein bild verblitzt, nämlich das 7., egal wie lang die szene danach läuft? ich hab vorhin den film vom kopierwerk abgeholt und werd das ding, wenns mein computer derschleppt, hochladen.
  4. ich weiss nicht, ob da überhaupt irgendwie ein zugang besteht. allerdings habe ich nach anfänglicher irritation festgestellt, dass dieser effekt extrem praktisch ist: du siehst am entwickelten film sofort, wo die szenenanfänge sich befinden, auch wenn die bilder schwer mit dem freien auge unterscheidbar sind. wenn du nun über die einzelnen aufnahmen buch führst, so kannst du die zu kopierenden stücke ganz leicht herausfinden und -schneiden, ohne das negativ dem risiko eines betrachters auszusetzen. ich könnte mir vorstellen, dass dies der zweck dieses verblitzens ist. aber vielleicht kann der filmtechniker mehr dazu sagen.
  5. ja ganz genau - das ist sie! das interessante an dem gerät ist - ich habs an anderer stelle schon erwähnt - dass am anfang jeder neuen szene ein einzelbild verblitzt wird, und zwar vom rand gegenüber der perforierung her. aber nicht von anlaufschwierigkeiten, denn es ist immer erst das 7. bild! ist das serienmässig bei der kamera oder eine nachträgliche modifikation?
  6. schau, ich muss jetzt nicht für fairchild in den ring steigen, ich finde es halt echt letztklassig, wie man da über ihn drüber fährt, wo sein zugang zu dem thema durchaus legitim ist. nur, damit wieder alle anderen einen grund vorschieben können, nicht mitzumachen. was die klamotten betrifft, so finde ich jegliches uniformieren, um irgend einem trend nachzuhüpfen oder irgendwo dazuzugehören, durchaus dazu angetan, durch den kakao gezogen zu werden. nimm dich bei der nase, wenn du bei irgend welchen anderen leuten die augen verdrehst;)
  7. wie kommst du nur auf die idee, dass deine studenten gemeint sein könnten?
  8. friedemann, nicht böse sein - aber der vergleich mit was irgend wann einmal war, hat einen längeren bart als ein hipster. denke doch lieber einmal über folgendes nach: ein einziger typ macht sich daran, einen film für den wettbewerb zu entwickeln und nimmt dabei die grassierende und von niemandem übersehbare verblödung grosser teile der jugend aufs korn - und anstatt selbst in die hufe zu kommen, um etwas zu machen (einen film), kommt man ihm mit der mehr als abgedroschenen "menschenverachtungs"-keule.
  9. mich hätte es sowieso gewundert, wenn auch nur 3 leute dabei mitmachen. da streicheln wir lieber weiter unsere 50 jahre abgelaufenen, originalverpackten super8-filmkassetten.
  10. ja die waren bei meiner dr 70 dabei. hab dann aber das 25mm gegen eins von bell & howell getauscht, weils schon ein bissl abgefuckt aussah - hab das cook jetzt auf der keystone.
  11. leider passen meine cooks nicht auf die pathe.
  12. mich, das weiss ich doch eh alles. ich hab eine webo ds8 und ein blinder sieht, dass das ganz ähnliche konstruktionen sind. das war aber nicht meine ursprüngliche frage. wissen wollte ich ja, welche objektive passen und nicht eine belehrung darüber erhalten, was jemand als normal und portrait-objektiv definiert. für mich - gehe ja auch noch durch einen anamorphoten - ist das 25er die normalbrennweite - aus! meine ist übrigens schwarz:)
  13. klar, sonst würd ich´s nicht schreiben;)
  14. du könntest ihn aber auch einfach mit einer kamera herumspielen lassen und ihn beobachten, notizen nehmen, etc.
  15. webo steht bei meiner nirgend wo drauf. aber super16 - deswegen heisst sie pathe super 16. für mich ist das 50mm eine portrait-brennweite, nicht das 25er - das ist die normalbrennweite.
  16. ich hab eine pathe super 16. ich bräuchte einfach ein leichtes tele für portraits. als standard-optik nehm ich ein ein zoll bell & howell, das funzt ziemlich gut auf der pathe.
  17. ich dachte, du wolltest damit dvd´s kopieren
  18. kann mir jemand einen tip geben, was ich da verwenden könnte auf der pathe? ich meine wegen der ausfräsung am revolver. lg markus
  19. völlig richtig! darum geht´s - und darum, sich eine aufgabe zu stellen, diese durchzustruktuieren und dann umzusetzen, anstatt den 200sten spaziergang abzufilmen. zeigt doch das haptische am film, das zeitlose - dass es ein original gibt - den kamerafilm - das die jahrzehnte überdauert und immer irgendwie sichtbar gemacht werden kann. zeigt, wie ihr die filme entwickelt, sie zum trocknen aufhängt oder was auch immer ihr euch dafür gebastelt habt. zeigt, dass es ein umfassendes, zum improvisieren einladendes hobby ist, zeigt eure kamera her, zeigt, was genial an der ist, dass sie seit 60 jahren läuft wie ein uhrwerk, etc. etc.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.