Jump to content

mono

Mitglieder
  • Posts

    960
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by mono

  1. ich schau mir lieber elektrolyse an als stahlwolle zu versilbern;)
  2. stahlwolle brennt wie zunder - wie man das da rausschmelzen soll, ist mir schleierhaft
  3. noch mehr über anaogen film erfahren die leute, wenn filme gemacht und auf youtube gestellt werden - bzw. auf vimeo. heimfilme haben null promo-wert für die filmsache.
  4. aha - interessant:) wäre das mit einem solar-panel zu machen?
  5. und wie wird das gemacht? elektrolytisch?
  6. ich hab jetzt einen transparenten plastikbehälter mit eineinhalb liter fix, in dem drei 30m - rollen entwickelt wurden - der ist jetzt innen komplett schwarz! ist das echt sooo wenig? ich hab 1200m film, der nach und nach verbraucht wird.
  7. hat jemand von euch erfahrung bzw. zu mindest theoretisches wissen zum thema silberrückgewinnung? ich hab bisher fixierer immer entsorgt - aber bei den mengen, die ich nun regelmässig entwickle, fällt doch gar nicht wenig silber im fixierer an. wäre doch schade drum - speziell in zeiten wie diesen:) lg markus
  8. von oben verordnet? pc hab ich längst hinter mir gelassen - lebt sich viel besser ohne:)
  9. ja genau das ding meinte ich. schade, dass es die nicht mehr gibt - wäre interessant zu sehen, welche bilder die direkt liefert.
  10. man muss auch einstecken können - das stimmt. alles in allem sollten sich alle wieder einen satz eier wachsen lassen, dann regelt sich der rest von selbst;)
  11. ich denke, wir sind schon wieder in der tiefsten ddr bzw. in der eudssr, wo die selbstzensur und anbiederung fröhliche urständ´ feiert...
  12. gibts alternativen? also forumsmässig...
  13. ich will mich nicht einmischen hier, aber dieses ständige kindergartengezicke geht mir voll auf den keks angesichts der tatsache, dass gerade ein krieg angezettelt wird und man kaum irgendwo der propaganda-keule entkommt - und niemanden (ausser mir) scheint es zu stören. da streiten wir uns doch viel lieber über bauklötze.
  14. b&h dr 70 - ganz klar! super massiv, allein die aufzugskurbel ist ein stahlding in einem stück - alles in allem unkaputtbar. innen öffnungen zum ölen, heller sucher mit parallaxenausgleich - kann händisch gekurbelt werden, wenn´s sein muss - motor gibts auch, 120m-magazin auch, haufenweise bildfrequenzen - bei meiner in bilder / minute interessanterweise.
  15. ich hab grad - auf der rudimentären suche nach dem kitt - eine schachtel geöffnet, da sind doch tatsächlich einige belichtete aber nicht entwickelte kassetten plus x super acht drin:D jetzt muss ich nur mehr überlegen, wie aufzangeln im finstern - hab keinen blassen schimmer, was da drauf sein könnte:)
  16. die preise haben mich auch noch nie gestört - und die nörgler verstehe ich gar nicht, wenn man bedenkt, wieviel kohle man die x-te kamera (ich nehm mich da nicht aus) rausschmeisst, obwohl man auch mit einer einzigen c3 gute filme machen kann.
  17. mir ist noch kein film auseinander gefallen und ich pick damit filme seit 1988 - also jetzt nicht mehr, weil ich ihn nicht mehr finde - ist irgendwo in meinem semi-organisiertem chaos verschollen - somit nehm ich einen neueren.
  18. also ich hatte bis vor ein paar jahren - oder hab ich den noch irgendwo - ein fläschchen gevaert kitt noch von meinem onkel aus den 70er jahren - der hat bis zum schluss - und tut es wahrscheinlich immer noch - gepickt wie sau!
  19. mann, wie ich solche dokus hasse - da wird ja jedem noch so unwichtigem detail ein sinistrer hintergedanke unterstellt - jaja, riefenstahl muss durch und durch böse gewesen sein. nein! sie war eine hervorragende filmemacherin und um nichts mehr opportunistisch wie all die heutigen, die sich irgendwo um subventionen anstellen - bei max. 5% von riefenstahls talent.
  20. sowohl marx als auch lenin hatten nur eines im sinn: die unteren klassen zu organisieren und zu kontrollieren, bevor sie es selbst tun. eliten sind dem rest eben immer um eine gewaltige nasenlänge voraus;) http://www.museumsecrets.tv/dossier.php?o=202
  21. krank finde ich ja, wie man hier über leute herfällt, die es wagen, mit einem dogma zu brechen. weil nicht sein kann was nicht sein darf oder so ähnlich.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.