Jump to content

xyxyxyxy

Mitglieder
  • Posts

    31
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by xyxyxyxy

  1. Bei uci hier wird die definitiv angenommen, hin und wieder wir allerdings nachgefragt, weil das wohl extrem selten passiert.
  2. @carstenk hast du eine beispiel in welchem kino es sicher so eine bildwand gibt? Wenn ich so zurückdenke erinnere ich mich nämlich auch an ein speckle der Leinwand als ich ready Player one in Sinsheim gesehen hab. Hier in Düsseldorf ist mir das allerdings noch nie aufgefallen...
  3. Also, Bond gibt's auf jeden Fall in 2D und 3D für IMAX. Hier bei uns in Düsseldorf und Bochum sind beide Formate bereits im vvk. Die Imax Szenen wurden in 15/70mm gedreht, daher sollte es sowohl 1,4:1 sowie 2,2:1 Imax Versionen geben. Insgesamt sind wohl 40min im Imax Format.
  4. Wir haben bei uns im Haus auch unzählige QSC USAs im Einsatz. Ich würde sagen 85% laufen nach über 20 Jahren immer noch. Ein paar wurden über die Zeit getauscht, häufig mit einer Crown XLS. Ich würde schon behaupten, dass der Klang sich etwas verbessert hat, so gut es eben bei 20 Jahre alten JBL Boxen geht. Aber wenn man da nicht auch gleich die Lautsprecher tauscht, tut es meist auch eine günstige Endstufe aus den Einsteiger Serien. Hören wird man das wahrscheinlich eh nicht. Im Großen Saal haben wir seit ca. 5 Jahren eine neue Soundanlage (Boxen, Endstufen, Controller) drin. Da war der Unterschied schon gewaltig, wirklich kein Vergleich zu Vorher. Boxen sind von Nova Accoustic (gehörte zu CRAAFT, gibt leider nicht mehr), Endstufen sind Crown DCi-N Serie. Gerade in Verbindung mit einem CP 850/950 lassen die sich schön via BluLink anschließen. Außerdem spart man extrem viel Platz ein im Vergleich zu Vorher. Hat allerdings auch seinen Preis, aber wenn man eventuell in Zukunft upgraden will eine Überlegung wert.
  5. Biete hier eine Osram XBO 2000W/SHSC OFR VS1 an. Diese wurde im Jahre 2011 angeschafft, dann jedoch nicht mehr verwendet, da wir für unsere Digitalen Projektoren Größere Stärken einsetzen. Lag die letzten 10 Jahre im Regal in der Projektion, sollte daher in bestem Zustand sein. Karton ist auch noch versiegelt. Würde die Lampe für 180€ aufgrund des Alters abgeben.
  6. @LaserHotline Würde einfach mal beim Hersteller Nachfragen. Allerdings steht weder auf der Webseite noch in der Bedienungsanleitung etwas über einen Region Lock, könnte also gut sein das der Codefree ist. Aber zur sicherheit am besten Nachfragen
  7. Der Aufschrei ist doch nur so groß, weil der große Nolan sich zu Wort meldet. Wo waren denn die Verfechter des Kinos als Mulan und Soul exklusiv an Disney+ gingen. Da hat sich doch auch keiner fürs Kino interessiert... Natürlich ist die Situation fürs Kino bescheiden, aber sich in der aktuellen Situation ein Film mit dem Streaming zu teilen halte ich immer noch für besser als den gar nicht zu haben. Solange sich das über Corona hinaus nicht hält, könnte ich damit leben. Letztendlich werden die meisten Betreiber die Warner Filme doch eh zeigen bzw. können finanziell nicht darauf verzichten.
  8. Immerhin da müssen wir uns keine Sorgen machen https://deadline.com/2020/10/warner-bros-universal-bosses-movie-theater-buyouts-covid-19-1234598176/
  9. @carstenk via Mail/Telefon vom Ordnungsamt bzw. dem Gesundheitsamtnder Stadt. Ein direktes Verkaufsverbot haben wir ja auch nicht, denn wir haben "nur" das absolute Verbot für den Verzehr von Speisen/Getränken im gesamten Kino Gebäude ohne Ausnahme. Und nur für außer Haus brauchen wir da auch nichts verkaufen. @Jean Jemand soll sich um diese Überbrückungshilfen gekümmert haben, jedoch werde ich da nicht informiert. Allerdings wird bzw wurde unsere Miete erstmal gestundet, aber auf Dauer nützt das ja auch nicht viel. Alleine bei uns im Kino ist das schon ein hoher 6stelliger Betrag, den wir realistisch gesehen in den nächsten 3-5 Jahren erst wieder reinbekommen würden. Unter der voraussetzung das wir wieder auf dem Niveau von 2019 zahlen schreiben.
  10. NRW Ich meine, selbst mit Concession waren die reinen Besucherzahlen nicht viel besser, nur der Umsatz war natürlich deutlich besser. Insgesamt aber wieder eine beschissene Maßnahme von der Stadt, weil es wiedermal nur uns betrifft.
  11. Ich schreibe jetzt mal aus der Sicht eines (Ketten-)Multiplex. Ich habe das Gefühl, das dort die Verhältnisse zu kleinen ein-, zwei Saal Kinos doch etwas anders liegen. Wir könnten uns z.B. eine zweite Schließung nicht lange leisten, sofern man nicht aus Drittquellen frisches Geld akquiriert. Unsere aktuellen Besucherzahlen liegen zwischen 60-70% unter der des Vorjahres, und das war noch zu der Zeit wo man am Platz die Maske nicht tragen musste. Wir haben jetzt wie viele andere den Maskenzwang während des gesamten Aufenthalts, sowie das Verbot des Verzehrs von Speisen und Getränken. Daher auch keinen Concession Umsatz mehr. Die Besuchererzahlen sind um weitere 25-30% runter, also gute 80% vom Vorjahr. Dennoch halten uns viele Stammgäste die treue, mehr als wir gedacht hätten. Dennoch ist die ganze Sache natürlich ein Verlustgeschäft und dient nur der Verlustminderung. Was viele gerne Vergessen, ist das gerade die Multiplex Kinos mit Mietverträgen aus den späten 90ern/ frühen 2000er zu kämpfen haben. Bei uns z.B. liegt die Belastung für die Miete bei fast dem dreifachen der Gesamten Personalkosten. Das heißt selbst wenn wir komplett dichtmachen, haben wir immernoch rund 75% der Fixkosten am laufen. Natürlich würde man gerne die Mieten neu verhandeln, aber kein Vermieter würde einen Goldesel wie uns gehen lassen. Also um mal auf @Jean einzugehen, wir könnten uns einen Lockdown nicht leisten, und ich denke das könnten viele der Großen Kinos nicht.
  12. Bei uns hier in Duisburg z.B. wurde auch der Verkauf, sowie der Verzehr von Speisen/Getränken durch die zuständigen Behörden untersagt. Aber Hauptsache in der ans Kino grenzenden Bar kann man wie vorher Essen und trinken. M.M.n ziemlich schwachsinnige Reglung, vor allem da man ja weiter den Sicherheitsabstand im Saal hat.
  13. Also bei uns im Kino haben wir einen elektrischen Schieber, der abhängig vom Format das Objektiv wechselt. Wir spielen also in 99% der Fälle mit dem richtigen Objektiv, jedoch ist es schon vorgekommen, dass der Schieber defekt war, und daher länger über das 3D Objektiv gespielt wurde. Arbeite jetzt nicht in einem maxx, aber so eine Lösung im Vollautomatischen Betrieb nicht zu haben ist schon doof.
  14. Fand die Tonmischung eigentlich ganz OK, katastrophal würde ich jetzt nicht sagen. Wenn ich mir jetzt allerdings die Turbine BD zum Vergleich anhöre, ist die aber wirklich besser. Vor allem den Scan der BD empfand ich deutlich besser als den neuen 4K Scan. Der war an einigen Stellen doch recht unscharf, und die Farben passten auch nicht immer. Da merkt man halt wenn so ein Remaster mit Liebe von Hand in Kleinst arbeit optimiert und perfektioniert wird.
  15. Also, ich selber haben den Film nur in der deutschen Fassung gesehen, allerdings im Düsseldorfer IMAX. Die große Dynamik ist mir auch aufgefallen, jedoch fand ich den Dialog nicht zu leise. Allerdings ist der Film schon echt laut, bzw. Die Vorführung. Die Szene beim segeln die im link weiter oben erwähnt wird ist z. B. In der deutschen Imax Fassung gut zu verstehen. Andererseits hat mir eine Kollegin erzählt, dass sie Probleme hatte den Dialog zu verstehen (akustisch). Die war in Eindhoven und hat den dort in Dolby Cinema OV gesehen.
  16. Schade dass es in Europa mit dem BFI nur ein einziges IMAX 15/70mm Kino gibt. Würde mir da echt gerne mal einen entsprechenden Film ansehen, wenn das nicht gerade so weit weg wäre...
  17. Bei uns haben wir mal ein paar Monate "Lisa's Bio-Kesselchips" getestet, auch mit sehr überschaubarem erfolg. Allerdings haben wir außerhalb des Testes auch sonst keine Chips im verkauf.
  18. xyxyxyxy

    Kinoschätze

    Wirklich witzig das sich alle an den 352 Kinos hochziehen, aber keiner gesehen hat, dass damit nur aktuell offene Kinos gemeint sind. Insgesamt sind immerhin 870 Kinos eingetragen, wovon halt >500 geschlossen sind. Man kann aber natürlich keine Vollständigkeit erwarten, bei Internationalen Seiten die durch den User input gefüttert werden.
  19. Also in einem Artikel der WAZ Stand, dass ein UCI Sprecher gesagt hätte, man würde den Standort Duisburg auf jeden Fall erhalten. Artikel gibts hier, leider nur hinter der paywall. Bei Instagram und Facebook schreiben die aber auch, dass spätestens zu Tenet alle Kinos wieder offen sein sollen.
  20. Hallo alle zusammen, Weiß vielleicht einer von euch, ob es sich bei dem neuen Kino Release um die Remastered Fassung handelt, die vor einigen Jahren von Turbine gemacht wurde? Soll ja als extended und remastered laufen, da würde sich natürlich das von denen gescannt Master sowie die vollständige Synchronfassung (inkl. Heimatmos) anbieten. Allerdings ist der Release in 4K, der von Turbine wurde nur auf 2k gemastert, aber ein upscale ist ja auch nie auszuschließen.
  21. Wir machen bei uns immer wieder Buntes Popcorn, teilweise auch mit extra Aroma. Wir hatten beispielsweise Schwarz/Rot/Gold Popcorn zur WM, Grünes beim Grinch etc. Das komplett Bunte war für My Little Pony... Ist aber schwierig das im Kessel zu machen, am besten geht das mit Mushroom statt Butterfly Popcorn. Dann sollte man den Farbstoff mit dem Zucker mischen, und dann dem Mais und Öl dazu geben. Flüssigen Farbstoff am besten mit dem Öl zusammen. Man sieht gut, dass bei dem WM Popcorn die Farben viel kräftiger sind.
  22. UCI hat jetzt Deutschlandweit neue Saal Pläne für alle Kinos freigeschaltet, die die Kapazität auf 99 Plätze oder weniger begrenzt. Preis auf allen Plätzen der selbe und freie platzwahl. Bisher aber alle Spielzeiten wie bisher.
  23. Mittlerweile ist dazu eine Seite bei UCI online. Geht also tatsächlich morgen los.
  24. Hatten wir tatsächlich Ende Mai auch bei uns. Beim aufräumen nach der 20uhr Vorstellung ist uns eine Falte in der Leinwand aufgefallen. War aber gottseidank am nächsten Morgen wieder weg.
  25. Made in China ist ebenfalls in 4K, habe vorhin die DCP erhalten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.