Jump to content

4K - FILME


REBEL

Recommended Posts

Dann ist es umso erstaunlicher, dass man hier kräftig mit der 4K wirbt! Modernes Marketing eben ;-)

Da frage ich mich, was das soll? Jede Presseinfo endet damit, dass der Film in 4K gedreht wurde. Wenn man ihn dann nicht so veröffentlicht, dann macht das einfach keinen Sinn.
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Sony z.B. fährt konzernweit eine '4k und noch viel weiter' Strategie, dazu gehört aber ggfs. auch, dass Filme als 4k DCP herauskommen, die es nicht unbedingt 'verdient' haben.

Kleine "Strategie-Ausnahme" ... SMASHED von Sony kommt "nur" als 2K DCP.
Link to comment
Share on other sites

Off- topic:

 

OBLIVION-Enttäuschung: Abgesehen davon, dass führendste Megaplexe im "Zentrum" Berlins 15 bis 30 Minuten benötigten, um vom Counter noch jemand für die Projektion Zuständigen zu erreichen (falls dort noch Menschen arbeiten), wussten manche Projektionisten nicht, ob das DCP 2k oder 4k habe (ist doch am Display ablesbar...).

Nachdem man etwas Frühjahrsport trieb, um von Plex zu Plex zu hüpfen und wieder zurück, kam überall freundlich-bemüht die Antwort, OBLIVION liefe als 2k DCP.

 

Je nach Tagesstimmung:

man könnte selbst noch über 1.4k reden, wenn DCI dies zuliesse - aber die Erfahrung mehrerer Plex-Söle bescherten nebe dem leicht elektronisch wirkenden DLP-Bild auch unscharf eingestellte Beamer. Was in den Monaten seit Betriebsaufnahme offenbar niemand gestört hatte. Da der mit ähnlichem Equipment gedrehte PROMETHEUS bildlich sehr überzeugte, war dies anhand von OBLIVION nun nicht überprüfbar und das Warten auf die Blu ray Disc wäre dann die nächste Etappe.

 

Teilweise wusste ja auch das Personal am Counter mit "2k" und "4k" wenig anzufangen und schaute drein, als wenn die Frage zum ersten Mal gestellt würde.

Link to comment
Share on other sites

...was sich dadurch erklären lassen dürfte, dass SMASHED keine Eigenproduktion ist.

 

O.

Nun ... SKYFALL z.B. ist ja ebenfalls keine Eigenproduktion und wurde auch (wie SMASHED) auf ARRI ALEXA "gedreht" ... und bei SKYFALL war der 4K "blow-up" IMHO durchaus sinnvoll und wertete den Film optisch auf. Aber Du hast natürlich recht, dass sind dann oft Entscheidungen der Produktion und nicht des Distributors.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 2 weeks later...

Nachtrag für 2013 Liste:

  • American Hustle

Sony Pictures für 2014:

  • Monuments Men
  • About last night
  • Heaven is for real
  • No good deed

[Tut mir leid, wenn das alles noch englische Titel sind, aber deutsche gibt's dafür wohl noch gar nicht.]

 

Des weiteren:

  • Interstellar (ist ein "fundiertes Gerücht" - aber noch zu bestätigen)

 

...sowie eine ganze Reihe französischer Filme, die vermutlich nie den Weg zu uns finden werden. Titelliste, falls von Interesse, müsste ich mal raussuchen.

 

Darüber hinaus gibt's ein - ebenfalls als fundiert zu betrachtendes - Gerücht dass in nicht allzu ferner Zukunft ein weiteres Studio (neben Sony Pictures) bei Eigenproduktionen komplett auf 4K umstellt... ;-)

 

Cheers

 

Oliver

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.