Jump to content

Keinohrhase und Zweiohrküken


sir.tommes

Recommended Posts

OK, danke - das es sich um einen animierten Kinderfilm handelt, war mit nicht bekannt.

 

In Baden Baden wurde ein längerer Ausschnitt davon gezeigt.

Der könnte wirklich einen Erfolg werden, da die Realfilme ja gut liefen und vor allem das Merchandising dazu bestimmt gut war. Haben ja viele die Plüchtiere dazu daheim im Kinderzimmer herumfliegen.

 

3D müsste zwar nicht sein. Aber vielleicht bietet ja die Warner beide Versionen an. Und hoffentlich keine Abendvorstellungen ;-)

Link to comment
Share on other sites

@Hans W.

 

die verleiher die uns füttern sollte man nicht verärgern...

 

aber das will ich sehen...im endeffekt entscheidet immernoch der kinobesitzer was er zeigt und was nicht...

und genau von diesem verleih der den film im verleih hat wurde mal gesagt: man müsse nicht jeden misst spielen :-)

 

freundliche grüsse

 

cinemausi

Link to comment
Share on other sites

Die Ursprungsfrage war doch nur, WAS für ein Film das ist ;-)

 

Der läuft doch auch erst in einem viertel Jahr an! ;-)

 

Und für die (gefühlten) tatsächlich zwei, drei verbliebene richtigen Kinodisponnenten/betreiber in diesem Forum... :razz:

 

Ende Sept. ist das Wetter vermutlich wieder schlechter. Es läuft viele Wochen vorher gar nichts für Kinder an (eine Woche später erst Turbo) und die Warner wird den Film wohl sehr gut vorher zu pushen wissen.

Und wenn dann jmd heute schon sagt, das er denn nicht spielt, weil er Schweiger nicht mag, oder einfach mit dem Titel nichts anfangen zu weiß, dann sind wohl solche Aussagen nicht wirklich Ernst zu nehmen :neutral:

Link to comment
Share on other sites

Ach herje! Schon wieder so ein Quark! Den spiel ich nicht mal in 2D!

Wie kann man eigentlich so arrogant sein?

Til Schweiger kann mann lieben oder hassen - aber er sorgte bisher immer für gut gefüllte Kinokassen.

Und im übrigen geht es im Kino nicht danach, was der Besitzer bzw. Vorführer gut findet - sondern das Publikum.

Link to comment
Share on other sites

Til Schweiger kann mann lieben oder hassen - aber er sorgte bisher immer für gut gefüllte Kinokassen.

Das reimt sich sogar. Wäre ein genialer Werbeslogan.

Ich persönlich finde Schweiger gut, aber Zweiohrküken, da war mir einfach zu wenig Story und zuviel plumper Sex und auch etwas zu schräg. Nach der Hälfte brach ich das Ansehen ab, löschte ihn von der Festplatte und war froh, ihn nur im Fernsehen mitgeschnitten zu haben (der wäre sonst dann die zweite DVD gewesen, deren Anschaffung ich bereut hätte).

Link to comment
Share on other sites

@Bali Kino......na dann bin ich auch mal so arrogant!

Es kann ja wohl einem gestattet sein, seine Meinung zu äußern, oder nicht? Mann muß nicht jeden oder alles gut finden, nur weil Geld ins Täschchen kommt!

Brat Pitt, Tom Cruise,Till Schweiger, Angelina Jolie, Will Smith, Keira Knightley, Cameron Diaz, Ben Stiller,......und da gibts noch mehr, lösen bei mir pers. schon den absoluten Brechreiz aus! Und,.... sollte ich jetzt deswegen die Branche wechseln? Ne, mach ich nicht!

Link to comment
Share on other sites

Und im übrigen geht es im Kino nicht danach, was der Besitzer bzw. Vorführer gut findet - sondern das Publikum.

 

Da widerspreche ich. Würde jedes Kino nur danach disponieren, was die meisten Besucher zieht, sähe die Kinolandschaft ziemlich dröge aus.

 

Auch wenn der Kinobetreiber, der sein Kino ausschließlich nach seinem eigenen Geschmack bestückt, heute vermutlich nicht mehr existiert (und wohl auch nicht wünschenswert ist) -- jeder Kinobetreiber, der sich nicht den Luxus erlaubt, Filme wider die wirtschaftliche Vernunft zu spielen oder nicht zu spielen, hat seinen Beruf verfehlt -- und zwar egal, ob er im Mainstream, Arthouse oder Off-Kino unterwegs ist.

 

Schöne Grüße,

Matthias

(einer der zwei/drei Kinobetreiber, die pandemonium im Forum vermutet ...)

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Da widerspreche ich. Würde jedes Kino nur danach disponieren, was die meisten Besucher zieht, sähe die Kinolandschaft ziemlich dröge aus.

 

(einer der zwei/drei Kinobetreiber, die pandemonium im Forum vermutet ...)

@macplanet, da gebe ich dir vollkommen recht.

Auch ich möchte auf die Kinos, die hochwertige Filme zeigen, die aber kein breites Publikum finden, nicht verzichten.

Wer aber im Blockbuster-Bereich arbeitet, sollte sich nicht so abfällig über Til, Will oder Ben äußern. Sie sichern seinen Arbeitsplatz.

Link to comment
Share on other sites

 

Wie kann man eigentlich so arrogant sein?

 

Das hat weniger mit Arroganz und viel mehr mit vorlautem Mut zu tuhen.

Das ist schon sehr mutig einen Kinderfilm abzulehnen.

Na vielleicht leben die Kinobetreiber in der Schweiz wie Gott in Frankreich wer weiss.

Sich über deutsche Produktionen noch vor dem Start negativ zu äussern ist ja auch nicht gerade sehr nett.

Und aus der Schweiz kommt doch fast nie eine neue Filmproduktion rüber.

Die Fertigstellung des Films CARGO hat ja schon alleine zehn Jahre gedauert.

Link to comment
Share on other sites

@ Hans W. Jetzt reichts aber, ich halte jetzt mal Iron Lady die Stange! Man kann sich doch über Filme den Mund zereisen und seine Meinung sagen, wie man will, schließlich ist dafür das "Netz" da!

Das betrifft doch keinen persönlich! Auch wenn er aus meinem Heimatland D kommt, muß ich den Film, geschweigeden den Til doch nicht toll finden, oder?

 

@Bali-Kino......wieso darf man, wenn man im Blockbuster-Bereich arbeit keine freie Meinung zu Schauspieler, Produzenten und Filmen haben? :roll: willenloses Werzeug, kann ich dazu nur sagen!

Link to comment
Share on other sites

 

Lieber Hans, liebes Bali-Kino

 

Arroganz, vorlauter Mut? Na, wenn Ihr das sagt, wirds wohl so sein! Meinen Geschmack trifft der Plüschviecherfilm aber noch nicht unbedingt.

 

m.f.g IL

 

Das war doch nicht böse gemeint.

Sie persönlich müssen sich diesen Film doch nicht ansehen.

Die kleinen Besucher ihres Kinos werden Ihnen für den Einsatz bestimmt sehr dankbar sein oder.

Link to comment
Share on other sites

Mein Gott! Da frage ich mal etwas nach, und dann eine solche Diskussion ...

 

... habt ihr nichts besseres zu tun?

 

-Popcorn aufkehren

-Gäste begrüßen

-Programm zusammenstellen

-Plakate aufhängen

-Werbung machen

und ... und ... und ...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.