Jump to content

Mal wieder einen Film eingelegt....


Billett
 Share

Recommended Posts

Ich mache gleich eine Führung für eine Schulklasse durchs Kino. Natürlich darf auch der BWR nicht fehlen. Da wir noch einen Spielbereiten 35mm Projektor haben (der allerdings leider nicht mehr regulär zum Einsatz kommt), habe ich mal wieder einen Film eingelegt. Und siehe da: Die Handgriffe sitzen immer noch. Ist wohl wie Fahrradfahren.... Und ja, alle Rollen noch einmal kontrolliert ;-)

Link to comment
Share on other sites

Stimmt!

Ich kann´s heute auch nochund ich bin fast dreißig Jahre aus dem job raus...

 

Btw. Find ich gut, dass du/ihr den Kids die alte Technik noch zugänglich macht. Wirkt zwar wahrscheinlich auf die Kurzen nicht anders, als würdest du ihnen ein Dinoskelett zeigen, aber immerhin...

Link to comment
Share on other sites

Wir machen das auch regelmäßig, bei uns steht der Sony neben der Ernemann im BWR. So sehr ich den Sony ja persönlich mag - vorführen kann man da wenig, also nimmt die 35mm Technik bei den Demonstrationen immer den meisten Raum ein...

 

Die jüngeren Kinder haben noch nicht diese eindeutige Klassifizierung alt/neu/analog/digital verinnerlicht. Daher sind die auch von der 35mm Technik beeindruckt, wenn man den Filmstreifen vom Spulenturm quer durch den BWR zieht und man dann die Bilder buchstäblich laufen sieht...

 

Macht immer viel Spaß, ich mache das gerne. Hätte gerne ein paar beeindruckende Surround-Sound Demos, da fehlt mir noch ein bißchen was. Das darf auch ruhig digital sein, kennt da jemand was?

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

der allerdings leider nicht mehr regulär zum Einsatz kommt

 

sag niemals nie ;-)

 

Wir hatten neulich eine Schülerpraktikantin, die habe ich auch mal einlegen lassen am 35mm-Projektor. Als der Trailer dann auf der Leinwand lief, war da auch so eine Faszination...

Link to comment
Share on other sites

Die jüngeren Kinder haben noch nicht diese eindeutige Klassifizierung alt/neu/analog/digital verinnerlicht.

 

Meiner Erfahrung nach haben die einfach keinerlei Vorstellung von dem, was vor iPhone & Co war.

Ich hab mal einer bei einer Schülergruppe den unbedachten Hinweis gemacht, dass Filme analog auf dem gleichen Material seien wie beim analogen Fotografieren - und hab nur in völlig entgeisterte Gesichter geschaut: Die hatten einfach keinerlei Ahnung davon, dass man mal anders als digtial fotografiert hat.

 

Ich meine das jetzt gar nicht kritisch - man vergisst halt einfach schnell, wie alt man schon ist ;-)

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Ja, aber bloß weil sie das nicht kennen, heisst das nicht zwangsläufig, dass sie die alte Technik auch als 'alt' oder 'veraltet' klassifizieren.

 

Klar, die haben schon ein bißchen ein diffuses Gefühl dafür, dass diese runden Dinger mit Hammerschlaglackierung nicht im Apple-Laden zu kaufen sind, aber deswegen werten sie es nicht unbedingt ab. Ich hatte früher schonmal öfter sehr junge Kinder dabei, die vom Opa Schmalfilm kannten. Aber das wird auch immer weniger. Trotzdem ist immer wieder mal so ein 5jähriger Schlaumeier dabei, der '24 Bilder pro Sekunde' sagen kann...

 

Jedenfalls, langweilig finden die das im BWR nie.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Ja, aber bloß weil sie das nicht kennen, heisst das nicht zwangsläufig, dass sie die alte Technik auch als 'alt' oder 'veraltet' klassifizieren.

 

Das stimmt. Generell ist die Reaktion von sehr vielen Kindern auf ein Haus mit "altmodischem" Flair sehr positiv. Amüsiert sind viele, wenn ich sage, dass das jetzt der große Kinosaal sei und wir zwei *noch* kleinere Säle hätten ...

Nur dass es kein Popcorn gibt (und wir dann sogar noch Postkarten drucken, auf denen wir diesen Umstand bewerben) finden viele sehr merkwürdig ...

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Schöner Thread :smile:

 

@gw1972: Etwas offTopic. Zeigt Dein Avatar ein Modell von Beckerbillet? Dies hier nenne ich mein Eigen:

 

post-81425-0-70847200-1457708324.jpg

 

Ein nostalgischer Lichtspieler.

 

Detlev

Link to comment
Share on other sites

Den Kindern die Unterschiede erfahrbar machen..

 

Mit 10(oder so) hab ich einige Sekunden Tickfilm gmacht.

Seit dem ist es mir egal, welche Technik, denn ich konnte einmal zuschauen, wie meine eigenen Bilder laufen lernten.

 

Ich erinnere Renès Erzählung, wie er mit Kindern auf leerem Filmmaterial mit einem Stift gezeichnete Endlosschleifen gemacht hat und dann eingelegt.

Ein mal erlebt, bleiben uns solche Eindrücke das ganze Leben im Fundus der Erinnerung erhalten und abrufbar bei Gelegnheit oder Bedarf.

 

Viele Kinder, denke ich, warten eigentlich den ganzen Tag nur auf eine Gelegenheit und sind dann wirklich dankbar um alles, was ihnen die Möglichkeit gibt, wirklich einen Begriff zu bekommen von der Welt durch ein echtes, analoges Erlebnis.

 

Eltern, deren Kinder ein paar Minuten mit uns auf dem Hundeschlitten unterwegs waren sagen, die Kinder hätten die ganze Woche anschließend davon gesprochen...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

So heute nach langer Zeit auch mal wieder eine Werbe- / Trailerrolle zu Testzwecken auf meiner FP 30 E eingelegt, ja die Handgriffe sitzen immer noch, auch beim Zusammenstellen.

Leider dabei festgestellt, das die vorhandene 3-fach Maske nicht optimal gefeilt wurde und ich eine neue brauche, daher auch die Suche danach.

Gesehen hatte ich das schon zuvor, daher hielt sich meine Überraschung darüber in Grenzen.

Trotzdem war es eine schönes Gefühl, endlich mal wieder 35mm in der Hand zu haben und laufen zu lassen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

was auch funktioniert, ist dünnes Blech einer Coladose mit der Schere ausschneiden und mit einem guten Sekundenkleber aufkleben. Feilen kann man das dann natürlich nicht, aber durch den Scherenschnitt hat man schon eine wunderbare Kante und man kann den Streifen ja gleich so aufkleben, dass es passt. Das hab ich mal als Provisoruim auf die Schnelle bei unserer Ernemann so gemacht, es hält immer noch...

 

Viele Grüße

Pascal

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.