Jump to content

365 Tage Zeitraffer auf Super 8


Recommended Posts

  • Replies 103
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mir gefällt das Schattenzucken nicht so besonders. Mir kam gerade die Idee: Du belichtest z.B. alle 2min., aber du fängst nicht jeden Tag zur gleichen Uhrzeit an, sondern setzt die Reihe am nächs

Ich mach's ganz transparent: Sandro kriegt von mir einen entsprechend programmierten Arduino Micro nebst Solid State Relais zum Auslösen der Nizo völlig kostenlos, da Filmer-, Labor- und Forenkollege

Posted Images

Da, wo etwas passiert.

Wenn Du so filmst, daß Personen, die auf dem Platz kurzzeitig stehen, Autos stehen etc. auf dem Film zu identifizieren sind, dann ist das der Ort, wo die Musik spielt.

Wenn Du die Aufnahmefrequenz so niedrig ist, daß eher der Wechsel der Jahreszeiten filmbestimmend ist, dann einer, wo Bäume und Hausdächer zu sehen sind.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

UPDATE: bei der Zeitanzeige gibt es Jetzt führende Nullen, also nicht mehr z.B. 8:3:7 sondern 08:03:07. Sieht doch Weltern besser aus. Die rote LED hat endlichen einen Vorwiderstand. Auf dem linken Kasten klebt ein Etikett mit der Aufschrift "Jahreszeitraffer". Und zu guter letzt wird auf dem Display angezeigt, ob am heutigen Tag die Auslösungen bereits geschehen sind. Ein großes X in der zweiten Zeile, ganz rechts auf dem LCD zeit das an. Es verschwindet immer um 0 Uhr. Es kommt wieder wenn ausgelöst wird.

 

image.thumb.jpg.463a48ec458dc647c8f876c7dc9503a6.jpg.fe0ffb74f21bc7cbb00c5fb97f2f78ec.jpg

 

Edited by SandroP (see edit history)
  • Like 3
Link to post
Share on other sites

UPDATE: Das "X" wird jetzt erst angezeigt, wenn alle 9 Bilder gemacht worden. Die Werte vom Framezähler und vom X, werden nach den 9 Bildern einmalig im EEPROM gespeichert. Startet der Arduino nun aus irgend einem Grund neu, werden diese Werte im Setup aus dem EEPROM ausgelesen und entsprechend eingesetzt. Kurz, ich habe den Arduino Stromausfallsicher gemacht. Auch kann man jetzt einfach mal am manuellen Auslöser "spielen", ohne das man den Framezähler unwiderruflich verstellt. Hat man ihn verstellt, startet man den Arduino neu und der alte, aus dem EEPROM gelesene Wert ist wieder da. 

 

Jetzt sind alle Software-Probleme gelöst, endlich. Ich bin mir aber sicher, dass mir noch weitere Funktionen einfallen. Beispielsweise ein Tagezähler, eine von 3294 oder von 100% Anzeige. 

 

Den Code könnt ihr auf GitHub ansehen.

 

Gefilmt werden soll mit Kodak Vision 3 200T Super 8.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Der einmonatige Test ist abgedreht, und ich bin nicht zufrieden. Ich habe die Vermutung das meine Bauer 10E den Verschluss irgendwie offen lässt, sodass das erste und letze Filmbild eines Tages massiven Lichteinfall hat. Aus diesem Grund möchte ich eine andere Kamera verwenden. Welche würdet ihr mir empfehlen? 

 

Sie muss:

  • Einzelbildauslösung haben
  • Eine 2,5mm Buchse für den Auslöser haben

 

Ich habe das Ergebnis des Tests mal Angefilmt und Hochgeladen. 

 

Edited by SandroP (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb SandroP:

Ich habe das Ergebnis des Tests mal Angefilmt und Hochgeladen. 

 

Bitte halte das Handy beim Abfilmen quer und nicht längs. Dann kann man auf dem Film etliches mehr erkennen. Bei Wiedergabe eines längs projezierten Schmalfilm, der hochkant abgefilmt wurde, auf einem queren Bildschirm, bleibt ungefähr ein 10tel der Bildschrimfläche für das eigentliche Bild übrig.  

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb SandroP:

Der einmonatige Test ist abgedreht, und ich bin nicht zufrieden. Ich habe die Vermutung das meine Bauer 10E den Verschluss irgendwie offen lässt, sodass das erste und letze Filmbild eines Tages massiven Lichteinfall hat.

Wenn die anderen Bilder dazwischen, die du auch mit Einzelbildschaltung aufnimmst, keinen Lichteinfall haben, könnte es vielleicht daran liegen, dass du die Stromversorgung zu schnell wegnimmst, so dass die Kamera keinen Strom mehr hat bevor der Verschluss vollständig geschlossen ist. Ich habe allerdings dein aktuelles Programm nicht nachvollzogen, ob das tatsächlich so ist.

Edited by Theseus (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Theseus:

Wenn die anderen Bilder dazwischen, die du auch mit Einzelbildschaltung aufnimmst, keinen Lichteinfall haben, könnte es vielleicht daran liegen, dass du die Stromversorgung zu schnell wegnimmst, so dass die Kamera keinen Strom mehr hat bevor der Verschluss vollständig geschlossen ist. Ich habe allerdings dein aktuelles Programm nicht nachvollzogen, ob das tatsächlich so ist.

 

Daran kann es nicht liegen. Die Stromversorgung geht erst 30s nach dem letzen Bild aus und 30s vor dem ersten wieder an.

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb F. Wachsmuth:

Ein Nizo-Silberling kann das. 

Wäre auch meine Empfehlung. Eigentlich haben fast alle Super8-Kameras, von besonders einfachen oder winzigen Modellen abgesehen, einen 2,5mm Fernauslöser und Einzelbildschaltung.

vor 25 Minuten schrieb SandroP:

 

Daran kann es nicht liegen. Die Stromversorgung geht erst 30s nach dem letzen Bild aus und 30s vor dem ersten wieder an.

Dann hat die Bauer wohl eine Macke. Du hast auch darauf geachtet, dass niemals die Sonne in die Kamera scheint? Die Optik der Kamera kann wie ein Brennglas wirken, wenn die Sonne ungünstig einfällt.

Edited by Theseus (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Theseus:

Dann hat die Bauer wohl eine Macke. Du hast auch darauf geachtet, dass niemals die Sonne in die Kamera scheint? Die Optik der Kamera kann wie ein Brennglas wirken, wenn die Sonne ungünstig einfällt.

Nein, Sonne scheint nie in die Kamera. Sie ist nach Norden ausgerichtet. Um genau zu seinen nach Nord Nord West ?. Es wird wohl mit Sicherheit an der Kamera liegen. Sie mir leider vor einigen Monaten aus etwa 50 cm höhe auf den Boden (Teppich) gefallen. Sie funktionierte danach aber noch Tadellos. Wahrscheinlich hat sie da was abbekommen... Bei normalen Filmaufnahmen ist dieser Lichteinfall nicht aufgetreten. 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich konnte das nicht ganz nachvollziehen. Am Anfang erscheinen unregelmäßig Schwarzfelder mitten im Film. Irgendwann ist ganz kurz sogar ein Haar auf dem Film. Anschließend sieht es so aus, als ob regelmäßig jeweils ein Bild verblitzt ist. Das kann dann durchaus am nicht verschlossenen Sucher liegen, wie Friedemann bereits schrieb.

Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt einen Code für die nächsten 5 Tage und ein paar Verbesserungen programmiert und hochgeladen. Der Sucher und das Filmfenster der Bauer sind mit Alu-Klebeband abgeklebt. Den Sucher kann man so gar mit einem Schieber verschließen. Ich habe trotzdem mit Klebeband verschlossen - sicherheitshalber. 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb SandroP:

Den Sucher kann man so gar mit einem Schieber verschließen. Ich habe trotzdem mit Klebeband verschlossen - sicherheitshalber.

Eine Frage (vielleicht habe ich etwas übersehen) : Die Kamera steht ja doch nicht im Freien? Wenn im Wohnraum, dürfte sich der Lichteinfall durch den Sucher doch wohl eher nicht so dramatisch auswirken.

 

vor 19 Stunden schrieb Gizmo:

Das kann dann durchaus am nicht verschlossenen Sucher liegen, wie Friedemann bereits schrieb.

Glaube eher, die Kamera startet zu langsam.

vor 19 Stunden schrieb Gizmo:

Am Anfang erscheinen unregelmäßig Schwarzfelder mitten im Film.

Das sieht doch nach "gar nicht belichtet" aus. Oder Fehler beim Timing, so dass in der Nacht auch belichtet wurde?

 

Edited by Carena48 (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Carena48:

Eine Frage (vielleicht habe ich etwas übersehen) : Die Kamera steht ja doch nicht im Freien? Wenn im Wohnraum, dürfte sich der Lichteinfall durch den Sucher doch wohl eher nicht so dramatisch auswirken.

Die Kamera steht drinnen, ja. Ich werde sehen ob der Lichteinfall vom Sucher kommt... Ich hoffe! 

 

vor 3 Stunden schrieb Carena48:

Das sieht doch nach "gar nicht belichtet" aus. Oder Fehler beim Timing, so dass in der Nacht auch belichtet wurde?

Das ist nicht belichtet, richtig. Durch Fehlauslösungen ist das aber nicht entstanden. Ich habe die Kamera da kurzzeitig mit abgedreckten Objektivdeckel laufen lassen um zu prüfen ob der Film transportiert wird. Und ich dächte ich hätte den Test nach drei Tagen noch mal neu gestartet. Deshalb sind die schwarzen Stellen im Film.

Link to post
Share on other sites

Leider hat auch des Abkleben nichts gebracht. Aus diesem Grund habe ich jetzt eine neue Haltung für die Kamera gebaut. An dieser ist ein Servo befestigt, der immer wenn die Kamera Strom bekommt, das Objektiv frei gibt. Bekommt die Kamera kein Strom ist das Objektiv verdeckt.

 

F502D25F-3EC2-4CBA-9778-C79BE11BFF9E.thumb.jpeg.b56fb14c8746398681c6a117458ea040.jpeg432090A8-C954-4F08-B42C-9915643D6105.thumb.jpeg.4879086407364f71414b434d074888cb.jpeg4AD2A635-106F-4426-9EFF-5FFEEFF1C93F.thumb.jpeg.0997e61137dcde348ff4c2210703e647.jpeg


Beim Testen musste ich leider feststellen das mein Servo nicht mehr funktioniert. Ich habe sofort neue bestellt. Hoffentlich kommen sie noch vor dem Urlaub an. Wenn das dann fertig ist, startet ein neuer Test.

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Gesten Nachmittag ist die Kassette mit dem zweiten, Einmonatigen Test fertig belichtet wurden. Es ist Kodak V3 200T den ich zwei Blenden überbelichtet habe um ihn Umkehrentwickeln zu können.

 

Es gibt nur ein Problem... ich habe leider keine E6 Chemie mehr da um ihn zu entwickeln. Deshalb die Frage hier ans Forum: ist jemand bereit, mir den Film in E6 Push +1 zu entwickeln? Achtung Kodak Vision hat Remjet! Ich bezahle 25€ dafür. Ich wäre sehr dankbar, wenn sich jemand bereit erklärt.


LG

S

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...