Jump to content
filmempire

RIP Ennio Morricone

Recommended Posts

Ennio Morricone starb im Rom nach einem Sturz im Krankenhaus. Bekannt wurde Morricone durch die ersten

Western Musikkompositionen von Sergio Leone und andere. Er benützte am Anfang auch andere Namen wie

Leo Nichols u. a. Viele seiner Kompositionen wurden schon vor der Filmaufnahme eingespielt. Gutes Beispiel

"Spiel mir das Lied vom Tod", wo am Set die Musik lief, um die Darsteller einzustimmen. Schade, wieder eine

großartiger Komponist nicht mehr unter uns. Möge er in Frieden ruhen! Seine Musik wird uns weiter in unserem

Leben begleiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ein großer Melodiker. er berichtete auch über nicht zustande gekommene Projekte wie etwa den Soundtrack zu "Die Bibel" oder "A Clockwork Orange". Es wäre nicht vermessen, hier eine komplette Filmografie aller seiner Filme einzustellen.

Edited by cinerama (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine der großen Legenden der Kinogeschichte. Seine Musik zu "In der Glut des Südens" (ein Film, der hierzulande zu Unrecht recht unbekannt ist) ist ein Meisterwerk. Und "Mein Name ist Nobody" habe ich als Kind rauf und runter geschaut. Morricone ist quasi der Soundtrack meiner Kindheit ^^

Und dann noch Cinema Paradiso. Bei der Kuss-Montage am Ende des Filmes bleiben meine Augen nie trocken, vor allem auch wegen der wunderschönen Morricone-Musik. Und dann natürlich noch die ganzen Leone-Filme... Man kann mit Recht sagen, dass Morricone einer der größten Filmmusikkomponisten war. Die einzigen seiner Zunft von ähnlich hohem Rang waren wohl Bernard Hermann und John Williams.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ein kleines Morricone-Gedenk-DCP gebastelt, 3min30s mit S/W Standbild in Dirigentenpose und 'DER' Musik aus dem Originalsoundtrack dazu (was anderes ist nicht akzeptabel). Baue ich grade in unsere Playlisten ein und lädt auf WeTransfer hoch. Wer das haben möchte, schickt mir bitte ne private Nachricht übers Forum, dann schicke ich den Download-Link. DCP hat etwa 3.4GByte.

 

Ist rechtlich nicht wahnsinnig kritisch (Bild ist von den Morricone-Webseiten selbst, und Musik sollte grundsätzlich in dieser Form von unseren GEMA Rahmenvertragen mit abgedeckt sein), aber trotzdem verlinke ich es ungern hier öffentlich.

 

Wie sich's gehört natürlich in Cinemascope. Dafür fahre ich sogar vor 'Joker' extra nochmal die Kaschierung auf und wieder zu...

 

- Carsten 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir spielen SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD am kommenden Samstag zur Hauptvorstellung im großen Saal auf großer Bildwand ... das sind wir dem Maestro schuldig!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb stracki:

Die einzigen seiner Zunft von ähnlich hohem Rang waren wohl Bernard Hermann und John Williams.

 

Ich würde noch Korngold dazu zählen wollen ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ruhe in Frieden, ein riesiger Verlust, einer der größten Filmkomponisten aller Zeiten, wenn nicht sogar der größte. Letztes Jahr  noch live in Mercedes-Benz Arena erlebt. Bin sehr traurig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spiel mir das Lied vom Tod läuft hier in Berlin mindestens am Sonntag in der Matinee im Delphi-Filmpalast und ab Donnerstag täglich im Odeon in der OV

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin froh, den großen Künstler vor zwei Jahren noch einmal live erlebt zu haben. Das Konzert war grandios!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Originalsoundtrack (auch die Einzelmaterialien, z.B. auch isoliert die Mundharmonika als Einzeltrack) zu 'Spiel mir das Lied vom Tod' findet man übrigens bei iTunes und Amazon als Album-Download unter dem italienischen Originaltitel 'C'era una volta il west' so für 7-8€

 

https://www.amazon.de/volta-Original-motion-picture-soundtrack/dp/B007VUQNJE

 

Die zahllosen Neuaufnahmen bringen's alle nicht so aus meiner Sicht. Nur das Original ist das Original.

 

- Carsten

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb carstenk:

Den Originalsoundtrack (auch die Einzelmaterialien, z.B. auch isoliert die Mundharmonika als Einzeltrack) zu 'Spiel mir das Lied vom Tod' findet man übrigens bei iTunes und Amazon als Album-Download unter dem italienischen Originaltitel 'C'era una volta il west' so für 7-8€

 

https://www.amazon.de/volta-Original-motion-picture-soundtrack/dp/B007VUQNJE

 


bzw. im Gratis Stream für Amazon Prime Kunden ... ist allerdings „Rimasterizzata in Digitale“ 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb preston sturges:

... ist allerdings „Rimasterizzata in Digitale“ 🙂

 

...allerdings sehr zurückhaltend umgesetzt im Vergleich zu anderen Verschlimmbesserungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb preston sturges:

Wir spielen SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD am kommenden Samstag zur Hauptvorstellung im großen Saal auf großer Bildwand ... das sind wir dem Maestro schuldig!

 

Wo bucht man den mittlerweile?

 

- Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb carstenk:

 

Wo bucht man den mittlerweile?

 

- Carsten


Schon immer bei Paramount, vor der Trennung bei UIP, davor bei CIC und davor wieder bei Paramount seid der EA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und die Kopie zieht man dann vom gut sortieren Regal im BWR?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...