Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nur mal so ein paar Gedanken ... Nachdem unser (Kleinstadt) Arthousefilm "Master Cheng" am Wochenende auch fast dreistellige Besucherzahlen hatte, könnte es nicht vielleicht auch so sein, dass Arth

Das war eine komplett andere Zeit und Situation. Aber ich denke, das weißt Du selbst!    

Eventuell hier? https://kinotickets.online/karlsruhe_schauburg/booking/12307   Oder dort? https://zoopalast.premiumkino.de/vorstellung/tenet/20200828/2015/PRTCq1xYfM2ZpNgcsto7Psl7JcbYOb

vor 26 Minuten schrieb sir.tommes:

Zahlen sind bei comscore einsehbar. 😉

 

Yup. Und an denen sieht man eindeutig, dass Arthouse die letzten vier Tage Winterschlaf gemacht hat 😬

Aber Platz 1 ist natürlich sehr erfreulich. Jetzt muss sich zeigen ob die wichtigste Marketingwaffe "Mund Propaganda" ihre Wirkung entfalten wird. 

Link to post
Share on other sites

316000 Besucher in der aktuellen Zeit halte ich defintiv für ein erfreuliches Ergebnis.

 

Nach den Aussagen der Kollegen hier und privat habe ich gestern gedacht dass der Film keine 150000 am ersten Wochenende schafft. Nun bin ich gespannt ob das Niveau ein wenig gehalten wird und der Film über die 600K Gesamt kommt. Das ist für Corona solide, für die Branche insgesamt aber nicht ausreichend.

 

Klarer Trend für die Großstadt, was dem Thema insgesamt entspricht.

 

 

 

vor 17 Stunden schrieb mercy:

Unwahrscheinlich. Wir haben nun mittlerweile den 3. Saal zur Preview offen. Das Double am Sonntag ist auch nahezu voll. Interesse und Resonanz ist definitiv wie beim Vorgänger vorhanden. 

 

Das ist erfreulich.Ich drücke die Daumen

Link to post
Share on other sites

Ich muss auch sagen, dass, dass, aus meiner Sicht ein gutes Ergebnis für Tenet ist! Einen Besucherschnitt zu sehen, der endlich mal wieder dreistellig ist, gibt Hoffnung,!

Dennoch wird Tenet keine Rettung für uns sein, es sei denn, es kommt für dieses Jahr, seitens der Verleiher, mit größeren Filmstarts noch mal Bewegung rein, vor allem für den Abendbereich. Der Rest in den Charts, der nach Tenet kommt, ist nach wie vor unterirdisch....

 

Arthouse macht tatsächlich gerade "Wintertschlaf" habe den Eindruck, dass die Zielgruppe komplett weg gebrochen ist, warscheinlich aufgrund der Panikmache, Corona geschlossene Räume etc...

 

 

Link to post
Share on other sites

Nur mal so ein paar Gedanken ...

Nachdem unser (Kleinstadt) Arthousefilm "Master Cheng" am Wochenende auch fast dreistellige Besucherzahlen hatte, könnte es nicht vielleicht auch so sein, dass Arthouse deswegen teilweise miese Zahlen hat, weil es von TENET ohne Hirn und Verstand komplett plattgebügelt wurde?

Wir spielen den Film aktuell ja noch nicht, weil ich mir von Warner nicht diesen Unsinn vorschreiben lassen wollte, den sie da aufgerufen haben. (Wobei ich betonen möchte, dass der Unsinn sehr stark von den örtlichen Gegebenheiten abhängt ... für uns wäre es Unsinn gewesen).

Der bayerische "Ausgrissn!" füllt den großen Saal auch, soweit es halt den aktuellen Bestimmungen nach geht.

Die Belegung mit TENET übers Wochenende in vergleichbaren Standorten habe ich etwas verfolgt und unsere Entscheidung in keinster Weise bereut. Mit TENET sind manche vergleichbare Betreiber ordentlich baden gegangen mit fast leeren xten Sälen. Darüber spricht nur in dem ganzen vordergündigen Hype (mit wahrscheinlich teilweise wieder gekauften Besucherzahlen) jetzt leider wieder keiner.

Dass man sich jetzt wieder derart auf einen Film konzentriert anstatt das Kino generell durch eine möglichst große Programmvielfalt wieder attraktiv zu machen und die Leute zurückzuholen, halte ich für äußerst problematisch.

  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites

Die Leute kommen schon wieder zurück ins Kino, lasst doch mal den Herbst kommen und dann vor allem den Winter. 

Tenet war ein guter Anfang um die Kinos zurück in die Medien zu bringen und damit rein in die Köpfe der noch teils verunsicherten Menschen. 
 

Wir haben es bei Tenet wie sirtommes gemacht und den 2. Saal erst geöffnet, wenn der 1. voll war. Da wir aber locker 100 Personen in den größten Saal bekommen, war es abzusehen, dass wir den 2. nicht brauchen werden. Das hat die Warner jetzt auch so akzeptiert, denn die Säle der Nachbarkinos waren bei 25-35 Personen schon voll. teilweise sind dort so schuhschachtel Säle gebaut worden, da passen mit den Aktuellen Reglungen nur noch 6 Personen rein 🙈

 

Heute Nachmittag hatten wir einen „ausverkauften“ Saal bei Max und die wilde 7, dank großer Gruppen, haben wir damit sogar eine 45%ige Auslastung geschafft. Das ist mit der Abstandsregelung richtig gut.

 

Es dauert halt ein bißchen, bis wieder alle zur Normalität zurück finden. 
Vergleiche ich unseren ersten Tag (18.6.) mit dem vergangenen WE ist das Verhalten unserer Besucher fast wieder normal geworden. Klar wird noch Abstand gehalten, aber keiner läuft mehr panisch mit seinem eigenen Kugelschreiber und einem 100L Fass Desinfektionsmittel herum. 🙄

 

Mit After Truth könnten die Besucherzahlen vom letzten Wochenende sicher gehalten werden, die Preview für morgen sieht sehr vielversprechend aus. Da sind nur noch die erste Reihe und ein paar einzelne Plätze am Rand frei. ✌🏻

Edited by ChrisL (see edit history)
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.