Jump to content

Wann ist etwas eine Rarität?


Wann ist etwas eine "Rarität"?  

24 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Mal eine Frage an Euch: Wann ist für Euch etwas eine Rarität? Muss der Gegenstand alt sein oder reicht es, wenn er nicht mehr im Trend liegt wie z.B. ein Android 4 Smartphone? Muss der Gegenstand aus der Mode sein oder reicht es, wenn er einfach alt ist wie... sagen wir ein alter Heizlüfter? Muss der Gegenstand eine geringe Verbreitung gehabt haben wie eine von den wenigen Arri DS8 Kameras oder kann es auch eine Kodak K40 Super8 Kassette sein, die in Millionenstückzahlen hergestellt wurde?
Ich frage mich, ob das Wort Rarität einfach für alles passt oder nur für ganz spezielle, ausgesuchte Dinge. Wie seht Ihr das?

Link to post
Share on other sites

Eine Rarität mus "RAR" sein - also entweder seinerzeit schon in geringen Stückzahlen hergestellt worden sein und / oder heutzutage selten zu finden sein.

Da kann es auch so sein, daß ein frühere alltägliche Sache heute eine Rarität ist.

Beispiel: Oldtimer als Kombi. Damals häufig, aber als Handwerker- und Baustellenauto verbraucht. Heute ist ein Ford P3-Kombi seltener als ein Porsche aus der Zeit.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Du spielst sicher auf die weniger rare Nutzung des Begriffs Rarität an in gewissen online Auktionshäusern, oder? 😉

 

Ich hatte diese Woche die Möglichkeit in ein Restaurant zu gehen, dass seine eigene „Philosophie“ bewarb. Bin aus ebendiesem Grund nicht hingegangen! Eine eigene „Philosophie“ ist ja leider auch keine „Rarität“ mehr – beide Begriffe wurden zugunsten vermeintlicher Gewinnmaximierung zu leeren Worthülsen?!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wobei Rarität im Sinne von "kaum vorhanden" nicht zwangsläufig für einen hohen materiellen Wert steht.

Manche Dinge sind durch ihre Seltenheit so unbekannt, dass kaum Nachfrage besteht - da gibt es bestimmt Beispiele bei Kameras.

Anderes wiederum ist gar nicht mal so selten, hat aber durch seine Popularität Kultstatus.

 

Bei dem Mopedroller Simson "Schwalbe" z.B. haben sich die geforderten Preise in den letzten Jahren verdoppelt,

obwohl der gar nicht mal so selten ist (1 Mio. wurden produziert). Wollen halt viele haben.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich frage mich eben, ob eine alte gewöhnliche Einschraubsicherung oder eine gewöhnliche E27 75W Glühbirne eine Rarität werden kann, nur weil sie nicht mehr produziert wird (früher aber mal wie Sand am Meer in den Geschäften zu finden war), oder ob es nur Dinge werden können, die auch damals, als sie noch benutzt wurden, schon selten waren (wie eben die Arri DS8 Kameras). Was hätte das für Folgen für das ganze Super8 Equipment? Ist eine gewöhnliche Super8 Kamera (in zigtausend Stückzahlen) bereits dadurch eine Rarität, dass sie heute nicht mehr frisch produziert wird? Das würde alle Agfa, Bauer, Beaulieu, Braun, Canon, Nikon, Nizo usw. zur Rarität machen. Selbst eine gewöhnliche 15 m Laborspule könnte eines Tages zur Rarität werden, grüner/roter Vorspann/Nachspann, eine Rolle Fuji S8 Klebeband, die schon genannte K40 Kassette - alles Raritäten.
Oder ist doch nur das eine Rarität, was auch damals schon selten produziert wurde? Dann fiele mit Glück nur eine 60m Kassette K40 oder noch besser eine 60 m Ektachrome EF 7242 Kassette, ein Beaulieu 708 HTI, eine 480 m Super8 Spule usw. darunter.

 

Ja, es stimmt, der Anlass meiner Frage war, dass es mich stets irritiert, wenn ich bei Autkionen eine gewöhnliche, transparente 90 m Stocko Spule (ich finde die Analogie zur E27 75W Glübirne passt hier ganz gut) oder ähnlich Gewöhnliches als "Rarität" angepriesen sehe. Aber meine persönlichen Maßstäbe müssen sich ja nicht decken mit denen der Allgemeinheit. Deshalb die Frage an Euch.

Link to post
Share on other sites

BTW selbst Wikipedia, bzw. Wiktionary ist hier nicht eindeutig.

Einerseits definiert es Rarität als etwas selten Vorkommendes (unabhängig davon, ob es nur heute oder insgesamt selten war), andererseits nennt es als Gegenwörter Regel und Massenware.

Als Synonyme nennt es Seltenheit, Kostbarkeit, Ausnahme, Liebhaber-/Sammlerstück.

 

Es gibt also durchaus gute Gründe für beide Seiten und deshalb ist Eure persönliche Einschätzung für mich wichtig.

Edited by Regular8 (see edit history)
Link to post
Share on other sites

"Rarität" ist doch einfach Synonym für "Seltenheit". Ob sich das auf "heute selten" oder "damals schon selten" bezieht, ist durch das Wort nicht direkt definiert. 
Dinge die früher selten, heute aber allgemein verfügbar sind, waren aber nur damals eine Rarität. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

OK Friedemann, somit kann ein Gegenstand Deiner Meinung nach das Attribut "Rarität" erwerben oder auch verlieren und muss immer mit Zeitbezug und unter Berücksichtigung der gegenwärtlichen Verfügbarkeit gewertet werden. Die ehemalige Verfügbarkeit spielt demnach keine Rolle. Dann ist (einstige) Massenware für Dich kein Ausschlußkriterium für eine Rarität.

EDIT: Wenn ich mir die Umfrageergebnisse so ansehe, interpretieren die meisten das so. Wobei ich mir wünschen würde, es würden für ein genaueres Ergebnis mehr als 12 Leute an der Umfrage teilnehmen. Danke an alle, die schon abgestimmt haben 🙂 und Danke auch an alle, die noch abstimmen werden. 🙂

Edited by Regular8 (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Es gibt im Forum mehr als 12 regelmäßige Poster?

Wo?

Im Ernst, eine Rarität ist in der Tat nichts anderes, als etwas seltenes.

Ehemalige Massenprodukte können durchaus heute etwas seltenes sein, je nach Haltbarkeit und Gebrauch bzw. Verbrauch 😉

 

Und manchmal auch, weil die Produktion irgendwann eingestellt wurde...

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Ich möchte den FORTH-Computer Jupiter Ace als Rarität bezeichnen. Sehr geringe Stückzahl und schwer als funktionsfähig heute zu bekommen und wenn, dann zu astronomischen Preisen.

Das sagt aber noch lange nicht, dass der alte Rechner für jeden Wert hat.

Ich glaube, bei der Bezeichnung Rarität spielen immer subjektive Aspekte mit.

Was für den einen eine wunderbare, alte,schöne Kamera ist, die man nur selten wo sieht, ist für den anderen nur altes Graffel.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Regular8:

Ich frage mich eben, ob .. eine gewöhnliche E27 75W Glühbirne eine Rarität werden kann

 

Ich habe zwei 200W-Glübirnen aus russischer Produktion.

Die sind für mich eine Rarität und ich verwende sie immer zum Zweitbelichten.

Die Plastikfassung des alten Spots den ich dafür hernehme wird dabei ziemlich heiss......

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb F. Wachsmuth:

"Rarität" ist doch einfach Synonym für "Seltenheit". Ob sich das auf "heute selten" oder "damals schon selten" bezieht, ist durch das Wort nicht direkt definiert. 
Dinge die früher selten, heute aber allgemein verfügbar sind, waren aber nur damals eine Rarität. 

Noch ein Kriterium könnte die Verfügbarkeit am Markt sein. Ist ewas zwar sehr selten, aber die Nachfrage ist so klein, dass man es bei Ebay ohne weiteres zu einem günstigen Preis kaufen kann, dann hat es in meinen Augen nicht unbedingt den Status einer Rarität.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.