Jump to content

16 mm Betrachter


filma
 Share

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

 

welche Betrachter für 16mm fallen Euch denn ein, die auch besonders filmschonend aber auch günstig im „Unterhalt“ sind?

 

Der 16mm HKS-Betrachter sieht unbezahlbar aus, wenn man denn mal einen findet. Er macht auch auf mich (!) nicht den Eindruck, besonders filmschonend zu sein. Das Konzept des „Mini-Projektors“ natürlich verlockend!

 

Ich habe einen Zeiss Moviscop für N8, den gibt es ja auch für 16mm. Er hat ja den großen Vorteil, praktisch kaum auf Umlenkrollen angewiesen zu sein und dürfte wohl zudem gut zu warten sein (diese Speziallampe darin dürfte sich wohl einfach austauschen lassen gegen weit günstigere LED – wobei das wohl auf jeden Betrachter zutreffen dürfte?!).

 

Habt Ihr eine bessere Idee bzw. Empfehlung?

Link to comment
Share on other sites

HKS, Zeiss-Ikon-Moviscop, Muray, Bell & Howell Filmo, Minette, Moviola, Bolex, Mico, Craig, Pamka, Atlas, Baia, es gibt viele. Minette nicht so gut wie Zeiss

 

HKS finde ich nicht so wahnsinnig toll. Da ist einer: https://www.ebay.com/itm/233909166097?mkevt=1&mkcid=1&mkrid=711-53200-19255-0&campid=5335850646&customid=16mm-film-viewer_ch

 

Der Filmo führt den Film oben, die Lampe befindet sich hinten, ganz angenehm.

 

Du kannst ruhig bei den kleinen Schneidetischen gucken, plötzlich entwickelt sich eine Leidenschaft. Schmid-Tischmodell, kleiner Steenbeck, usw.

Wichtig ist zu wissen, ob man Originale oder Abzüge durch den Betrachter schleift. Für Originale empfehle ich ein vom Techniker geprüftes und nötigenfalls in Stand gestelltes Gerät. Filmschonung ist da oberstes Gebot.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Film-Mechaniker:

es gibt viele.

Es gab vielleicht viele...

Aber auf "dem Markt" angeboten werden nur wenige 16mm-Betrachter im Vergleich zu 8mm und Super8-Modellen.

Und leider hat nicht jeder den Platz (und das Geld) für einen Schneidetisch.

 

@filma Ich habe den Zeiss-Ikon. Kann ich empfehlen. Recht hell. Bei meinem müsste mal was geschmiert werden, aber wann mach ich momentan schon was mit 16mm ......

Link to comment
Share on other sites

Vorsicht, es gibt sehr schriftliche Muray-Modelle, ganz aus Plastik. OEM oder so. 
 

Du willst den, der aussieht wie dieser, am liebsten das Modell im Koffer mit Umrollern und Sortierbrett aus Holz. https://www.ebay.de/itm/MURAY-8mm-Bildschirm-Filmbetrachter-/124707767483?mkcid=16&mkevt=1&_trksid=p2349624.m46890.l49286&mkrid=707-127634-2357-0

Link to comment
Share on other sites

Der Muray 16 ist natürlich ein sehr gutes Gerät. Den konnte ich um 25.-€ auf einem Grazer Flohmarkt ergattern. So billig gibt es den bestimmt nimmer.     

Ein 16mm -Betrachter, den ich sehr gerne verwende , ist der russische Kupava-16, den man allerdings nur äusserst selten bei eBay findet. Helles, grosses Bild und sehr bedienfreundlich.

 

muray2.JPG

muray1.JPG

KUPAVA-16_3.JPG

KUPAVA-16_2.JPG

KUPAVA-16_1.JPG

Link to comment
Share on other sites

Und es gibt auch dieses wunderbare Teil von Meopta. Sieht zusammengeklappt aus wie eine Schreibmaschine. Funktioniert über Projektion in den Deckel oder an die Wand und hat einen "steampunkigen" Zählmechanismus. Vor einigen Jahren waren gleich zwei der Geräte auf ebay. Real wirkt es noch dekorativer als auf den Fotos. 

Meopta 2.jpg

Meopta.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ach, das sieht in der Tat spannend aus und auch charmant 🙂

 

Wenn sämtliche Rollen leichtgängig sind, sind wahrscheinlich alle genannten Geräte recht filmschonend?

 

Beim Meopta (und sicher nicht nur da, aber schwieriger wohl beim Moviscop) dürften auch sämtliche Rollen leicht zugänglich und gut zu warten sein?! Der Meopta ist praktisch der HKS des kleinen Schmalfilmers? 😉

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.