Jump to content

Aus 'ATMOS' wird 'IAB'


carstenk

Recommended Posts

Zukünftig wird statt 'ATMOS' in den DCP/CPL Namen das Kürzel 'IAB' (für Immersive Audio Bitstream) verwendet. Dies folgt einer Standardisierung des Formates nach SMPTE SMPTE ST 2098-2, nach der zukünftig auch andere Hersteller Hard- und Software für objektbasierten Kinoton herstellen. Dolbys herstellerspezifisches 'ATMOS' wird daher nicht mehr zur Kennzeichnung verwendet. Dolby darf sein System natürlich weiterhin 'ATMOS' nennen, aber die Kennzeichnung in den DCPs/CPLs ist eben zukünftig herstellerunabhängig.

 

Aus z.B. 

 

NoTimeToDie_TLR-H_F_EN-XX_INT_51-Atmos_2K_UP_20201012_MPS_SMPTE_OV

 

würde

 

NoTimeToDie_TLR-H_F_EN-XX_INT_51-IAB_2K_UP_20201012_MPS_SMPTE_OV

 

werden. Also in Zukunft nicht verwirrt sein, wenn scheinbar ATMOS Versionen fehlen - die sind in den IAB CPLs enthalten, und lassen sich auch auf ATMOS Systemen abspielen.

 

- Carsten

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb carstenk:

Zukünftig wird statt 'ATMOS' in den DCP/CPL Namen das Kürzel 'IAB' (für Immersive Audio Bitstream) verwendet. Dies folgt einer Standardisierung des Formates nach SMPTE SMPTE ST 2098-2, nach der zukünftig auch andere Hersteller Hard- und Software für objektbasierten Kinoton herstellen. Dolbys herstellerspezifisches 'ATMOS' wird daher nicht mehr zur Kennzeichnung verwendet. Dolby darf sein System natürlich weiterhin 'ATMOS' nennen, aber die Kennzeichnung in den DCPs/CPLs ist eben zukünftig herstellerunabhängig.

 

Aus z.B. 

 

NoTimeToDie_TLR-H_F_EN-XX_INT_51-Atmos_2K_UP_20201012_MPS_SMPTE_OV

 

würde

 

NoTimeToDie_TLR-H_F_EN-XX_INT_51-IAB_2K_UP_20201012_MPS_SMPTE_OV

 

werden. Also in Zukunft nicht verwirrt sein, wenn scheinbar ATMOS Versionen fehlen - die sind in den IAB CPLs enthalten, und lassen sich auch auf ATMOS Systemen abspielen.

 

- Carsten

 

 

Danke für die Info, Carsten. Es wäre ja schön, wenn man zukünftig bezahlbaren Immersivton verbauen könnte. 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hat doch ne Weile gedauert, bis man sich dazu durchringen konnte - habe jetzt mit 'Manta, Manta Zwo' das erste DCP gesehen, das statt 'ATMOS' - 'IAB' in der CPL verwendet, ein Titel der von Pharos erstellt wurde.

 

MantaManta2_FTR-1_S_DE-de_DE_71-IAB_2K_CFV_20230309_PHA_SMPTE_VF-1

 

Eine Suche auf SHARC lieferte noch keinen einzigen Treffer bei den Trailern.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb mibere:

Und woher weiß der Filmvorfuehrer, ob es sich um Atmos oder eine andere Ton-Format-Variante handelt, die dann nicht auf dem Atmos-System abspielbar ist?

 

Es verwenden nun alle Systeme den gleichen Stream, bzw. das gleiche Stream-Format.

 

 

Viele Grüße

 

Salvatore

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.